WSOP 2017 Now Live
2017 World Series Of Poker

Poker Hand Analyse: Die Nuts am River -- große oder kleine Bet?

  • Jonathan LittleJonathan Little
Jonathan Little

In den letzten Wochen haben wir uns bereits einige Hände angeschaut, die ich kürzlich in einem €5K-Event der European Poker Tour gespielt habe – heute zeige ich Ihnen eine weitere Hand aus diesem Turnier. Zu den schwierigsten Entscheidungen in dieser Hand gehört die Spielweise auf dem River: Ich habe die Nuts und muss herausfinden, wie viel ich betten sollte, um so viel Value wie möglich zu bekommen.

Die Blinds liegen bei 200/400 – zusätzlich wird ein Ante von 50 fällig – und ich beginne die Hand mit etwa 45.000 Chips. Bevor ich an der Reihe bin, erhöht ein Spieler rechts von mir aus mittlerer Position auf 1.000. Er hat rund 29.000 Chips vor sich stehen; interessanterweise handelt es sich um den gleichen Spieler, gegen den ich in der Hand der letzten Woche ein Full House gefoldet habe.

Bei dieser Hand sitze ich mit {A-Spades}{K-Diamonds} im Hijack und habe nur gecallt. Wie ich weiter unten im Video erkläre, könnte das auf den ersten Blick eher konservativ anmuten, aber es gibt verschiedene Gründe, warum der Call in Ordnung ist. Grundsätzlich 3-bette ich hier aber wahrscheinlich in 85 Prozent der Fälle.

Die anderen Spieler folden und der Flop wird mit {10-Clubs}{4-Spades}{2-Diamonds} aufgedeckt. Mein Gegner spielt eine Continuation-Bet in Höhe von 1.200 – ich calle. Der Turn bringt den {J-Spades} und diesmal checkt mein Gegner. Jetzt setze ich mit einer eigenen Bet von 2.200 an und mein Gegner callt – im Video gehe ich auf die Gründe ein, warum wir diesen Turn checken oder betten können.

Mit fast 10.000 in der Mitte erscheint am River die {Q-Diamonds}, die mir eine Backdoor-Broadway-Straße bringt – wieder checkt mein Gegner zu mir.

Natürlich wollen wir eine Value-Bet platzieren – die Frage ist nur: Wie hoch sollte diese ausfallen? Schauen Sie sich an, für welches Sizing ich mich entschieden habe und was danach passiert ist:

Bevorzugen Sie mit den Nuts auf dem River eine große oder eher kleine Bets? Nehmen Sie sich für den Call eine oder drei Sekunden Zeit, wenn Ihr Gegner all-in check-raist?

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Turniere

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein