WSOP 2017: Essen in Vegas ohne die Bankroll zu sprengen

Fiesta Henderson Buffet

Heutzutage ist es schwierig geworden, in Las Vegas kostenlos essen zu gehen. Hin und wieder gibt es noch Angebote, bei denen auch Essen verschenkt wird, aber wer auf der Suche nach günstigen Angeboten ist, muss sich ein bisschen mehr anstrengen als früher.

Aus diesem Grund habe ich eine Liste mit preiswerten Restaurants in Las Vegas zusammengestellt. Zwar ist das Essen nicht kostenlos, aber es ist verdammt günstig!

Die günstigsten Buffets

Natürlich können diese Buffets nicht mit den Meisterwerken mithalten, die Ihnen im Caesars, Bellagio oder Wynn aufgetischt werden. Allerdings helfen Sie für viel weniger Geld genauso gut gegen den Hunger – so haben Sie an den Pokertischen auch mehr Geld zur Verfügung.

Ich habe die Liste in verschiedene Kategorien unterteilt, die die preisgünstigsten Buffets der Stadt anpreisen – Frühstück für weniger als $7, Lunch für weniger als $9 und Abendessen für weniger als $10. Um von den niedrigen Preisen zu profitieren, benötigen Sie eine Casino-VIP-Karte. Diese Karten können Sie in jedem Casino kostenlos erwerben.

Schauen Sie sich meine Liste der billigsten Buffets in Las Vegas an:

Frühstücksbüffets unter $7

$5.99
Boulder Station
Sam's Town
Sunset Station

$6.59
Arizona Charlie's Boulder

$6.99
Aliante
Cannery
Palace Station
Red Rock Resort
Santa Fe Station
Suncoast
Texas Station

Mittags-Büffets unter $8

$6.99
Fiesta Rancho
Railroad Pass
Suncoast

$7.49
Fiesta Henderson

$7.99
Boulder Station
Rampart
Sam's Town
Sunset Station
Texas Station

Abend-Büffets unter $10

$6.99
Railroad Pass

$9.49
Fiesta Rancho

$9.99
Fiesta Henderson
Sam's Town
Texas Station

Nicht-Buffet-Angebote

Neben Buffets gibt es auch viele andere Möglichkeiten, in Las Vegas günstig zu essen. Billige mexikanische und asiatische Restaurants sind in der Stadt im Überfluss vorhanden. Auch hierfür habe ich eine Liste meiner Lieblings-Restaurants entworfen und besonders günstige Angebote, die in der Speisekarte zu finden sind, besonders hervorgehoben.

Mexikanisch

  • Roberto’s – 99-Cent-Hähnchen-Tacos am Mittwoch
  • Tacos El Gordo – das ganze Menü ist günstig und die Qualität ist hervorragend
  • El Nopal Grill — $1-Tacos am Taco-Dienstag (offiziell für Stratosphere-Angestellte, aber auf der Facebook-Seite wird das Angebot für alle Gäste angepriesen)
  • Santa Rosa Taco Shop – Mini-Tacos für $1,39
  • Del Taco – $0,69 für „Value Taco“ und $1,39 für „Del Taco“

Asiatisch

Asiatische Gerichte sind in Las Vegas häufig sehr günstig zu bekommen. Statten Sie doch den folgenden fünf Lieblings-Restaurants einen Besuch ab, um ein asiatisches Gericht für weniger als $10,00 zu erhalten:

  • Big Wong
  • Wendy's Noodle Cafe
  • Bobo China
  • Asian BBQ and Noodles
  • Pho Saigon

Neben den asiatischen und mexikanischen Restaurants gibt es weitere günstige Angebote. Zum Abschluss habe ich eine letzte Liste mit Orten zusammengestellt, die ich empfehlen kann, um dem Hungergefühl Herr zu werden:

  • Costco – Hot Dogs für $1,62
  • Fernandez Hot Dogs – American Hot Dog für $1 (Hot Dogs mit anderen Belägen kosten ein bisschen mehr)
  • South Point Casino – Hot Dogs für $1,50, Hot Dog & Bier-Spezial für $3,00
  • Skyline Casino – Krabben-Cocktail für $1,49, Frühstücks-Spezial (mit Getränkeauswahl) für $1,49
  • Poker Palace – Rinder-Hochrippe für $5,98, acht knochenlose Chicken Wings für $4, ein 30 cm langes Hot Dog für $2
  • Marilyn’s Cafe at the Tuscany Casino – All you can eat-Pfannkuchen für $3,99

Mit Sicherheit gibt es unter Ihnen auch Leser, die der Meinung sind, dass man in Las Vegas beim Thema Essen nicht geizen sollte. Daran ist etwas Wahres: Schließlich prahlt die Stadt gerne damit, einige der weltbesten Küchenchefs und die höchste Qualität an einem Ort zu vereinen.

Für mich ist das Finden günstiger Essens-Angebote ein Teil des Reiseabenteuers. Außerdem können Sie das Geld, das Sie beim Essen in den super-günstigen Restaurants sparen, zur Seite legen, um am Ende Ihres Las Vegas-Trips in einem vornehmen Restaurant zu dinieren.

Ashley Adams spielt seit 50 Jahren Poker und schreibt seit 2000 darüber. Er ist der Autor hunderter Artikel und zweier Bücher: Winning 7-Card Stud (Kensington-Verlag, 2003) und Winning No-Limit Hold’em (Lighthouse-Verlag, 2012). Darüber hinaus moderiert er die Poker-Radiosendung House of Cards. Erfahren Sie auf www.houseofcardsradio.com mehr über die Ausstrahlungstermine, die Sender und Podcasts.

Foto: Fiesta Henderson.

Machen Sie einen 888 Poker Download noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert! Uns Sie erhalten $20 gratis wenn Sie mindesten $10 einzahlen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein