Event 1 - £2,500 Horse
Tage:
0123
Event 1 - £2,500 Horse
Tag 1 beendet

Das Spiel endet für heute......

[user38334]
Das Spiel endet für heute und 52 der 105 Spieler sind noch im Rennen.


Seid ab 2 PM Lokalzeit (15:00 MESZ) wieder bei unserer Berichterstattung der WSOP Europe dabei, wenn wir von 52 auf 8 Spieler runterspielen. Wie immer halten wir euch mit Chipständen, Liver Blog, Fotos und Videos aus dem Empire Casino am Leicester Square in London am Laufenden.

Ein Skandinawisches Viertel

[user4144]
Sie sind in den Staaten nicht sehr bekannnt, aber Torstein Iversen und Andreas Hoivold sind bekannte namen in Europa. Spätesetens seit sie in Dortmund 300.000 gewonnen haben.

Wie auch immer, diese beiden Skandinavischen Profis kruzen gerade in Stud Eight or Better ihre Schwerter und Hoivold triumphierte. Er check-callte zwei 1.2k Einsätze am Flop und Turn des {8-Spades}{6-Clubs}{5-Hearts}{K-Clubs} Board bevor zum River mit {6-Hearts} gecheckt wurde.

Iversen merkte er bekommt Probleme und deckte seine {A-Clubs}{9-Clubs}{2-Diamonds}{4-Diamonds} auf, nur um Hoivold ein gutes alte 3/4 mit {5-Spades}{A-Hearts}{3-Spades}{2-Clubs} zu teilen.

Tags: Andreas HoioldTorstein Iversen

Marc Goodwin beendet den Tagüber dem Durchschnitt

Marc Goodwin, "I'm not Average."
Marc Goodwin, "I'm not Average."
Noch vor der spannenden Eliminierung von Michael Keiner kurz bevor eine Herde von Zusehern in die Bar strömte und das Ende des Tages signalisierte, hatte Marc Goodwin einen eher durchschnittlichen Tag. Das letzte mal als ich mit ihm sprach sagte er: "Der durchschnittliche Stack ist 16,700. Ich habe 16,700. Falls du über mich schreibst, füge einfach "." ein, das istsicher spannender als das was mir den ganzen Tag passierte. Er beendet den Tag mit rund 32k und scheint zufrieden zu sein.

Orient Express entgleist

[user4144]
He's wearing no socks!
He's wearing no socks!
Der legendäre Pokerspieler und teilzeit Schaspieler Johnny Chan ist offiziell aus dem ORSE Event ausgeschieden. Er sattelte auf und verließ mit einem Yeehaa den Raum.

Der Däne Gus Hansen war der Killer. Der glatzköpfige Millionen Champion ließ den Orientexpress mit einem Wheel in Stud 8 or Better entgleisen.

Tags: Johnny ChanGus Hansen

"Laßt uns ein wenig Würze ins Spiel bringen"

[user38334]
Mark Vos und Gus Hansen diskutieren gerade den Mangel an Action an ihrem Tisch. Am Tisch sitzten noch Johnny Chan, Allen Cunningham, Joe Beevers und Donnacha O'Dea.
Die Chips sind also nicht einfach zu holen.

Will jemand Monopoly spielen?

[user38334]
Eine interessante Diskussion entwickelte sich zwischen Chris Fergusen und David Williams. Scheinbar läuft irgendwo ein Monopoly Turnier und nur 10 Minuter vor Schluß, fragen sie sich was sie machen nachdem der Tag endet.

Die Shorties mussen einen Treffer einstecken!

[user4144]
Diese Burschen sind wie Busse, zuerst wartet man ewig und dann kommen gleich zwei.

Unglücklicherweise, und ich fühle mich teilweise dafür verantwortlich, da ich ihn in meinem letzten Post verhext habe, ist Robert Williamson III der nächte der ausscheidet.
Kurz bevor musste der WSOP 2007 Armbandgewinner und Pokerveterane Michael Keiner ins Gras beißen. Das Schicksal des Deutschen wurde im Stud Eight or Better von Marc 'MrCool' Goodwin besiegelt.

All-in mit {2-Hearts}{5-Diamonds}{A-Diamonds}{8-Diamonds}{K-Clubs}{K-Diamonds}{Q-Clubs} gegen Brummie's {4-Spades}{2-Spades}{Q-Diamonds}{A-Hearts}{3-Clubs}{Q-Spades}{5-Hearts}, war das Wheel zuviel für Keiner.

Tags: Michael KeinerMarc GoodwinRobert Williamson III

Still und erfolgreich......

[user38334]
Alex Kravchenko
Alex Kravchenko
Der russische Spieler Alex Kravchenko hat es geschafft sich unter dem Radar durchzuschleichen und hat bereits über 30,000 in Chips. Er hatte bis jetzt ein Wahnsinnsjahr und bereits 6 mal bei den WSOP kassiert, inclusive eines Armbandes in S.H.O.E. und einem 4. Platz im Main Event.

Ein ruhiger Typ, aber ein gefürchteter Gegner am Tisch.

Tags: Alex Kravchenko

Elezra schnappt sich Iversen

Eli Elezra
Eli Elezra
Mit einem Stack, der am besten als niedrig beschrieben werden kann, schlitterte Eli Elezra in eine Stud Hand mit dem Skandinawischen Turnierspezialisten Torstein Iversen.

Torstein setzte folgend in 5. Straße:
Iversen: (X-X) {3-Hearts}{7-Diamonds}{7-Clubs}
Elezra: (X-X) {A-Diamonds}{J-Hearts}{4-Spades}
Elezra callte und bekam eine {8-Spades} während Iversen die {A-Hearts} bekam. Ein weiterer Einsatz von Iversen (1,200) nachdem die letzte Downkarte geteilt wurde und Elezra callte mit seinen letzten 3,400.
Er zeigte seine Holecards {A-Spades}{8-Hearts}{9-Hearts} zum Aces up und schlug Torstein Iversen's {K-Hearts}{K-Clubs}{3-Spades} Kings Up und gewann somit den dringend benötigten Chipboost.

Tags: Eli ElezraTorstein Iversen