€5,300 King's High Roller
Tage:
12

Highlights

Highlights

€5,300 King's High Roller
Tag 1 beendet

Vladimir Troyanovskiy führt nach Tag 1 des €5.300 King's High Roller

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante
Vladimir Troyanovskiy
Vladimir Troyanovskiy

Der erste Turniertag des €5.300 King's High Roller ist beendet. Das teuerste Event des 2017 PokerStars Festival Rozvadov im beliebten King's Casino in der Nähe der deutschen Grenze konnte inklusive Re-Entries ein Feld von 33 Entries generieren. Nach 11 Level zu je 40 Minuten konnten nur 15 Spieler eintüten und Vladimir Troyanovskiy beendete den Tag an der Spitze des Feldes mit 203,300 in Chips.

Um 18 Uhr ging es los und zu Beginn waren nur 10 Teilnehmer im großen Poker Room des 'RozVegas' vorzufinden, doch diese Zahl stieg dank der unbegrenzten Re-Entries dann doch relativ schnell an. Unter anderem kauften sich Viliyan Petleshkov und Albert Daher zwei Mal ein, verloren jedoch jeweils alle Chips. Des weiteren erwischte es auch [Removed:197] und Jonas Lauck, die beiden Litauer Mantas Bagocius und Tomas Jozonis sowie David Urban.

Einer der aktivsten Spieler des Tages war Martin Kabrhel, der wohl auch William Kassouf noch einige ebenbürtige Duelle beim Small Talk am Tisch liefern könnte. Der Pro aus Tschechien sah seinen Stack extrem variieren, und er musste sich erneut einkaufen. Dort konnte er dann schnell verdoppeln, nur um mit einem gefloppten Set 9er gegen die Straße von Troyanovskiy im letzten Level des Tages wieder fast alles zu verlieren. Schlussendlich fand die Achterbahnfahrt mit 148.300 ein Ende und Kabrhel belegt Platz 4 in den Counts.

Martin Staszko beendete Tag 1 auf Platz 2 mit 187.300, der größte Pot des 2011 World Series of Poker Main Event Runner-Up kam mit Top Pair gegen den schlechteren Kicker von JL, der ebenfalls seinen König getroffen hatte. Aviv Meiri musste sich erneut einkaufen und kam auf 173.200, andere bekannte Namen für Tag 2 sind Eugene Katchalov (111,000), Vlado Banicevic (71,100), Pierre Neuville (50,400) und Team PokerStars Pro Bertrand "ElkY" Grospellier (21.500)

Tag 2 beginnt am Donnerstag um 17:00 Uhr Ortszeit mit Level 11 und Blinds von 1.000/2.000 und einer Ante von 300. Bis zum Start ist es noch möglich, €5.300 in 50.000 Chips einzutauschen und somit 25 Big Blinds zu erhalten. Das Turnier ermittelt dann morgen seinen Sieger und das PokerNews Live Updates Team wird bis zur letzten hand vor Ort sein.

Morgen beginnt um 16:00 Uhr auch der erste von vier Starttagen des €1.100 Main Events. Das heutige €170 Giga Satellite ergab dank 261 Entries insgesamg 34 Tickets für das Highlight des Festivals. Insgesamt 10 Level zu je 45 Minuten werden absolviert an Tag 1a bis 1c, bevor Tag 1d am Samstag dann im Turbo Modus mit 20-Minuten Leveln absolviert wird. Nur Spieler die an einem der vorherigen Starttage ausgeschieden sind, dürfen sich hierbei erneut für ihre zweite Chance einkaufen.

Unter anderem werden Team PokerStars Pro Marcin Horecki und Team Online Jaime Staples hier in Rozvadov erwartet. PokerStars Festival London Sieger Rehman Kassam ist ebenfalls vor Ort und belegte beim 120€ Stars Fun Power Hold'em Event Platz 5, Runner-Up Daniel Harwood kam beim PokerStars Super Deep auf Platz 4.

Tags: Albert DaherAviv MeiriBertrand GrospellierDaniel HarwoodEugene KatchalovJonas LauckMarcin HoreckiMartin KabrhelMartin StaszkoPierre NeuvilleRehman KassamViliyan PetleshkovVladimir Troyanovskiy

Chip Counts nach Tag 1 (komplett)

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

Nur 15 Spieler der insgesamt 33 Entries durften eintüten, da auch Steven Thompson gegen Ende des Tages noch ausgeschieden ist. Bis zum Beginn von Tag 2 darf man sich allerdings einkaufen und erhält 50.000 Chips. Eine Recap des heutigen Tages ist in Kürze verfügbar.

Vladimir Troyanovskiy ru
Vladimir Troyanovskiy
ru 203,300 -6,700
Martin Staszko cz
Martin Staszko
cz 187,300 -2,700
Aviv Meiri il
Aviv Meiri
il 173,200 3,200
Martin Kabrhel cz
Martin Kabrhel
cz 148,300 -1,700
Tomas Soderstrom se
Tomas Soderstrom
se 148,200 48,200
Papa Guy ZW
Papa Guy
ZW 142,400 60,400
Marcin Chmielewski pl
Marcin Chmielewski
pl 137,500 -2,500
Eugene Katchalov ua
Eugene Katchalov
ua 111,000 11,000
Andreas Samuelsson SE
Andreas Samuelsson
SE 92,000 37,000
Almedin Imsirovic us
Almedin Imsirovic
us 76,100 9,100
Vlado Banicevic me
Vlado Banicevic
me 71,100 -2,900
Andreas Eiler de
Andreas Eiler
de 65,600 -7,400
Pierre Neuville be
Pierre Neuville
be 50,400 17,400
Mateusz Chwastek pl
Mateusz Chwastek
pl 22,100 -27,900
Bertrand Grospellier fr
Bertrand Grospellier
fr 21,500 -10,500

Alles lesen

Nichts geht mehr für Marian

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

In einer der letzten Hände des Tages ist Marian Fridrich für noch knapp 22.000 am Flop {9-Diamonds}{8-Hearts}{3-Spades} mit {Q-Clubs}{9-Clubs} all in. Martin Kabrhel dreht im Showdown {J-Clubs}{3-Clubs} für bottom pair um, und zieht sich mit {J-Hearts} Turn und {3-Hearts} River tatsächlich das Full House!

Martin Kabrhel cz
Martin Kabrhel
cz 150,000 40,000
Marian Fridrich SK
Marian Fridrich
SK Ausgeschieden

Tags: Marian FridrichMartin Kabrhel

Jozonis geht, Kabrhel gibt ab

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

Während sich Martin Kabrhel etwas aufregt über einen Flop Call von Aviv Meiri, hat Tomas Jozonis vorzeitig Feierabend und schickt seine Chips rüber zu Marcin Chmielewski.

Martin bezahlt dann doch am River {A-Hearts}{6-Spades}{3-Diamonds}{10-Spades}{10-Clubs} die 12.500 von Aviv und mucked als der {10-Hearts}{7-Hearts} für runner runner Trips umdreht.

Aviv Meiri il
Aviv Meiri
il 170,000
Marcin Chmielewski pl
Marcin Chmielewski
pl 140,000 45,000
Martin Kabrhel cz
Martin Kabrhel
cz 110,000 2,000
Tomas Jozonis lt
Tomas Jozonis
lt Ausgeschieden

Tags: Aviv MeiriMarcin ChmielewskiMartin KabrhelTomas Jozonis

Noch sechs Hände

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

Die Uhren sind angehalten und es werden noch sechs Hände gespielt, bevor die Chips eingetütet werden dürfen.

Katchalov schickt Stevanato an die Rail

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

Luca Stevanato beginnt die Hand mit circa 25.000 und verteidigt seinen Big Blind gegen das Raise von Eugene Katchalov aus under the gun. Am Flop {J-Hearts}{7-Spades}{3-Diamonds} kommt das check-raise all in mit {J-Diamonds}{8-Spades} für top pair und Eugene bezahlt mit {J-Spades}{10-Diamonds} und dem besseren Kicker.

Da die {2-Spades} am Turn und die {4-Hearts} am River beides kleine Karten sind, spielt der Kicker die entscheidende Rolle und Luca hat kurz vor Tagesschluss noch Feierabend.

Eugene Katchalov ua
Eugene Katchalov
ua 100,000 30,000
Luca Stevanato it
Luca Stevanato
it Ausgeschieden

Tags: Eugene KatchalovLuca Stevanato

Die Achterbahnfahrt geht weiter

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante
Vilyian Petleshkov
Vilyian Petleshkov

Am River {A-Diamonds}{9-Clubs}{5-Spades}{9-Spades}{10-Hearts} ist Martin Kabrhel für nur noch 16.500 all in und Marian Fridrich bezahlt, mucked dann {A-Spades}{J-} als Martin ihm {J-Clubs}{9-Hearts} für Trips 9er zeigt.

Direkt danach ist Shortstack Viliyan Petleshkov mit {A-}{10-} all in und Vladimir Troyanovskiy bezahlt mit {Q-}{9-}, trifft eine Neun.

Wenig später raised Martin auf 3.200 und Vladimir geht mit, Aviv Meiri im Small Blind ist ebenfalls dabei. Im Big Blind reraised Marian auf 10.600 und seine drei Gegner bezahlen alle! Der Flop geht auf mit {K-Hearts}{10-Spades}{7-Hearts} und Aviv checked. Marian spielt 16.500 an und Martin geht für knapp 50.000 all in. Das gewinnt den Pot dank der Folds aller Gegenspieler ohne Showdown!

Vladimir Troyanovskiy ru
Vladimir Troyanovskiy
ru 210,000 -20,000
Martin Kabrhel cz
Martin Kabrhel
cz 108,000 58,000
Marian Fridrich SK
Marian Fridrich
SK 35,000 -57,000
Viliyan Petleshkov bg
Viliyan Petleshkov
bg Ausgeschieden

Tags: Aviv MeiriMarian FridrichMartin KabrhelViliyan PetleshkovVladimir Troyanovskiy

Troyanovskiy verdoppelt gegen Kabrhel

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante
Vladimir Troyanovskiy
Vladimir Troyanovskiy

Small Blind und Big Blind brachten preflop nur wenige Chips in die Mitte zwischen Martin Kabrhel und Vladimir Troyanovskiy, bevor dann am Flop {J-Spades}{9-Diamonds}{7-Diamonds} das Feuerwerk losging. Martin checked, Vladimir spielt 2.000 an und bekommt das Check-Raise auf 8.100. Vladimir macht daraus 22.000 und bezahlt das all in von Martin.

Vladimir Troyanovskiy: {10-Hearts}{8-Spades}
Martin Kabrhel: {9-Clubs}{9-Hearts}

Sowohl die {2-Clubs} am Turn als auch die {5-Diamonds} am River brachten keine Veränderung und damit konnte Vladimir für 99.900 verdoppeln. "Keep the change," scherzt Martin noch, als er der Dealerin genau 100.000 gibt um seinen Gegner zu bezahlen ...

Vladimir Troyanovskiy ru
Vladimir Troyanovskiy
ru 205,000 80,000
Martin Kabrhel cz
Martin Kabrhel
cz 20,000 -92,000

Tags: Martin KabrhelVladimir Troyanovskiy

Das Aus für Jonas

zedmaster84 • Level 11: 800-1,600, 200 ante

Almedin Imsirovic und Jonas Lauck waren an Tisch Nummer Zwei seit geraumer Zeit die beiden kleinsten Stacks. Almedin konnte per All In am River {Q-Diamonds}{7-Clubs}{A-Diamonds}{6-Hearts}{3-Spades} einen Fold von Tomas Jozonis erzwingen und seine Chips etwas ausbauen.

Für Jonas kam der Tischwechsel und der sollte gleich fatal werden. In der ersten Hand geht er für weniger als 10 Big Blinds mit {A-}{9-} all in und Martin Staszko bezahlt mit Pocket Tens. Am Flop {9-}{8-}{7-} hielt sich die Hoffnung in Grenzen und Turn sowie River waren beides Blanks.

Martin Staszko cz
Martin Staszko
cz 190,000 10,000
Almedin Imsirovic us
Almedin Imsirovic
us 67,000 31,000
Jonas Lauck de
Jonas Lauck
de Ausgeschieden

Tags: Almedin ImsirovicJonas LauckMartin StaszkoTomas Jozonis