Event 52 - $1,000 No Limit Holdem w/ rebuys
Tage:
123

Event Info

Buy-in $1,000
Preispool $3,226,609
Players 1048
Verbleibende Spieler 1048

Nächster Auszahlungssprung

Platz 15 $40,333

Level Info

Level 21
Blinds 30,000 / 60,000
Ante 5,000
Event 52 - $1,000 No Limit Holdem w/ rebuys
Tag 3 beendet

Michael Graves gewinnt das $1,000 No-Limit Hold-Em mit Rebuys

[user37786]
Braceletgewinner Michael Graves
Braceletgewinner Michael Graves
Graves erhöhte mit {6-Hearts}{5-Spades} und Tran callte mit {9-Hearts}{8-Spades}. Der Flop mit {4-Clubs}{5-Diamonds}{7-Hearts} bescherte Graves ein Paar und einen openended Straightdraw. Tran hatte einen Gutshot und zusätzlich zwei Overcards. Graves setzte 375,000, und callte Trans All-in.

Der {K-Diamonds} auf dem Turn und die {10-Diamonds} auf dem River verpassten Tran's Hand und Michael Graves, der als Chipleader an den Tisch kam gewann das Turnier, das WSOP-Bracelet und $742,121. Theo Tran, der kreatives und aggressives Poker spielte, erhält als Zweitplatzierter $387,193.

Tags: MIchael GravesTheo Tran

Tran verpasst die Chance aufzudoppeln

[user37786]
Aber nicht aus eigener Schuld. Graves erhöht mit {5-Clubs}{4-Clubs} und Tran callt mit {6-Spades}{5-Diamonds}. Der Flop bringt {8-Diamonds}{3-Clubs}{5-Spades} und Graves setzt 350,000. Tran geht all in und wird gecallt. Es sieht so aus, also ob nur noch eine Vier Graves behilflich sein kann .Turn und River mit {Q-Hearts} und{10-Spades} entwerten aber Tran's größeren Kicker. Die Spieler teilten sich den Pot und Tran verpasste eine hervorragende Chance zu verdoppeln.

Tran holt sich ein paar Chips

[user37786]
Nachdem Graves auf 325K erhöhte, ging Tran mit A-Q all in und Graves legte sofort ab. Bei der nächsten Hand konnte Tran die Blinds und Antes mit A-K aufsammeln.

Heads-Up fängt an

[user37786]
Es sind nur noch 2 Spieler im Rennen. Hier ist der Chipstand:

Michael Graves: 4,200,000
Theo Tran: 2,500,000

One He'd Like Back

[user37786]
Das Board war {9-Spades}{8-Spades}{A-Hearts}{J-Hearts}{K-Clubs} und Michael Graves setzte 400K auf dem River mit 2 Paaren und {J-Diamonds}{9-Clubs}. Theo Tran callte Graves auf dem Flop und Turn mit {9-Hearts}{6-Hearts}. Als Graves die Chips in die Mitte schob, stapelte Tran seine Chips und überlegte, was er machten solte.

Tran callte und war etwas enttäuscht als Graves 2 Paare umdrehte. Mit dieser Hand rutschte Tran auf unter 2 Millionen Chips und bescherte Graves den Chiplead mit 3. 4 Millionen

Tags: Michael GravesTheo Tran

Graves Takes bekommt weitere Chips von Luman

[user37786]
Luman erhöhte mit {A-Clubs}{6-Clubs} und callte als Graves mit {A-Spades}{Q-Spades} reraiste. Beide Spieler traffen das Ass auf dem Flop mit {A-Diamonds}{7-Clubs}{9-Hearts} und Luman callte die Bet von Graves. Er callte auch den Turn mit {Q-Clubs}, der Luman einen Flushdraw brachte und Graves 2 Paare. Die {3-Spades} fiel auf dem River und wieder setzte Graves Luman dachte kurz nach und callte schließlich. Lumans Stack beträgt nur noch 960,000.

schlechtes Timing

[user37786]
Michael Graves erhöhte mit Js}{J-Hearts}. Shawn Luman fand {A-Spades}{9-Spades} und reraiste auf 550K. Graves brauchte nicht lange um all-in zu gehen. Sein Gegner überlegte 5 Minuten und gab die Hand auf.

Some High-Level Stuff

[user37786]
Manchmal entwickelt sich No-Limit Hold-Em in ein Preflop All-in-Fest, bei dem die Spieler nur preflop entscheiden und dann den Rest den Karten überlassen. Die folgende Hand gehöhrt aber nicht in diese Kategorie.

Theo Tran limpte mit {Q-Diamonds}{J-Diamonds} und Michael Graves callte mit {6-Spades}{4-Hearts}. Shawn Luman erhöhte mit {A-Clubs}{Q-Hearts}, Tran callte und Graves entschloss sich zu folden.

Der Flop mit {K-Hearts}{7-Clubs}{2-Spades} verfehlte beide, aber Tran setzte 350,000 und wurde gecallt. Als die {8-Hearts} am Turn kam feuerte Luman 400,000 in den Pot und Tran musste nachdenken. Wenn er foldet hat er nur noch sehr wenige Chips. Wenn er callt, könnte er schon drawing dead sein. Er überlegte sehr lange, bevor er All in ankündigte und die Chips in die Mitte schob.

Nun musste Luman eine Entscheidung fällen. Er legte aber schnell seine Karten beiseite und Tran knallte den Bluff auf den Tisch. Nun ist Tran wieder Chipleader mit 2,750,000 Chips.

Tags: Theo TranShawn Luman

Level:
21
Blinds:
30,000/60,000
Ante:
5,000