WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

So spielt man Pocket Asse auf einem schwierigen Board

  • Jonathan LittleJonathan Little
How to Play Pocket Aces Multi-Way on a Scary Board

Diese Woche schauen wir uns eine weitere Hand aus dem gleichen $1.000 Buy-in No-Limit Hold’em-Turnier an, das uns bereits mit den letzten Händen versorgt hat, die wir besprochen haben. In dieser Hand hatte ich das Glück, Pocket-Asse ausgeteilt zu bekommen – leider musste ich nach dem Flop auf einer unangenehmen Board-Textur gegen mehrere Gegner antreten.

Wir befinden uns immer noch in einer frühen Turnierphase, die Blinds liegen bei 100/200 mit einem 25 Ante – effektiv wird um etwa 20.000 Chips gespielt. Am Hijack bekomme ich {A-Hearts}{A-Spades} auf die Hand und raise auf 500. Drei Spieler callen: der Button (ein tight-aggressiver Spieler), der Small Blind (ein ABC-Spieler) und der Big Blind (ein weiterer ABC-Spieler).

Der Flop ist {8-Diamonds}{7-Diamonds}{9-Diamonds} – nicht besonders schön für meine Asse – und nachdem zu mir gecheckt wurde, entscheide ich mich ebenfalls für den Check. Der Button tut es mir gleich und der {5-Spades} Turn bringt eine weitere schwierige Karte.

Der Small Blind setzt mit einer Bet für 1.200 (etwa zwei Drittel Pot) an, der Big Blind callt und ich bin an der Reihe. Erfahren Sie im Video, was ich warum getan habe:

Diese Hand zeigt beispielhaft, wie wichtig es ist, marginale Hände vorsichtig zu spielen. Wenn der Turn die Ranges Ihrer Gegner nahezu sicher verbessert, sollten Sie marginale Made Hands schnell entsorgen können – selbst wenn es sich um eine so starke Starthand wie {A-}{A-} handelt.

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Foto: "Pocket Rockets," Poker Fotos, CC BY 2.0.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein