Event #57: $10,000 No-Limit Hold'em Championship
Tage:

Shuffle up and deal!

sinnerman

Die ersten Teilnehmerzahlen liegen uns nun vor. 1.489 Spieler haben sich heute registriert.

Drei Level sind gespielt, 1,5 liegen noch vor uns. Die Spieler sind von der Dinner Break zurück und haben ihre Plätze wieder eingenommen.

Level:
4
Blinds:
150/300
Ante:
25

Dinner

sinnerman

Die SpielerInnen sind nun in der 90 Minuten Dinner Break. Wir sind in genau 90 minuten wieder hier.

Ruthenberg verdoppelt sich

sinnerman
Sebastian Ruthenberg ist immer noch Short Stack
Sebastian Ruthenberg ist immer noch Short Stack

Sebastian Ruthenberg ging mit 4,000 gegen ein Raise von 800 All in. Der Spieler in früher Position callte und die Karten wurden offen gelegt:

Ruthenberg: {9-Hearts}{9-Clubs}
Opponent: {a-Hearts}{q-Spades}

Ruthenberg´s Hand hielt dem Board von {3-Diamonds}{7-Diamonds}{6-Spades}{8-Hearts}{4-Clubs} stand und Sebastian verdoppelte sich auf 8.500 chips.

Tags: Sebastian Ruthenberg

Dan Harrington bleibt dran

sinnerman

Dan Harrington raiste auf 600 aus früher position und wurde von einem Spieler im Big Blind gecallt. Flop: {10-Hearts}{2-Spades}{3-Spades}, der Big Blind checkte und Harrington setzte 1,050, und wurde wieder gecallt.

Turn: {5-Clubs} und Harrington´s Bet von 2,500, wurde nach einem Check wieder gecallt.
Das gleiche nochmals am River {10-Clubs} und Harrington zeigte {q-Clubs}{q-Spades}, der Gegner muckte.

Nachdem er ganzen Tag über nur Chips verloren hatte steht Harrington nun wieder bei 18,450.

Tags: Dan Harrington

Chip Counts Deutschland/Österreich/Schweiz

sinnerman
Benny Spindler ist raus
Benny Spindler ist raus

Benny Spindler: eliminiert
Sebastian Ruthenberg: 56,500
Florian Langmann: 37,000
Jan Heitmann: 20,200
Matthias De Meulder: 52,000
Tobias Reinkemeier: 44,000
Thomas Kremser: 66,000

Benny Spindler ist leider ausgeschieden, Jan Heitmann hat nur noch 50 % vom Average.

Herzschlagfinale

sinnerman

Brandon Adams und Paulo Rink haben gerade vor TV Kameras die perfekte Hand gespielt.

Adams: {A-Hearts} {A-Diamonds}
Rink: {K-Clubs} {K-Hearts}

Und schon hörte man am Tisch: All in und Call.

Flop: {A-Spades} {K-Spades} {3-Diamonds}

Turn: {3-Diamonds}
River: {K-Diamonds}

Der letzte König erschien tatsächlich am Board und damit verdoppelte sich Rink auf 63,000.

Tags: Brandon AdamsPaulo Rink

Her mit dem Beef Jerkey

sinnerman

Jack Link's Beef Jerky ist einer der offiziellen Sponsoren der 2010 World Series of Poker, und wenn ein Spieler während des Main Events einen Vierling trifft wird er mit einem $100 Package Beefjerky belohnt.

Jason Koszi ist der letzte Gewinner. Er hatte {k-Clubs}{j-Hearts} auf diesem Board {j-Spades}{j-Clubs}{j-Diamonds}-X-X.

Hoffentlich teilt er mit seinen Mitspielern.

Tags: Jason Koszi