Event 18 - $5,000 Limit Holdem
Tage:
123

Ein Paar Vier ist nicht immer schlecht

[user25067]
Tom Korac setze als Erster, Ayaz Mahmood bezahlte vom Button, Gabriel Nassif vom Small Blind und William Thorson von Big Blind. Der Flop war {9-Diamonds}{4-Diamonds}{2-Diamonds}. Nassif checkt, Hansen checkt, Korac setzt, Mahmood bezahlt, Nassif und Thorson bezahlen. Am Turn kam {A-Clubs} am River {10-Spades} und alle Spieler checkten.
Nassif zeigte {K-Diamonds}{Q-Hearts}, mit König hoch und einem misslungenem Flush, Korac zeigt {3-Hearts}{3-Diamonds} und Wiliam Thorson holte sich den Pot mit {J-Clubs}{4-Clubs}. Ja, Vieren sind nicht immer schlecht.

Tags: William ThorsonGabriel NassifThor HansenAyaz Mahmood