So gewinnt man bei Fastforward bei partypoker

A Beginner’s Guide to Crush FastForward on partypoker

Was ist FastForward Poker?

fastforward Poker ist der Name der Fast-Fold-Variante auf partypoker. Gespielt wird No-Limit Texas Hold’em. Viele Online-Poker-Seiten haben Fast-Fold-Spiele ins Portfolio aufgenommen. Bei fastforward handelt es sich bloß um einen weiteren Vertreter des beliebten Poker-Formats.

Wenn Sie an einem fastforward-Tisch auf den Fold-Button klicken, nehmen Sie augenblicklich an einem neuen Tisch Platz – samt neuer Hand. Die Gegner und Positionen ändern sich nach jeder Hand. An fastforward-Tischen treten Sie gegen alle Spieler im gleichen Pool an. Jedes Limit hat seinen eigenen Spieler-Pool.

Treten Sie beispielsweise einem $0,25/$0,50 fastforward-Spiel bei und 50 Spieler befinden sich im Pool, werden Sie mit allen 50 Spielern konfrontiert. Jedes Mal, wenn Sie folden, ist die Hand für Sie sofort vorbei – Sie werden an einen neuen Tisch befördert. Ihre neuen Gegner werden zufällig ausgewählt.

fastforward-Spiele laufen deutlich schneller ab als herkömmliche Online-Hold’em-Partien. Im folgenden Artikel haben wir ein paar Tipps zusammengetragen, die Sie sich einprägen sollten, wenn Sie Ihre ersten fastforward-Gehversuche wagen.

Warum probieren Sie fastforward nicht einfach mal aus?

Spielen Sie weniger Tische

Während Sie an einem gewöhnlichen 6-max-Cashgame-Tisch online 60 bis 80 Hände pro Stunde zu Gesicht bekommen, sind es an einem fastforward-Tisch bis zu 200 Hände. Das führt dazu, dass Sie weniger Zeit haben, um über einzelne Hände nachzudenken.

Das Tempo des Spiels kann einen schnell überfordern – vor allem, wenn Sie sich zum ersten Mal an das fastforward-Format herantrauen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie zu Anfang vielleicht nur einen oder zwei Tische öffnen. Erhöhen Sie die Anzahl der Tische erst, wenn Sie sich wohlfühlen und profitabel spielen.

Entwickeln Sie eine Strategie für Steals

fastforward-Poker gibt Spielern die Möglichkeit, Hände zu folden, bevor sie an der Reihe sind. Die meisten Spieler machen von dieser Funktion mit marginalen und schlechten Händen Gebrauch – egal, wo sie sitzen.

Machen Sie sich diesen Umstand zunutze, indem Sie eine aggressive Strategie implementieren und aus mittlerer und später Position häufig die Blinds stehlen. Erhöhen Sie vom Hijack oder Cutoff, zieht das häufig Folds aller Gegner bis zum Big Blind nach sich.

Wenn ein Spieler in den Blinds den Call macht, sollten Sie auf den meisten Flops eine Continuation-Bet anbringen – vor allem gegen den Big Blind. Flops mit Ass hoch oder König hoch, trockene Flops, und Flops ohne erkennbare Draws sollten Sie als Preflop-Raiser attackieren, wenn der Big Blind callt.

Mit dieser aggressiven Vorgehensweise sichern Sie sich den Pot häufig vor dem Flop – und gibt es einen Caller, helfen Sie mit einer C-Bet nach.

partypoker MILLIONS Vegas

3-betten Sie aggressiv, wenn Sie in den Blinds sitzen

Sie sollten die Blinds an fastforward-Tischen oft stehlen, aber denkende Gegner werden es Ihnen gleichtun.

Um einen Spieler-Pool zu bestrafen, der in später Position häufiger als normalerweise openraist, sollten Sie von den Blinds aus aggressiver 3-betten als normalerweise. Damit bringen Sie einen Großteil der gegnerischen Range zum Folden – zumal es der Forward Fold-Button den Spielern so leicht macht, aufzugeben und sofort eine neue Hand ausgeteilt zu bekommen.

Übertreiben Sie es mit den 3-Bets aber nicht, wenn Sie in den Blinds sitzen. Sehen Sie trotzdem zu, dass Sie sich eine aggressive Range zurechtlegen – und bleiben Sie dabei.

Gehen Sie richtig mit den Informationen/dem Informationsmangel um

Von den Tendenzen der Gegner Notiz zu nehmen und hilfreiche Informationen zu erlangen, ist viel schwieriger beim fastforward-Poker, weil Sie kontinuierlich neue Gegner vor sich haben. Heads-Up Displays (HUDs), die Sie mit PokerTracker und Hold’em Manager verwenden können, sind auf partypoker nicht erlaubt. Das macht es noch schwieriger, Reads auf die Gegner zu bekommen.

Aus diesen Gründen ist es anzuraten, dass Sie gegen den Pool auf eine solide Grundlagen-Strategie setzen. Wenn Sie gegen einen bestimmten Gegner genug Hände gesammelt haben und ein Gespür dafür haben, wie er sich verhält, können Sie anfangen, Exploits einzubauen, um die Strategie Ihres Gegners zu kontern.

Allerdings brauchen Sie dafür eine große Anzahl Hände, die nur dieser Gegner gespielt hat. Gegen die größeren Spieler-Pools auf den Lower Stakes sind Sie am besten beraten, wenn Sie auf vernünftige Preflop-Ranges und bewährte Postflop-Strategien vertrauen und sich größtenteils daran halten.

Wenn Sie jedoch lange genug spielen, werden Ihnen bei den Regulars Tendenzen auffallen. Nutzen Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil, wenn Sie können und mit Sicherheit wissen, wie sich ein Gegner in einem bestimmten Spot verhält.

Selbst in einem großen anonymen Spieler-Pool haben Sie ein paar Informationen, mit denen Sie arbeiten können.

Wenn ein Spieler mit weniger als 100BB am Tisch Platz nimmt, vor dem Flop limpt und/oder preflop ungewöhnliche Sizings wählt, können Sie diese Gegner natürlich als schwächere Spieler markieren. Das sind die Spieler, von denen Sie langfristig das meiste Geld gewinnen – halten Sie also Ausschau nach ihnen!

Festigen Sie Ihre Grundlagen an regulären Tischen

Mit fastforward-Poker kommen Sie schnell auf ein immenses Spielpensum. Der hohe Spielfluss hält das Gehirn permanent auf Trab.

Da so viele Hände pro Stunde ausgeteilt werden und so wenig Zeit zwischen unspielbaren Händen vergeht, werden Sie sich in deutlich mehr Pots wiederfinden. Sie werden mehr Asse und Könige zu sehen bekommen und weniger lang auf den spielbaren Teil Ihrer Range warten müssen.

fastforward-Poker ist Poker im Adrenalinrausch. Wenn Sie aber erst mit Online-Poker angefangen haben, sollten Sie Ihr Spiel zunächst an regulären Tischen feinjustieren.

Wenn Sie das fastforward-Format spielen, kann es ohne weiteres passieren, dass Sie auf Autopilot schalten. Die rasante Action erfordert ein hohes Maß Konzentration. Bis Sie sich die Grundlagen angeeignet haben, sollten Sie lernen, die regulären Tische zu schlagen. Gelingt Ihnen das, können Sie nach einiger Zeit zu den fastforward-Spielen auf den gleichen Stakes wechseln.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel