WSOP 2017: Gratis Unterhaltung in Las Vegas

WSOP 2017: Gratis Unterhaltung in Las Vegas 0001

Vielleicht haben Sie während der World Series of Poker eine Woche Las Vegas gebucht. Sie wollten bei einigen Bracelet-Events mitmischen und bei den vielen Sidegames etwas Geld gewinnen.

Aber gehen wir davon aus, dass Fortuna Ihnen nicht hold war und Sie bei den Events und/oder Cashgames kein Glück hatten. Vielleicht haben Sie in Ihrem Spielplan auch einfach nur ein oder zwei freie Tage für Nicht-Poker-Aktivitäten eingeplant, aber für diese Aktivitäten wollen Sie kein Geld ausgeben.

Was können Sie in Las Vegas ohne Geld machen? Wie sich herausstellt: eine ganze Menge.

Ich war selbst schon in der Situation und habe deshalb eine Liste mit Dingen zusammengestellt, die völlig kostenlos sind. Zwar hören sich einige zuerst ein bisschen eigenwillig an, aber arme Leute dürfen nicht wählerisch sein, oder?

Was sich Touristen in Las Vegas anschauen

Sie befinden sich in Las Vegas. Dann können Sie sich genauso gut die kostenlosen Touristen-Attraktionen anschauen, die die größeren Casinos zu bieten haben. Schließlich wollen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden zu Hause auch berichten können, was sie gesehen haben.

Arbeiten Sie dazu einfach die folgende Liste mit Dingen ab, die sich Touristen häufig in Las Vegas anschauen wollen:

  • die Bellagio-Fontänen
  • der Mirage-Vulkan
  • die diagonalen Aufzüge im Luxor
  • die Nachbildung des Eiffelturms im Paris
  • New York City im New York New York
  • der Goldene Löwe im MGM
  • die Laser-Lichtshow bei der Fremont Street Experience

Werfen Sie in den Casino-Fluren und Lobbys auch einen Blick auf die Aquarien, Kunstwerke und Skulpturen. Schreiten Sie nachts am Strip auf und ab und bewundern Sie die schönen Fassaden der bekannten Casino-Häuser.

Das Sightseeing wird den größten Teil des Tages in Anspruch nehmen. Falls Sie aber immer noch Zeit haben, erwarten Sie jetzt einige eher unkonventionelle Vorschläge, wie Sie Ihre Zeit verbringen können.

Auf Wanderschaft gehen

Stehen Sie morgens früh auf und fahren Sie zum Red Rock Canyon oder Charleston Peak heraus. Sie können eine Menge Wanderungen unternehmen – auf und abseits der vorgesehenen Wege.

Nehmen Sie auf jeden Fall ausreichend Wasser mit! Falls Sie sich an der Hitze stoßen, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass die Temperaturen auf dem Charleston Peak 10 - 15 Grad kühler sind als im Rest von Las Vegas.

Unterricht nehmen

Als Unterhaltungs-Hauptstadt der USA versammelt Las Vegas vielleicht die meisten Künstler, Musiker und andere Kreative an einem Ort. Gleichzeitig genießen viele Menschen hier ihren Ruhestand – darunter auch Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet, die nach Möglichkeiten suchen, um ihr Einkommen aufzubessern. Viele aus dieser Gruppe bieten auch Kurse an.

Häufig bieten sie kostenlose Kurse an, um Leute dazu zu bringen, sich für den eigentlichen Kurs anzumelden und Geld zu bezahlen. Wollen Sie ein bisschen mehr über Tango, Meditation, Tai-Chi, Skulpturen, Yoga, Spinning oder Leseaufführungen erfahren? Googeln Sie einfach nach einem Kursangebot, das Sie interessiert, und tippen Sie „Las Vegas“ in die Suchmaske, um hunderte Vorschläge zu erhalten.

Kunstgalerien

Niemanden sollte es überraschen, dass sich in dieser Stadt dutzende Kunstgalerien niedergelassen haben, um Besucher mit frei verfügbaren Einkommen anzulocken. Die Galerien sind daran interessiert, dass sich Leute ihre Kunst anschauen und (häufig sehr teure) Kunstwerke erwerben. Ich betrachte die Galerien als wunderschöne Museen ohne Eintrittspreis – und ich habe mich nie unter Druck gesetzt gefühlt, etwas zu kaufen.

Zu den besser bekannten Museen gehören die CityCenter Fine Art Collection, die William Carr Gallery und die Grand Canal Shoppes (in der Nähe des Palazzo), die Bellagio Gallery of Fine Art und drei Galerien im Einkaufsbereich des Caesars — die SKYE Art Gallery, die Martin Lawrence Galleries und Kush Fine Art.

Und falls Sie eines Tages doch ein Major-Poker-Turnier gewinnen sollten, wissen Sie bereits, wofür Sie Ihren Gewinn ausgeben könnten.

Einer Hochzeit beiwohnen

Sie werden keine Hochzeit stören. Tatsächlich werden Sie in vielen der kleinen Las Vegas-Kapellen in der Innenstadt sogar dazu angehalten, die Hochzeiten zu besuchen. Die Geschichten hinter den Hochzeiten – und die Dienstleistung selbst – sind wie gemacht für Reality-TV. Und Sie haben die Chance, in der ersten Reihe zu sitzen.

Gamblers General Store

Angehende wie erfahrene Zocker und Pokerspieler, die einen Schaufensterbummel unternehmen wollen, sind in diesem Geschäft am besten aufgehoben, da es sich selbst als „weltweit größten Glücksspiel-Megamarkt“ bezeichnet. Der Gamblers General Store hat jedes Gerät, von dem Sie gehört haben – und viele, die sie noch nie gesehen haben. Dazu kommen viele verschiedene Pokerchips, Karten, Chipsets, alleinstehende Chips-Koffer und vieles mehr.

Das Geschäft hat sich neuerdings auch mit dem legendären Gamblers Book Club zusammengeschlossen – daher werden Sie hier auch tausende Pokerbücher finden. Sie müssen gar nichts kaufen: Stöbern Sie einfach nur durch das Angebot!

Blut spenden

Die Blutbanken können frisches Blut immer gebrauchen – in Las Vegas wie im Rest der Welt. Falls Sie gerade mit Selbsthass zu kämpfen haben, weil Sie Ihre Bankroll verspielt haben, oder einfach nur etwas zurückgeben wollen, nachdem Sie an den Tischen nur Ihre eigenen Interessen verfolgt haben, ist das Blutspenden immer eine edle Tat.

Sie bekommen gratis Kekse, Soda und (in manchen Fällen) sogar etwas Geld für Ihre Spende. Um herauszufinden, wo Sie Blut spenden können, suchen Sie einfach online oder spazieren Sie in die Notaufnahme eines beliebigen Krankenhauses und erkundigen Sie sich, wo Sie Blut spenden können.

Das stille Örtchen

Beim ersten Lesen klingt es wie ein trauriger Weg, seine Zeit in Las Vegas zu verbringen, aber Innenarchitekten haben Millionen Dollar ausgegeben, um die luxuriösesten Toiletten der Welt zu entwerfen. Es ist wirklich eine Schande: Die meisten Leute nehmen sich keinen Moment Zeit, um die Einrichtung zu bewundern.

Sie können die Ausnahme sein und sich diese großartigen, kostenlos nutzbaren und wirklich stillen Örtchen in Las Vegas in aller Ruhe anschauen. Und nachdem der Glücksspiel-Hort Sie im Stich gelassen hat, können Sie die Stadt doch auch wissen lassen, was Sie davon halten, oder?

Fazit

Lassen Sie nicht Ihre Geldbörse entscheiden, ob Sie in einer der größten amerikanischen Städte Spaß haben können. Nutzen Sie Ihre freie Zeit in Las Vegas, um viele kostenlose Dinge zu unternehmen.

Haben wir irgendetwas vergessen? Erzählen Sie uns weiter unten von Ihren Lieblings-Erlebnissen in Las Vegas!

Foto von Rex Brown/Flickr

Machen Sie einen 888 Poker Download noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert! Uns Sie erhalten $20 gratis wenn Sie mindesten $10 einzahlen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein