Event 57 - $10,000 World Championship No Limit Hold'em

Event Info

Players 6494
Verbleibende Spieler 9

Nächster Auszahlungssprung

Platz 64 $90,344

Level Info

Level 33
Blinds 120,000 / 240,000
Ante 30,000

Die November Nine

DramaQueen
Chipleader der November nIne. Darvin Moon
Chipleader der November nIne. Darvin Moon
Was für ein Pokertag! Als wir heute an den Start gingen glaubte niemand daran, daß es so schnell gehen würde, bis die Novemebr Nine feststehen.

Wir gingen mit 27 Spielern in den Tag. Leo Margets, die letzte Dame im Turnier war die erste die ausschied. Nach Ende des ersten Levels hatten wir schon 3 Spieler verloren, darunter auch Antonio Esfandiari.

Die Bigstacks Darvin Moon, Steven Begleiter und Billy Kopp übten viel Druck auf ihre Gegner aus. Unglücklicherweise verlor Kopp mit einem Flush gegen den höheren Flush von Moon und auf Platz 12 war das Turnier für ihn zu Ende.

Phil Ivey hatte ganzen Tag nie wirklich viele Chips, doch das ist kein Grund für Ivey panisch zu werden und nun gehört er zu den November Nine.

Als Jordan Smith "Good night, Moon" sagte und auf Platz 10 ausschied standen die November Nine fest: und hier sind sie!

Seat 1: Darvin Moon
Seat 2: James Akenhead
Seat 3: Phil Ivey
Seat 4: Kevin Schaffel
Seat 5: Steven Begleiter
Seat 6: Eric Buchman
Seat 7: Joe Cada
Seat 8: Antoine Saout
Seat 9: Jeff Shulman

Der Finaltisch findet von 7. bis 10. November 2009 statt.

Es war uns eine Freude für Sie live von der WSOP zu berichten. Wir hoffen Sie begleiten uns auch bei anderen großen Events weltweit.

Und natürlich sind wir auch im November wieder für Sie beim Finaltisch der 2009 World Series of Poker Main Event vor Ort.
Event 57 - $10,000 World Championship No Limit Hold'em
Tag 8 beendet

Jordan Smith Eliminiert auf Platz 10 ($896,730)

[user25067]
Jordan Smith - 10th Place
Jordan Smith - 10th Place
Eric Buchman eröffnete mit einem Raise auf 650,000, Darvin Moon callte und Jordan Smith reraiste auf 2.6 Millionen. Buchman foldete und Moon callte.

Am Flop erschien {8-Clubs} {4-Diamonds} {2-Diamonds} und Smith checkte. Moon setzte 4,000,000 und Smith antwortete mit einem All-In. Moon callte.

Smith {A-Hearts} {A-Diamonds}
Moon {8-Hearts} {8-Diamonds}

Mit {5-Hearts} und {10-Hearts} auf Turn und River wurde Smith zum Bubble Boy des Finaltisches.

Moon hat nun mehr als 59 Millionen an Chips. Sobald die Chips gezählt wurden gibt es die genauen Chipcounts.

Start Well and (Try to) End Well

Shamus
Wen wir uns heute den Start der 27 Spieler ansehen, waren alle 10 Finalisten unter dne Top 12 mit ihren Stacks. - das war vor 10,5 Stunden.

Indeed, the only player who was able to overcome having a lower than average stack -- 7.215 million -- to start the day to make the final ten was Joseph Cada who was in 12th to start today.

Of the top 12 from the start of Day 8, Billy Kopp (who began today in 2nd place) and Jamie Robbins (who began in 9th) did not make it to the final ten.

Cada foldet

DramaQueen
Steven Begleiter raiste auf 650,000, Joe Cada reraiste auf 1.7 millionen, Begleiter reraiste auf 5.5 millionen und Cada foldete.

Cada= 12,960,000
Begleiter= 28,195,000

Akenhead's 7er halten

DramaQueen
Jordan Smith raiset auf 650,000 und James Akenhead callte.

Am Flop erschien {6-Hearts} {3-Spades} {2-Diamonds} und beide checkten.

Am Turn mit dem {K-Spades} checkte Smith und auch Akenhead.

Mit der {4-Hearts} am River checkten wieder beide. Check-check again.

Akenhead zeigte {7-Hearts} {7-Diamonds} und hat nun 6.4 Millionen.