Main Event
Tage:

Spindler erneut in Führung

DramaQueen • Level 13: 1,000-2,000, 300 ante
Benny Spindler
Benny Spindler

Tag 2 des 2011 PokerStars.com European Poker TourLondon Poker Festival Main Events ist zu Ende und von den 417 Spielern sind noch rund 170 im Rennen. Als Chipleader beendete Benny Spindler mit 469,800 Chips den Tag.

Team PokerStars Pro, die heute an den Start gingen waren Joe Hachem, Vanessa Rousso, Jason Mercier, Victor Ramdin, Matthias de Meulder, Barry Greenstein, Ivan Demidov, Sebastian Ruthenberg, JP Kelly, George Danzer, Noah Boeken, Vicky Coren, Ville Wahlbeck, Ana Marquez und Angel Guillen. Nur de Meulder, Mercier, Marquez und Ruthenberg sind noch im Turnier.

Ebenfalls ausgeschieden sind Scott Seiver, Surinder Sunar, Cornel Cimpan, Sam Chartier, Justin Bonomo, Jonathan Karamalikis, Mickey Petersen, Soren Kongsgaard, Nick Binger und Dominik Nitsche. Auch 2010 EPT London Champion David Vamplew ist ausgeschieden.

Unter den Spielern, die in den Tag 3 starten werden sind James Mitchell, Martins Adeniya, Sebastian Blom ( Viktor Blom's Bruder), Steve O'Dwyer, Sorel Mizzi, Daniel Neilson, Jake Cody, sowie die Team PokerStars Pro Juan Manuel Pastor, Nacho Barbero und de Meulder.

Tag 3 startet morgen wieder um 13 Uhr und die Money Bubble wird morgen platzen. Bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews .

Tags: Benny Spindler

Give Me Five!

DramaQueen • Level 13: 1,000-2,000, 300 ante

Es werden noch 5 Hände gespielt

Kelly teilt

DramaQueen • Level 13: 1,000-2,000, 300 ante

Dan Kelly pushte in middle position mit 21,700 all in und Arvi Vainionkulma callte am button.

Vainionkulma: {A-Clubs}{10-Diamonds}
Kelly: {K-Clubs}{9-Diamonds}

Das Board brachte mit {7-Hearts}{5-Spades}{3-Spades}{6-Diamonds}{4-Diamonds} die Strasse und eine Teilung.

Tags: Arvi VainionkulmaDan Kelly

Hachem eliminiert

DramaQueen

Daniel Rowlands raiste auf 5,000 und Team PokerStars Pro Joe Hachem callte. Am Flop mit {8-Hearts}{6-Spades}{4-Diamonds} setzte Rowlands 15,500 und es blieben ihm noch 25,000. Hachem raiste daraufhin All-in mit 41,700. Rowlands überlegte ein paar Minuten und callte.

Hachem zeigte {10-Diamonds}{10-Hearts} und war sehr überrascht als Rowlands {K-Diamonds}{K-Spades} umdrehte.

Turn und River brachten {Q-Diamonds} und {J-Clubs} und Hachem blieben noch 1,300 Chps. Die setzte er in der nächsten Hand. Roberto Romanello raiste under the gun auf 4,300. Hachem callte All-in und Bryn Kenney und Rowlands callten im big Blind. Am Flop kam {5-Hearts}{5-Spades}{2-Clubs} und Kenney setzte 7,400. Rowlands foldete und Romanello raiste auf 20,000. Kenney foldete und es blieben noch Romanello und Hachem.

Hachem hatte {K-Diamonds}{8-Diamonds} und lief gegen {K-Hearts}{K-Spades} von Romanello. Turn und River brachten mit {10-Diamonds} und {4-Clubs} und Hachem verabschiedete sich.

Roberto Romanello gb
Roberto Romanello
gb 220,000 95,000
Daniel Rowlands
Daniel Rowlands
95,000 69,600
Joe Hachem au
Joe Hachem
au Ausgeschieden

Tags: Bryn KenneyDaniel RowlandsJoe HachemRoberto Romanello

Level:
13
Blinds:
1,000/2,000
Ante:
300

Letzte Pause

sinnerman • Level 12: 800-1,600, 200 ante

Die Spieler sind in ihrer letzten 15-Minuten Pause für heute.

Deeb verliert wieder

sinnerman

Freddy Deeb Stack rauscht heute rauf und runter.

Deeb eröffnete auf 4,500 und wurde von John Gale im Big Blind gecallt. Der Flop kam mit {K-Diamonds}{9-Clubs}{5-Spades} und Gale check-callte ein Bet von 5,500 von Deep.

Am Turn {J-Spades} checkte Gale wieder. Deeb schaltete nicht zurück und feuerte 15,000. Gale callt wieder.

Am River {J-Clubs} pairte sich das Board und beide Spieler checkten.

Gale zeigte {K-Hearts}{3-Hearts}. Deeb muckte und Gale zog den Pot.

John Gale gb
John Gale
gb 130,000 11,300
Freddy Deeb lb
Freddy Deeb
lb 70,000 -19,000

Tags: Freddy DeebJohn Gale