WSOP 2018: 7 günstige WSOP-Alternativen in und um Las Vegas

WSOP 2018: 7 Cheap Shots at Glory Around Las Vegas

Die 2018 World Series of Poker kommt schneller als man glaubt und die ersten Bracelet Events starten am 30. Mai — den kompletten Turnierplan finden Sie hier.

* * * * *

Sie sind also Pokerspieler und haben sich entschieden, Las Vegas während der World Series of Poker zu besuchen. Sie haben gehört, wie erstaunlich dort alles ist, und Sie haben sich endlich entschieden, den Sprung zu wagen. Aber Sie scheuen sich davor, an einem der WSOP-Events teilzunehmen, weil die Chance, Geld zu gewinnen, gering ist und die Kosten für Sie relativ hoch sind.

Für diejenigen von euch, die eine günstigere Alternative suchen, bringen wir eine Liste von ein paar preiswerten, aber interessanten Turnieren in und um Las Vegas, wo ihr tatsächlich eine gute Chance habt, zu cashen und sogar zu gewinnen. Sie sind nicht so prestigeträchtig wie ein Bracelet-Event, aber sie können während Ihres Besuchs die beste Chance auf Poker-Ruhm sein.

Poker Palace

Dieses Turnier bietet eines der softesten Teilnehmerfelder in Las Vegas. Mit 20 Dollar ist es sicherlich eines der billigsten. Es findet im Poker Palace im Norden von Las Vegas statt. Es findet nur Freitag- und Samstagabend um 18:30 Uhr statt, wobei die Registrierung um 18:00 Uhr eröffnet wird. Üblicherweise nehmen hier nur Freizeitspieler teil, die eine gute Zeit haben wollen.

Die Struktur ist ziemlich schnell mit 15-Minuten-Levels, und das Rake beträgt 50 Prozent vom ersten Buy-In. Aber die unbegrenzten $5 Rebuys und das $10 Add-on wandern in den Preispool, der normalerweise bis zu $700 beträgt.

Mit drei oder vier Tischen und einem Haufen lebenslustiger Spieler haben Sie gute Chancen, das Ganze zu gewinnen. Bearbeitungszeit: 2,5 bis 3,5 Stunden (Koteletts sind wahrscheinlich).

Excalibur

Die nächsten günstigen und soften Turniere auf meiner Liste finden im Excalibur Hotel und Kasino Poker Room statt — das $45 Buy-In Event täglich um 17 Uhr und das tägliche $40 Turnier um 21 Uhr erlauben ein Re-Entry. Die Abendturniere ziehen in der Regel zwei oder drei Tische an, während die morgendlichen drei oder vier Tische füllen.

Hier gehen rund zwei Drittel der Buy-Ins und der Re-Entries in den Preispool. Ihre Chancen, im Geld zu landen, werden ziemlich gut sein, wenn man bedenkt, dass Sie wahrscheinlich mit trinkenden, glücklichen und "leichtsinnigen" Touristen spielen.

Zeit bis Turnierende: 2,5 bis 3 Stunden (wenn die Leute einem Deal zustimmen).

Treasure Island

Hier ein weiterer guter Platz für ein günstiges Turnier. Der Pokerraum im Treasure Island Hotel and Casino hat normalerweise drei $50 Turniere pro Tag um 12:30 Uhr, 18:00 Uhr und 22:00 Uhr. Diese haben ein aggressives Rake mit $30. Es gibt Rebuys von $20, von denen $17 in den Preispool gehen, und es gibt ein Add-on für $20, von denen $13 in den Preispool gehen.

Die Blindlevel sind 15 Minuten und die Turniere enden in 2,5 oder 3 Stunden. Diese Turniere bieten auch eine interessante Promotion - wenn Sie mit einem Flush oder höher aussteigen, erhalten Sie einen kostenloses Buy-In für ein anderes Turnier.

South Point

Das South Point Hotel Casino & Spa ist ein großes Casino südlich des Strips. Sein Pokerraum bringt jeden Montag und Mittwoch um 14 Uhr ein $20-Turnier.

Die Turniere beginnen mit 2.000 Turnierchips mit 25/50 Blinds und bieten unlimitierte Rebuys von $20 in den ersten sechs Levels. Es gibt auch ein optionales Einzel- oder Doppel-Add-on, je nachdem, wie viele Chips Sie in Ihrem Stack haben.

Diese Turniere ziehen in der Regel 20-40 Spieler an, von denen viele Stammkunden sind. Die Turniere enden in etwa 3 Stunden, in der Regel mit einem Deal kurz nachdem die Spieler im Geld sind.

Sam's Town

Sam's Town Hotel and Gambling Hall ist das lokale Casino am Boulder Highway in Richtung Henderson, das jeden Tag viele Turniere mit niedrigen Buy-Ins bietet.

Das günstigste und interessanteste Angebot ist das tägliche 10 Uhr-Turnier mit einem Buy-In von $25 und einer einzigartigen Struktur. Das Turnier beginnt eigentlich als Limit-Turnier, mit drei 20-Minuten-Levels, dann wird es zu einem No-Limit-Turnier. Die Spieler beginnen mit nur 500 Turnierchips, aber die Blinds beginnen bei nur 5/10. Mit anderen Worten, es ist wirklich so als würden Sie mit 2.500 Chips mit 25/50 Blinds starten.

Das Turnier ist in der Regel mit älteren, einheimischen Stammkunden besetzt. Es gibt keine Rebuys und keine Add-ons - nur die $25 Startgebühr, von denen $8 Rake sind und $17 in den Preispool gehen. Es gibt normalerweise 30 oder mehr Spieler. Deals werden oft gemacht, sind aber nicht obligatorisch. Wenn Sie gewinnen, dauert es etwa 3 Stunden.

Wynn

Der Pokerraum im Wynn Las Vegas veranstaltet jeden Montag bis Donnerstag um 12 Uhr ein hochkarätiges, gut-strukturiertes Turnier, das vielleicht ein wenig über dem typischen Low Roller-Preisniveau liegt, aber ich nehme es in diese Liste auf, weil es einen großen Value darstellt.

Zuerst einmal hat das Turnier einen Buy-In von $140, von dem nur $15 an das Haus gehen. Das ist nur etwas mehr als 10 Prozent Rake - ein enormes Schnäppchen, das es nirgendwo sonst in Las Vegas für dieses Buy-In-Level gibt.

Die Spieler beginnen mit 10.000 Turnierchips, oder 11.000, wenn sie sich bis 11.00 Uhr anmelden, wobei die Blinds alle 30 Minuten erhöht werden.

Die Spieler im Wynn sind etwas besser als in den anderen Casinos, die in diesem Artikel erwähnt werden. Aber hier etwas zu gewinnen zählt wirklich als große Leistung, ganz zu schweigen von einem schönen Zahltag.

Club Fortune

Schließlich ist das Club Fortune Casino in Henderson ein großartiger Ort für ein weiteres kleines, gut strukturiertes Turnier. Es läuft jeden Samstag um 14 Uhr und kostet nur $45, von denen $28 in den Preispool gehen. Und Sie erhalten 9.000 Turnierchips für den Start.

Es gibt unbegrenzte Rebuys während der ersten Stunde. Das Turnier zieht typischerweise 30-40 Spieler an, dauert 3 Stunden und endet normalerweise mit einem Deal, obwohl die Spieler es manchmal auch bis zum Ende spielen.

Meiner Erfahrung nach sind die Spieler hier Regulars — freundlich und kompetitiv, aber nicht so stark wie das Feld, das Sie bei den größeren Turnieren in anderen Casinos in Las Vegas finden.

Schlussfolgerung

Leute spielen Pokerturniere aus verschiedenen Gründen. Wenn Sie nach einem großen Sieg und einer Chance suchen, eine lebensverändernde Summe oder das Prestige eines WSOP-Bracelets zu bekommen, wird keines der oben aufgeführten Turniere die Rechnung erfüllen.

Aber wenn Sie auf der Suche nach einer guten Chance sind, etwas Erfahrung zu sammeln und Turniererfolge zu erzielen - und das zu einem sehr günstigen Preis - geht nichts über die Möglichkeiten, die Ihnen hier geboten werden.

Ashley Adams spielt seit 50 Jahren Poker und schreibt seit 2000 darüber. Er ist der Autor hunderter Artikel und zweier Bücher: Winning 7-Card Stud (Kensington-Verlag, 2003) und Winning No-Limit Hold’em (Lighthouse-Verlag, 2012). Darüber hinaus moderiert er die Poker-Radiosendung House of Cards. Erfahren Sie auf www.houseofcardsradio.com mehr über die Ausstrahlungstermine, die Sender und Podcasts.

Foto: "Las Vegas" (adaptiert), Tracy Hunter, CC BY 2.0.

Sammeln Sie 888 Poker Erfahrung und spielen Sie die zahlreichen spannenden 888 Poker Cashgames.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel