Voller Value mit den Nuts mit Jonathan Little

Jonathan Little

In diesem Video zeige ich euch eine witzige Hand vom $3,000 No-Limit Hold’em Shootout bei der 2015 World Series of Poker.

Wenn ihr die Nuts floppt, versucht die Range eures Gegners herauszufinden und spielt dann so, um das Maxiumum für euch herauszuholen. Verfallt nicht in die Angewohnheit des Slowplays oder spielt auch nicht zu schnell. Wenn ihr nicht jede Situation neu analysiert, lässt ihr Geld am Tisch liegen.

Diese Hand zeigt auch die Wichtigkeit sich über Stackgrößen Gedanken zu machen, in diesem Fall hat die Bet am Flop das beste Stack-zu-Pot Verhältnis, um am Turn alles in die Mitte zu bringen.

Aber seht selbst:

Hätten Sie die Hand genauso gespielt? Wie hätten Sie gegen einen weniger loosen Spieler gespielt? Lassen sie es mich in den Kommentaren wissen.

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel