Main Event
Tage:
Main Event
Tag 1b beendet

Offizielle Chip Counts (komplett)

[user66118]
Alex Venovski us
Alex Venovski
us 193,000
Chino Rheem us
Chino Rheem
us 182,900
Jonathan Jaffe us
Jonathan Jaffe
us 182,000
Phil D'Auteuil ca
Phil D'Auteuil
ca 170,800
Istvan Birizdo
Istvan Birizdo
165,900
Jasper Wetemans
Jasper Wetemans
153,600
Max Leonhard
Max Leonhard
149,700
Yuliyan Nikolaev Kolev
Yuliyan Nikolaev Kolev
149,700
Sean Jazayeri
Sean Jazayeri
147,100
Micah Smith
Micah Smith
141,100
Arnaud Mattern fr
Arnaud Mattern
fr 139,300
Luca Pagano it
Luca Pagano
it 136,300
Ryan Julius
Ryan Julius
135,000
Veselin Mareshki
Veselin Mareshki
135,000
Garri Tevosov
Garri Tevosov
133,700
Alexandr Kuzmin
Alexandr Kuzmin
128,600
Adam Foster
Adam Foster
126,400
Andrey Romanov
Andrey Romanov
125,300
Javier Gil
Javier Gil
122,300
Ari Engel ca
Ari Engel
ca 118,700 4,700
Max Greenwood
Max Greenwood
117,900
Alex Kravchenko ru
Alex Kravchenko
ru 117,200 -2,800
John Dibella
John Dibella
115,600
Joakim Beaupre
Joakim Beaupre
115,200
Harrison Gimbel us
Harrison Gimbel
us 114,500 9,500

Alles lesen

Alex Venovski als Chipleader von Tag 1b

[user101598] • Level 9: 400-800, 100 ante
Alex Venovski - Day 1b chip leader.
Alex Venovski - Day 1b chip leader.

Tag 1b des 2012 PokerStars Caribbean Adventure Main Events ist zu Ende und 342 Spieler überebten den Tag, darunter Alex Venovsky (193,000) als Chipleader. 654 Spieler gingen heute an den Start, dies ergibt ein Gesamt Teilnehmerfeld von 1,072 Spieler und einen Preispool von $10,398,400. Platz 160 und höher werden sich in den Geldrängen befinden, mit mindestens $15,000. Auf dem Finaltisch gibt es bereits $101,000. Auf den Sieger des 2012 PCA Main Events warten $2 Millionen.

Venovski wird am Tag 2 auf Tisch 19, Seat 3 starten. Viele Chips gesammelt haben heute auch Chino Rheem (182,900), Jonathan Jaffe (182,000), Phil D’Auteuil (170,800), und Luca Pagano (136,300).

PokerStars Team Pro Lex Veldhuis verdoppelte sich in der ersten halben Stunde des Tages. Er floppte ein Seit 7er auf einem König hohen Board und war am Turn All-In. Sein Gegner callte und war drawing dead. Mitte des Tages erreichte er die 90,000 Chips, doch ab diesem Zeitpunkt ging es wieder bergab. Veldhuis beendete des Tag mit rund 40,000 Chips.

Veldhuis startete heiss, doch keiner lief heisser als Team Pro Arnaud Mattern. In Level 3 erhielt er zweimal in 10 Minuten die Asse und katapultierte seinen Stack auf über 150,000 Chips. Am Ende des Tages blieben davon noch 139,300 Chips übrig.

Verabschieden mussten wir uns heute von 2011 World Series of Poker Main Event Champion Pius Heinz, Martin Staszko, Jason Mercier, Daniel Negreanu, Vanessa Rousso, Eugene Katchalov, Nacho Barbero, Olivier Busquet, Peter Jetten, Amit Makhija, Dan Shak und Cliff “JohnnyBax” Josephy.

Viktor “Isildur1” Blom, der das Super High Roller und mehr als $1.25 Millionen gewonnen hat, hat eine $10,000 last-longer Bet mit Harry “UgotaBanana” Kaczka laufen. Kaczka hat die Wette gewonnen, dennBlom schied in Level 5 aus, als er mit {a-Spades}{k-Spades} gegen {10-Spades}{10-Hearts} bei eienm Board mit {10-Diamonds}{7-Diamonds}{2-Diamonds} {8-Spades} {2-Spades} verlor.

PokerStars Team Online Pros Randy "nanonoko" Lew ist der neue Guinness Weltrekord Halter, denn er hat in einer 8-Stunden Periode mehr Hände gespielt als jeder andere.
Insgesamt hat "nanonoko" 23,493 Hände gespeilt, das sind eine alle 1.23 Sekunden.

Heute geht es mit Tag 2 des PokerStars Caribbean Adventure Main Events weiter und wieder bringt euch PokerNews all die Action live vom Turnierflorr auf den Bahamas!

Tags: Alex Venovski

Hallo Zehn für O'Brien

[user68268]

Der hijack raiste auf 1,900 und Carlos Mortensen flat-called im cutoff. Dan O'Brien callte im small blind und der big blind reraiste auf 7,300. Der hijack und Mortensen foldeten doch O'Brien reraiste all in mit 28,800. Der BB callte mit {A-Hearts}{A-Clubs}. O'Brien hatte {10-Hearts}{10-Diamonds}.

Board. {8-Diamonds}{8-Clubs}{2-Spades} {10-Spades} {Q-Hearts} und O'Brien verdoppelte.

Dan O'Brien us
Dan O'Brien
us 60,000 30,000

Tags: Carlos MortensenDan O'Brien

Venovski gibt auf

[user139916]

Alex Venovski raiste auf 1,700 und der BB callte. Am Flop kam {A-Clubs}{6-Diamonds}{3-Diamonds} und der BB check-called eine Bet von 2,500.

Am Turn kam der {J-Spades} und Venovski setzte 6,300, doch der BB check-raiste auf 21,200. Venovski muckte.

Alex Venovski us
Alex Venovski
us 194,000 20,000

Tags: Alex Venovski

Mehr für Mort

[user66118]

2001 WSOP Main Event Champ Carlos Mortensen raiste am Board mit {2-Diamonds} {3-Clubs} {8-Clubs} all in und sein Gegner callte.

Mortensen hatte {9-Hearts} {9-Clubs} und sein Gegner {8-Spades} {6-Spades}

Turn und River brachten {10-Hearts} und {J-Hearts} und damit den Pot für Mortensen.

Carlos Mortensen es
Carlos Mortensen
es 76,000 56,000

Tags: Carlos Mortensen