€10,000 EPT Grand Final Main Event
Tage:

Event Info

Preispool €9,350,000
Players 935
Verbleibende Spieler 1

Nächster Auszahlungssprung

Platz 19 €52,000

Level Info

Level 33
Blinds 120,000 / 240,000
Ante 0
€10,000 EPT Grand Final Main Event
Tag 5 beendet

Pieter de Korver gewinnt das 2009 PokerStars.com EPT Grand Final (€2,300,000)

Pieter de Korver: CHAMPION!
Pieter de Korver: CHAMPION!
Nach sechs harten Tagen voll Poker, hat sich der Holländer Pieter de Korver gegen 935 Mitstreiter durchgesetzt und sich den EPT Titel und ein Preisgeld von € 2.3 Millionen geholt.

der holländische Freeroll Gewinner wird zukünftig als gesponserter PokerStars Spieler bei großen Turnieren anzutreffen sein.

Damit endet die PokerStars.com EPT Saison. Insgesamt nahmen in diesem Jahr mehr als 8,000 Spieler bei den einzelnen Events teil und spielten um einen Preispool von mehr als €52,000,000

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns auf die nächste EPT Saison

Euer PokerNewsTeam

Matthew Woodward eleminiert, er wird 2. (€1,300,000); Pieter de Korver gewinnt die 2009 EPT in Monte Carlo

Matthew Woodward - 2nd Place
Matthew Woodward - 2nd Place
Hand No. 154 -

Woodward raist am Button auf 750,000 to go. Pieter de Korver callt.. Hooray! Der Flop: {5-Hearts} {10-Hearts} {6-Hearts}. De Korver checkt, Woodward setzt nochmals 750,000 bevor de Korver check-raist all in um 20,000,000. Woodward schüttelt den Kopf, überlegt und callt.

de Korver: {9-Spades} {6-Spades}
Woodward: {6-Clubs} {4-Hearts}

De Korver hat middle pair mit mittelmäßigem Kicker aber überraschenderweise liegt er vor Woodward mit middle pair und miserablem Kicker. Woodward hat allerdings einen Draw mit Herz. Er braucht noch ein Paar oder ein Herz um zu überleben.

Turn: {Q-Spades}

Woodward ist ernüchtert. Obwohl er genug outs hat, scheint er zu wissen, dass er das Turnier nicht mehr gewinnt. Er liegt richtig, denn der River hilft ihm auch nicht mehr {7-Spades} und Woodward wird damit 2. mit einem Preisgeld von €1,300,000.

Tags: Pieter de KorverMatthew Woodward