PokerNews Strategie: 7 Card Stud erfolgreich spielen

Poker Strategie

Mal zur Abwechslung einige Anmerken zu einer der anderen Poker-Varianten. Heutzutage ist sicherlich Texas Holdem die populärste Variante, aber vor nicht allzu langer Zeit war 7 Card Stud noch die am meisten verbreitete Poker-Variante. Als ich vor 20 Jahren in den Casinos von England angefangen habe Poker zu spielen wurden wesentlich mehr Stud, als Holdem Partien angeboten. Obwohl die Popularität von 7 Card Stud in den letzten Jahren stetig abgenommen hat, wird es dennoch sehr oft gespielt und ich finde, dass 7 Card Stud eine amüsante Abwechslung sein kann. Wenn Sie also gerne mal 7 Card Stud spielen möchten hier einige Tipps:

Wenn ich versuche jemanden Holdem beizubringen, versuche ich ihm als erstes beizubringen, welche Start Hände er spielen sollte. Der Grund dafür ist, dass die meisten Anfänger einfach jede Hand spielen möchten. Wenn Sie mit dem Pokerspiel beginnen, werden Sie als erstes feststellen, dass Disziplin das wichtigste Attribut ist, welches man beherrschen muss. Leider ist es bei 7 Card Stud ähnlich. Wie bei Texas Holdem auch, sollten Sie bei 7 Card Stud nicht in den Krieg ziehen, ohne entsprechend bewaffnet zu sein.

Und wiederum wie bei Hold'em, sind auch bei 7 Card Stud die Starthände von der Anzahl der Spieler am Tisch abhängig.

Wenn 8 Spieler am Tisch sitzen, würde ich folgendes vorschlagen:

a.) Ein Paar Könige oder Asse

b.) Ein mittleres Paar mit einer Ass als Kicker

c.) Drei suited Karten (am besten incl. der passenden Ass)

Wenn 4 Spieler am Tisch sitzen, würde ich folgende Starthände empfehlen:

a.) jedes Paar ist spielbar

b.) alle drei suited Karten

c.) alle drei hohen Running Cards

d.) AK oder AQ egal mit welcher anderen Karte

Wenn Sie 5,6 oder 7-Handed spielen, müssen Sie versuchen das entsprechende Mittel zwischen unseren beiden Beispielen zu finden und die entsprechenden Karten zu spielen. Die Wichtigkeit von einer Ass als Kicker im ersten Beispiel und der zu ihren Suited Cards gehörenden Ass ist offensichtlich, da Sie jederzeit ein weiteres Ass finden können. Ein Paar Asse oder Asse Hoch ist ein sehr gutes Blatt bei 7 Card Stud (Wenn Sie 8-Handed spielen sollten Sie Könige nur sehr vorsichtig spielen, das gleiche gilt für Queens) Bei 7 Card Stud, werden Sie oft damit starten, dass Sie versuchen einen Flush oder eine Straight zu bekommen, aber letztendlich dann den Pot mit 2 Paar gewinnen.

Die Chancen, dass dies passiert hängen sehr davon ab, wie "Live" ihre Karten sind……

Ein interessanter zusätzlicher Faktor bei 7 Card Stud ist, dass Sie die offenen Karten ihrer Gegenspieler sehen können. Das kann für Sie eine äußerst gewinnbringende Information sein und hat einen großen Einfluss darauf, wie Sie ihre Hand letztendlich spielen müssen.

- Wenn Sie sehen, dass zwei ihrer Gegenspieler ein Ass haben und Sie ein Ass bei ihren nicht sichtbaren Karten haben, wissen Sie , dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass einer ihrer Gegenspieler ein Paar Asse hat. Aber fast noch wichtiger ist die Tatsache, dass Sie fast keine Chance mehr haben aus ihrem Ass ein Paar Asse zu machen. Es ist nicht "Live"

- Wenn Sie drei Pik ausgeteilt bekommen und sehen, dass drei ihrer Konkurrenten ebenfalls eine Pik-Karte offen haben, wissen Sie dass Ihre Chancen einen Flush zu bekommen nur noch sehr gering sind. Ich spiele keinen Flush-Draw, wenn sich sehe, dass zwei meinen Gegenspieler ebenfalls eine Karte meiner Suit offen haben.

- Wenn Sie 10-J-Q halten, werden Sie vielleicht versuchen eine Straight zu machen und wenn keiner Ihrer Gegenspieler eine 10, einen Jack oder eine Queen offen hat, haben Sie wahrlich eine "Live" Hand und die Chancen für Sie ein Full House oder Zwei Paar zu bekommen und die Hand zu gewinnen, sind riesig.

Was die Position angeht, haben wir beim 7 Card Stud ähnliche Bedingungen, wie bei Texas Holdem. Wenn Sie ein Paar Kings haben und zwei Spieler hinter ihnen, welche noch nicht gesetzt haben, zeigen ein offenes Ass, sollten Sie ihre Kings sehr vorsichtig spielen. Da unsere Gegenspieler beim 7 Card Stud, im Gegensatz zu Texas Holdem, wo es nur 2 Karten sind, drei Karten erhalten, sind die Chancen, dass einer von ihnen ein Paar Asse hat bei 7 Card Stud, wesentlich höher als bei Holdem.

Was das Seven Card Stud spielen interessant macht, ich die Tatsache dass das Spiel sich mit der vierten, fünften, sechsten und siebten Karte ständig weiterentwickelt und es zu unvorhersehbaren Wendungen kommen kann. Wenn die Karten ausgeteilt wurden, sind Sie darauf angewiesen, ständig Informationen zu sammeln und auszuwerten. Die Odds gegen ihre Konkurrenten steigen je mehr Informationen ihnen vorliegen. Und die Odds ihre Karten betreffend steigen oder sinken abhängig davon, welche Karten Sie sehen können.

Zum Beispiel eine typische Starthand J-J, Ass offen. Sie vermuten, dass einer ihrer Gegenspieler vielleicht ein Paar Asse hat, aber niemand hat einen offenen Jack. Es wäre natürlich toll, wenn sie noch einen weiteren Jack zu ihren beiden verdeckten Karten erhalten würden. Ihre Konkurrenten hätten keine Chance Sie auf drei Jacks zu setzen und das wird unter Umständen dazu führen, dass ihre Konkurrenten Sie ordentlich bezahlen werden. Es ist im Regelfall richtig an der Third und Fourth Street zu callen, wenn Sie keinen weiteren Jack bei einem Konkurrenten sehen, aber oft genug passiert es, dass der von ihnen benötigte Jack plötzlich bei einem der Spieler rechts oder links von Ihnen liegt. Sehr frustrierend, aber dieser Umstand macht es für Sie jetzt wesentlich einfacher eine Entscheidung zu fällen, wie Sie diese Hand weiterspielen sollten. Die Chancen mit ihrer Hand zu gewinnen, sind in diesem Moment enorm gesunken und eine abschließende Entscheidung sollte ihnen nicht schwer fallen. Ähnlich ist es mit ihren Flush und Straight Draws. Wenn ihre ersten Karten z.B. 8-9-10-j sind , aber Sie sehen bei den offenen Karten ihrer Gegner zwei Siebener und zwei Queens, müssten Sie schon sehr viel Glück haben, um doch noch eine Straight zu machen. Im Gegensatz dazu, wenn Sie keine Siebener oder Queens bei ihren Gegnern sehen können, können Sie sicher sein gute Chancen zu haben und Sie wissen, dass ihre Karten es möglicherweise Wert sind ein wenig zu zocken und gegen bessere Hände anzutreten.

Versuchen Sie mal auf PokerStars 7 Card Stud spielen macht Spaß und kann überaus gewinnbringend sein.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel