888poker
New poker experience at 888poker

Join now to get $88 FREE (no deposit needed)

Join now
PokerStars
Double your first deposit up to $400

New players can use bonus code 'STARS400'

Join now
partypoker
partypoker Cashback

Get up to 40% back every week!

Join now
Unibet
€200 progressive bonus

+ a FREE Unibet Open Qualifier ticket

Join now

Poker Tipps vom Poker Hall of Famer Barry Greenstein

Barry Greenstein

Letzte Woche war Barry Greenstein im Poker Life Podcast von Joe Ingram zu Gast – nicht weniger als vier Stunden unterhielt sich der Poker Hall of Famer und Autor von Ace on the River mit seinem Gesprächspartner, erzählte Geschichten und gab Einblicke in Poker-Strategien.

Wer keine Gelegenheit hatte, sich die letzte Folge anzuhören, sollte einen Blick auf Pamela Maldonados fantastische Zusammenfassung von Greensteins Auftritt werfen: „Der längste Podcast? Barry Greenstein gibt Lebensweisheiten preis“. Mit dabei sind Zeitmarken, um sich die Geschichten über Phil Ivey, Tom Dwan, Stu Ungar und Phil Hellmuth aus erster Hand anzuhören. Im Podcast werden auch andere Themen behandelt und Greenstein hat sogar ein paar Strategie-Tipps parat.

Vor nicht allzu langer Zeit hat PokerNews während einer Pause beim PokerStars Caribbean Adventure 2018 mit Greenstein gesprochen. Greenstein war zu diesem Zeitpunkt noch im Main Event dabei, aber sein Stack schrumpfte immer weiter.

Die Spieler befanden sich an der Bubble – nur ein Spieler musste noch ausscheiden, damit alle anderen das Geld erreichen – und Greenstein hatte einen der kleinsten Stacks im Raum. Er war mit einem unterdurchschnittlich großen Stack in den Tag gestartet und nach den ersten Leveln war er in großen Schwierigkeiten. Er konnte einfach keine Starthand finden, die gut genug war, um endlich All-in zu gehen.

Uns erzählte er: „Keine meiner Karten schien zu wissen, wie die andere aussah.“

Greenstein sollte bei der PCA ein Happy End erleben. Kurz nach der Pause bekam er {8-Clubs}{8-Spades} ausgeteilt und ging All-in – zu seinem Leidwesen traf er allerdings auf die {A-Spades}{A-Diamonds} von einem Gegner. Glücklicherweise traf Greenstein eine Acht auf dem River, er durfte seinen Set behalten und später sein verdientes Preisgeld einstreichen. Witzeleien über eine mögliche Fortsetzung seines Buches durften natürlich nicht fehlen: „Eight on the River“.

Im nachstehenden Video spricht Greenstein über ein Lieblingsthema von ihm: Mixed Games. Er rät allen, die sich mit Poker auseinandersetzen wollen, dazu, mit etwas anderem als No-Limit Hold’em anzufangen. Egal, ob live oder online, man solle neue Varianten ausprobieren und sein eigenes Poker-Repertoire erweitern.

Greenstein nennt eine Reihe von Gründen, warum das Lernen von Mixed Games sinnvoll sei – um Langeweile entgegenzuwirken, um sich an Tische setzen zu können, an denen nicht nur NLHE-Varianten ausgeteilt werden, und um das eigene Pokerverständnis zu erweitern.

„Wenn Sie heute ein professioneller Pokerspieler werden wollen, müssen Sie alle Spiele kennen“, sagt er. Hören Sie selbst:

Wenn Sie sich für 888 Poker interessieren, dann lesen Sie doch die PokerNews 888 Poker Bewertung und holen Sie sich den 888 poker Download.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel