2019 World Series of Poker Europe

10 MTT Tipps

10 MTT Tipps 0001

Multi-Table Turniere können frustrierend sein. Manchmal spielt man vier Stunden um dann vor den Geldrängen auszuscheiden. Und dann wieder erreicht man die Bubble scheidet aber kurz danach aus, da einem die Blinds auffressen.

Heute gebe ich Ihnen 10 Tipps, die Sie hoffentlich näher an den Finaltisch bringen.

1. Wähle deine Zeitpunkte sorgfältig

Callen Sie keine All-Ins mit Händen, wie AJ suited oder KQ.Wenn ein Spieler in früher Position mit mehr Chips als Sie All-In geht – folden Sie Ihr AQ oder 55. Es kommen sicher bessere Situationen.

2. Achten Sie am Flop auf Draws

Wenn Sie alle 5 Hände All-In gehen, dauert es lange bis Sie am Finaltisch sind. Raisen Sie Ihre starken Hände, aber setzen Sie nicht sofort Ihren ganzen Stack auf AK, denn wenn Sie nicht treffen verlieren Sie schon gegen ein Paar Zwei. Seien Sie sensibler und raisen Sein um den Flop zu sehen. Wenn ein König kommt, setzten Sie in Pothöhe. Foldet Ihr Gegner, freuen Sie sich über den Gewinn. Manchmal können zwei solche Hände profitabler sein als einmal zu verdoppeln, aber weniger risikoreich.

3. Achten Sie auf Pocket Pairs am Flop

Die Verlockung ist groß in einem Pot mit 3 Spielern ein All-In mit QQ zu callen, aber ich persönlich würde Sie aus Gründen die im Punkt 1 erklärt werden, folden. Die Chance, dass QQ gegen 3 Spieler gut genug ist, ist relativ klein. Eine Hand wie QQ sollte preflop geraist werden, achten Sie auf Asse oder Könige am Board, denn diese könnten Ihren Gegner helfen.

Einige würden sagen, dass ist weak-tight, aber hören Sie nicht auf solche Leute. Warum sollten Sie ausscheiden nur weil Sie ein Paar haben?

4. Spielen Sie gegen den Tisch und nicht gegen den Chipleader

Hier ein hilfreicher Tipp: Schauen Sie nicht dauernd in der Lobby nach. Sie sitzen nicht mit 1100 Spielern am Tisch. Sie haben keine Kontrolle über den Chipleader. Das einzige was Sie machen können, ist gegen die 8 Spieler am Tisch zu spielen. Also ist es nicht notwendig dauernd nachzusehen wie weit Sie von den Top Ten entfernt sind. Auch wenn Sie Shortstack sind können Sie das Turnier noch gewinnen.

Es kommt oft vor, dass Spieler, die wissen wie weit Sie hinter den Top Fled liegen, viel riskanter spielen. Also halten Sie sich von der Lobby fern.

5. Limpen Sie nicht mit Problemhänden

KJ suited schauen gut aus, aber in mittlerer Position sollte Sie diese Hände folden. Spieler limpen zu oft mit solchen Problemhänden. Das einzige was Sie mit KJ suited am Flop sehen wollen sind Straights und Flushes. Sparen Sie Ihre Chips und spielen (raisen) Sie diese Hände nur vom Button, wenn bis zu Ihnen gefoldet wurde. Dasselbe gilt für TJ, KT, AT etc.

6. Verzweifeln Sie nicht

Sicher ist es ärgerlich, wenn Sie nur mehr 10xBB übrig haben, aber Geduld ist eine Tugend. Spielen Sie weiterhin nur gute Hände und beginnen Sie kein Kamikaze Poker, in dem Sie in mittlerer Position kit QJ All-In gehen. Zwei Hände später bekommen Sie vielleicht AK. Warten Sie ab und nutzen Sie Ihre Position, oder gehen Sie mit einem Pocket Paar oder starkem Ass All-In. Es wäre schade, wenn Sie viele Stunden Spiel mit einer Hand wie KQ aufs Spiel setzen würden.

7. Wissen Sie was Ihre Gegner tun wollen

Sie sind am Button shortstacked und es zahlt sich aus die Blinds zu stehlen. Der Big Blind ist Chipleader und sehr loose. Sie haben J-5. Ich würde in dieser Situation folden, denn Sie wissen, dass der BB callen wird und er braucht nur Q zu haben, um Sie zu schlagen. Sind die Blinds an Ihnen vorbei haben Sie viel Zeit eine bessere hand zu spielen.

8. Re-raisen Sie starke Hände

Flat calling kann profitable sein, aber was Sie wirklich wollen, ist den Pot erhöhen und mehr Informationen. Wenn Sie AA haben, zum Beispiel, re-raisen Sie den Raiser. Damit kommt ein Pot zustande, für den es sich lohnt mitzukämpfen, und Sie übernehmen in dieser Hand die Initiative. Wenn Sie nur callen und er verpasst seinen Flop, gewinnen Sie nur einen kleinen Pot. Haben Sie eine Hand wie JJ, re-raisen Sie und Sie erhalten mehr Informationen. Wenn Ihr Gegner nochmals re-raist, ist die Chance groß, dass dieser ein Overpair hält. Raisen ist gut, callen ist schlecht.

9. Lassen Sie Ihr Ego aussen vor

Wen Sie Ihren halben Stack mit AK gegen A7 verlieren, gehen Sie nicht auf die Jagd nach diesem Spieler. Sie werden Ihr Geld nicht zurückgewinnen indem Sie Risiken eingehen. Schütteln Sie es ab und treffen Sie gute Entscheidungen. Ego ist der Treibstoff für tilt.

10. Passen Sie gut auf sich auf

Das ist eigentlich Tipp #1. Achten Sie darauf immer konzentriert zu sein. Wenn Sie müde sind, weil Sie ganzen Tag gearbeitet haben und Sie können kaum Ihre Augen offen halten, dann spielen Sie kein MTT. Sie können ein Turnier nur mit einem wachen Geist gewinnen.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel