Neu bei Online Poker: Vermeiden Sie diese zwei Fehler

Live vs Online Poker

Viele Live Poker Spieler haben versucht, den Sprung zum Online Poker zu schaffen. Einer der großen Vorteile des Online Pokers ist die Bequemlichkeit. Innerhalb weniger Minuten können Sie buchstäblich so viele Tische spielen wie Sie wollen - im Komfort des eigenen Zuhauses.

Der Übergang zum Online Poker ist jedoch nicht immer so einfach, wie viele Leute denken. Viele Live Spieler neigen dazu, ein paar selbstzerstörerische Fehler zu machen, wenn sie den Übergang versuchen. Dies ist bedauerlich, denn viele von ihnen könnten wahrscheinlich die Online Spiele schlagen, gaben sich jedoch nie wirklich selbst eine Chance dazu.

In diesem Artikel werde ich die beiden häufigsten Fehler von Live Spielern diskutieren, die diese immer wieder beim Übergang zum Online Poker begehen.

Spiel auf zu hohen Stakes

Das Spielen auf Stakes, die für ihre aktuelle Spielstärke zu hoch sind, ist ohne Zweifel der Fehler Nummer Eins, den Live Spieler beim Übergang in die Online Spiele machen.

Für No-limit Holdem Spieler ist $1/$2 oft das kleinste Cash Game Spiel, das in Casinos angeboten wird. Viele Live Spieler nehmen natürlich an, dass sie auf dieser Ebene auch online starten können. Das Problem ist jedoch, dass diese beiden Spiele zwei völlig verschiedene Welten in Bezug auf die Spielstärke der Teilnehmer sind. $1/$2 online ist tatsächlich ein sehr schweres Spiel in diesen Tagen, mit den meisten Tischen voller Leute, die entweder für ihren Lebensunterhalt spielen oder die das Spiel zumindest sehr ernst nehmen.

Es ist viel besser für jemanden, der live $1/$2 gewöhnt ist, online bei viel niedrigeren Einsätzen zu beginnen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Niveau der Konkurrenz näher an der gewohnten Spielstärke ist. Dies ist kein Problem, denn die meisten Online Poker Rooms bieten Cash Games an, in denen das Buy-in bereits für $2 möglich ist.

Doch leider kommt manchmal den Menschen ihr Ego in die Quere und sie können nicht für eine so kleine Menge an Geld spielen. Aber die Realität ist, dass das Niveau in diesen "Penny Spielen" in der Regel auf einer Stufe mit dem ist, was sie im Casino gewöhnt waren.

Selbst die $0.10/$0.25 oder die $0.25/$0.50 Spiele online neigen heutzutage dazu, auf einem viel höheren Level als das typische $1/$2 live zu sein. Wenn Sie ein Live Spieler sind, der den Sprung in das Online Spiel wagen will, dann würde ich vorschlagen, machen Sie es richtig und beginnen Sie auf jeden Fall bei den niedrigsten Einsätzen.

Und hier ist ein anderer Online Poker Strategie Tipp - wenn Sie feststellen, dass die Spiele sehr einfach bei diesen Einsätzen sind und Sie sofort großen Erfolg haben, dann können Sie ganz einfach sehr schnell in den Limits aufsteigen. Warum also die Eile?

Eine weitere Sache im Online Poker ist, dass auf den ersten Blick das eingesetzte Geld zwar unglaublich klein zu sein scheint, aber durch die Möglichkeit des Multitabling Sie effektiv um viel mehr Geld spielen. Wenn Sie zum Beispiel 10 Tische mit einem Buy-in von $10 spielen, dann werden Sie $100 im Spiel haben, eine Menge, die Ihnen wahrscheinlich viel vertrauter aus Ihren Live Spielen ist.

Die Online Varianz ist völlig anders als beim Live Spiel

Der andere große Fehler, den ich ständig bei Live Spielern sehe, wenn sie mit dem Online Spiele beginnen, ist im beträchtlichem Ausmaße die Unterschiede in der Varianz zu unterschätzen. Varianz bezieht sich auf die kurzfristigen Schwankungen Ihrer Bankroll, je nachdem, wie gut oder schlecht gerade Ihr Lauf ist.

Niemand kann Sie für das Tempo der Online Spiele vorbereiten. Man muss es selbst erleben. An einem durchschnittlichen Online Tisch werden die Hände etwa 3 Mal so schnell ausgeteilt wie an einem Live Tisch. Es gibt sogar "Fast Fold" Spiele, die online zur Zeit sehr beliebt sind, in denen die Action etwa 12 Mal so schnell sein kann wie das, was Sie von Ihren Live Spielen kennen.

Wenn Sie dazu noch die Möglichkeit beachten, dass mehrere Tische gleichzeitig gespielt werden können, dann wird dieser Effekt immer wieder multipliziert. Es ist wie sich hinter das Lenkrad eines schnellen Autos zu setzen, wenn Sie gerade einmal gelernt haben, wie man fährt. Es gibt einfach keine Möglichkeit, sich darauf vorzubereiten.

Wenn die Dinge zu Beginn nicht gut für Sie laufen, bedeutet dies, dass Sie die Bad Beats und Cooler in einem Tempo sehen, das viel höher ist als alles, was Sie je erlebt haben. Dies führt dazu, dass viele Live Spieler glauben, dass Online Poker irgendwie gegen sie „geriggt“ ist.

Natürlich ist das nicht wirklich wahr. Ihr großer Fehler war es, zu versuchen, ihr Live Verständnis der Varianz auf das Online Spiel zu übertragen. Noch einmal, das sind einfach zwei verschiedene Welten - der Schlüssel ist es, einen Vergleich der beiden zu vermeiden. Sie sollten stattdessen das, was Sie darüber denken, wie oft Bad Beats und Cooler "geschehen sollten", über Bord werfen.

Es braucht Zeit, sich an die verrückten Swings des Online Pokers zu gewöhnen, und Sie müssen sich daran erinnern, dass es auch gute Zeiten geben wird. Aber mein Vorschlag ist, sich nicht groß darum zu kümmern, was kurzfristig in diesem Spiel passiert. Das einzige was zählt, sind Ihre Ergebnisse nach Monaten oder sogar Jahren in einigen Fällen. Alles andere als das ist nur schlechtes kurzfristiges Denken, was sogar den besten Spielern unterlaufen kann.

So schwierig es auf den ersten Blick scheint, Sie müssen sich vom Tag-zu-Tag oder sogar vom Woche-zu-Woche Denken lösen. Egal, wie gut oder schlecht die Dinge gelaufen sind, dies ist keine statistisch relevante Größe in Bezug auf Ihre langfristigen Ergebnisse.

Schlussgedanken

Der Übergang vom Live zum Online Poker ist nicht so schwer, wie viele Leute es sich machen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie bei sehr niedrigen Einsätzen starten, egal wie gut Sie über Ihr Poker Können denken. Die relative Spielstärke zwischen Live und Online Poker ist oft ganz anders als viele annehmen. Wenn die Dinge außerordentlich gut zu Beginn für Sie laufen, dann können Sie in den Limits aufsteigen. Aber nur keine Eile.

Und zweitens sollten Sie völlig verrückte Schwankungen im Online Poker erwarten, die ganz anders als alles sind, was Sie jemals erlebt haben. Wenn das Tempo der Aktionen 5x, 10x oder sogar 50x von dem ist, was Sie gewohnt sind, ist nichts mehr wie es vorher war.

Spielen Sie einfach solide, behalten Sie Ihren Kopf und konzentrieren Sie sich auf das einzige, was zählt - auf die lange Sicht.

Nathan “BlackRain79” Williams ist der Autor der beliebten Micro Stakes Strategiebücher Crushing the Microstakes und Modern Small Stakes. Er bloggt außerdem regelmäßig über das Thema Micros auf www.blackrain79.com.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel