WSOP 2018
2018 World Series of Poker

Turniertipps mit Will Reynolds: Früh tight, später loose

Sarah Grant hat sich vor kurzem mit dem Poker Pro William Reynolds bei der 2012 World Series of Poker getroffen. Er begann damit, daß er Quads floppte und diskutierte danach über die größten Fehler den seiner Meinung nach Amateur Pokerspieler bei einem Pokerturnier mit großem Teilnehmerfeld machen.

Der Schlüssel laut Reynolds? Hört auf, so viele Hände zu in den frühen Level zu spielen und spielt tight. Dann, wenn die Level wichtiger werden und die Blinds höher werden, dann sollte man looser und mehr Hände spielen.

Mehr über Strategie erfahren sie in unserem Poker Strategie Bereich und sie können ihre Poker Skills gleich selbst bei einem Online Poker Turnier testen.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel