Video Analyse: Triple Barrels verstehen

Gareth James Poker Triple Barrels

In diesem Video verwendet MTT Poker School-Cheftrainer Gareth James PIOSolver, um die Diskussion aus seinem letzten Video über den Triple Barrel weiterzuführen und Ihnen zu helfen, ein besseres Verständnis für Ranges und GTO-Pokerstrategien zu bekommen. Er verrät auch die Ergebnisse... aber dafür müssen Sie bis zum Ende des Videos schauen!

Hier ist die Hand: Der Hero eröffnet vom CO und der BB callt. Sie spielen ungefähr 50bb effektiv. Der Flop ist {7-Diamonds}{j-Clubs}{q-Diamonds}, Hero wettet 1/4 des Pots und der BB callt. Der Turn ist {5-Clubs}, Hero wettet 1,25x den Pot und der BB callt. Der River ist die {k-Hearts} und Hero jammt.

Seine PIOSolver-Analyse beginnt mit der Bestätigung seiner Annahmen, dass dieses Board besser für den In-Position-Spieler ist. Dann geht er mit dem Range Explorer die Hände durch, die er auf dem Flop für ein kleines Sizing setzen würde, und hebt Hände wie {q-}{j-} und {7-}{7-} hervor, die nach einer Bet auf dem Flop für ein kleines Sizing möglicherweise nicht in voller Häufigkeit zum Turn kommen, da sie manchmal ein großes Sizing verwenden sollten. Dann geht er Hände durch, die wir für eine kleine Größe nicht haben, wie z. B. Overpairs.

Am Turn geht er auf einen Zuschauerkommentar ein, ob man bei diesem {5-Clubs}- Blank-Turn vielleicht eine kleine Bet spielen sollte. Er verwendet die Runouts-EV-Vergleichsfunktion in PIOSolver, um zu zeigen, dass nur bestimmte Turn-Karten dazu führen, dass wir eine kleine Size verwenden wollen und erklärt später, dass wir eine sehr polarisierte Wettstrategie haben, weshalb wir eher eine große Bet oder eine Overbet verwenden sollen als eine kleine Bet.

Zum Schluss geht er durch, wie die River-Strategie aussieht und wiederholt noch einmal das Verständnis für Ihre Range.

[SPOILER ALARM] Er schließt das Video ab, indem er erklärt, wie wichtig es ist, sich kontinuierlich zu verbessern und nicht die schlechten Calls des Gegners für die eigenen Verluste verantwortlich zu machen... besonders, wenn man selbst einen Fehler macht.

Und nun zum Video:

Gareth James ist der Cheftrainer und Gründer der MTT Poker School und der leitende Ausbilder für MTT Game Changer, ein interaktives Gruppen-Coaching-Programm, das sich an MTT-Spieler mit niedrigen und mittleren Stakes und Bankrolls richtet. Für weitere Informationen zu Gruppencoaching und Kursen, klicken Sie hier.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel