Fastforward Poker Strategie: so gewinnen Sie bei partypoker’s fastforward Games

fastforward at partypoker

Fast-Fold-Poker erfreut sich auch mehrere Jahre nach seinem Launch großer Beliebtheit.

partypoker hat das Format vor geraumer Zeit unter dem Namen fastforward eingeführt.

Die fastforward-Regeln decken sich mit denen eines gewöhnlichen Cashgames. Trotzdem gibt es Unterschiede, was die bestmögliche Strategie betrifft, wenn Sie fastforward erfolgreich spielen wollen.

Innerhalb der nächsten Minuten werden Sie lernen, wie Sie fastforward schlagen können. Von uns erhalten Sie Poker-Strategie-Tipps, mit denen Ihre Winrate in die Höhe schnellen wird.

Wie funktioniert fastforward?

fastforward-Poker ist das gleiche Spiel wie ein Standard-Cashgame – mit einer Ausnahme.

In einem Standard-Cashgame sitzen Sie immer am gleichen Tisch auf dem gleichen Platz, und Sie spielen gegen die gleichen Spieler. Bei fastforward sind Sie Teil eines Spielerpools.

Nach einer Hand werden Sie abrupt an einen neuen Tisch befördert. Sie bekommen einen neuen Seat zugewiesen und treten gegen neue Gegner an.

Sie brauchen – wenn Sie ungeduldig sind – nicht einmal zu warten, bis die letzte Hand zu Ende gespielt worden ist. Sie können jederzeit folden, indem Sie auf den Fast-Fold-Button klicken.

An Ihrem alten Tisch wird die Hand fortgesetzt, während Sie bereits eine neue Hand ausgeteilt bekommen.

Dieses Format hat zur Folge, dass Sie verglichen mit einem Standard-Cashgame an jedem fastforward-Tisch mehr als dreimal so viele Hände zu sehen bekommen.

Spielen Sie zwei, vier oder sogar sechs fastforward-Tische gleichzeitig, kommen Sie schnell auf eine schwindelerregende Anzahl Hände.

Was sind die Vorteile des fastforward-Formats?

Der größte Vorteil, den Sie mit fastforward-Poker haben, besteht darin, dass Sie ein absurdes Spielvolumen erreichen können.

fastforward ist das ideale Format, wenn Sie nur wenig Zeit haben, aber dennoch Poker spielen wollen.

Wenn Sie sich auf partypoker einloggen, können Sie 30 Minuten fastforward spielen und in dieser Zeit hunderte Hände absolvieren.


Ein weiterer Vorteil des fastforward-Spiels auf partypoker ist die Tatsache, dass auf dieser Seite keine HUDs (Heads-Up-Displays) erlaubt sind.

Ihre Gegner müssen sich Notizen machen und Ihr Spiel aufmerksam beobachten, um Reads zu erhalten und herauszufinden, wie Sie bestimmte Poker-Hände spielen.

Umgekehrt haben Sie natürlich das gleiche Problem. Allerdings erwartet Sie hier im Vergleich mit anderen Fast-Fold-Spielen das fairste Spielerlebnis.

partypoker-Spieler profitieren auch von einem Treueprogramm, das jede Woche Geld auszahlt.

Sammeln Sie in einer Woche genug Cashback-Punkte, können Sie sich bis zu 40 % Cashback sichern.

Jeder $1 Rake, den Sie entrichten, ist 1 Cashback-Punkt wert. Da Sie in einer Stunde auf mehrere hundert fastforward-Hände kommen, können Sie sich jede Woche über nette Cashback-Auszahlungen freuen.

Ihrer Bankroll auf die Sprünge helfen werden bei fastforward auch die wöchentlichen Cash Game Leaderboards. partypoker schüttet an die Spieler mit den meisten Punkten – über 14 Ranglisten (sieben für NLHE und sieben für PLO) – jede Woche $180.000 aus. Bis zu $5.000 können Sie sich als Sieger eines Leaderboards dazuverdienen.

Was spricht gegen fastforward?

Wir wollen Ihnen nichts vormachen: Als fastforward-Spieler müssen Sie auch ein paar Nachteile in Kauf nehmen.

Das größte Manko ist ein Punkt, den andere als Vorteil sehen: Dass HUDs nicht zugelassen sind.

Wenn Sie es gewohnt sind, Poker-Tools von Drittanbietern in Ihre Entscheidungsfindung einzubeziehen, müssen Sie Ihr Spiel im fastforward-Pool gehörig umkrempeln.


Außerdem werden Sie Schwierigkeiten haben, verlässliche Reads zu sammeln. Schließlich spielen Sie nur selten gegen die gleichen Gegner. Ausgenommen davon sind die höchsten Stakes, auf denen die Spielerpools klein sind.

Nur weil Sie gesehen haben, dass ein Spieler mit {8-Spades}{6-Clubs} vor dem Flop eine 3-Bet gespielt hat, können Sie ihm nicht wegen einer einzigen Hand den Stempel „Maniac“ aufdrücken.

Manche Spieler empfinden das fastforward-Spiel als etwas unpersönlich, weil die Zeit fehlt, den Chat am Tisch zu verwenden. Darüber hinaus sitzen Sie ständig an einem neuen Tisch. Das kann dazu führen, dass sich fastforward wie ein Grind anfühlt.

Es ist auch deutlich schwieriger, lange Sessions zu spielen, weil Sie immer unter Strom stehen und Entscheidungen zu treffen haben.

Alle Fast-Fold-Spiele sind mental erschöpfend, da Sie permanent auf der Hut sein müssen.

An fastforward-Tischen bekommen Sie viel weniger Bluffs zu sehen. Ihre Gegner agieren für gewöhnlich sehr tight. Dadurch können die Spiele eintönig werden. Allerdings hängt es auch von unserer Spielweise ab, wie sehr wir uns langweilen müssen!


Wie können Sie fastforward schlagen?

Was Sie sich – gerade auf den Lower Stakes – ins Bewusstsein rufen sollten: fastforward-Spieler sind Nits.

fastforward hat die Eigenheit, dass Sie Ihre Trash-Hände folden können und sofort neue Hole Cards erhalten. Ergo geben selbst die schwächsten Spieler Hände wie {10-Spades}{3-Diamonds} auf, ohne auch nur eine Sekunde darüber nachzudenken, sie zu spielen.

Trotzdem werden diese Spieler schwache Asse und Hände wie {k-}{j-} und {q-}{10-}, die gut aussehen, nach wie vor überbewerten.

Das meiste Geld verdienen Pokerspieler mit einer Spielweise, die dem Stil der Gegner widerspricht. Da fastforward-Spieler in der Regel Nits sind, sollten wir loose-aggressiv spielen.

Gehen Sie frech vor und stehlen Sie wiederholt und unaufhörlich die Blinds.

Die meisten Spieler fallen in eine von zwei Kategorien, wenn Sie es mit einem Blind-Steal zu tun bekommen:

  • Sie folden einfach und überlassen Ihnen den Pot.
  • oder sie callen, um auf den meisten Flops gegen eine Continuation-Bet aufzugeben.

Es versteht sich von selbst, dass das Stehlen von Blinds in einem solchen Pool ungeheuer profitabel ist.

Allerdings wissen sogar Nits, dass sie die Blinds stehlen sollten. Ihre Gegner werden es mit einer Reihe Hände versuchen, die gegen eine 3-Bet nichts ausrichten können.

Mit einem Reraise vor dem Flop können Sie sich oft durchsetzen. Aber selbst wenn Ihre 3-Bet gecallt wird, haben Sie am Flop die Initiative.

Aus diesem Grund sollten Sie gegen Openraises in später Position vor dem Flop häufiger 3-betten.

So isolieren Sie nicht nur den Openraiser – Sie haben auch die Möglichkeit, den Pot sofort zu gewinnen. Oft haben Ihre Gegner kein Interesse daran, postflop weiterzuspielen, wenn sie doch einfach folden und eine neue Hand ausgeteilt bekommen können.

Loose-aggressiv zu spielen funktioniert auch mit Raises auf dem Flop, Turn und River.

Ihre Gegner werden häufiger davon ausgehen, dass Sie eine starke Hand haben. Schließlich fehlt ihnen ein HUD, um sich selbst das Gegenteil zu beweisen – und sie können einfach folden und es mit einer neuen Hand leichter haben.

Lassen Sie sich aber gesagt sein, dass Ihre Gegner meistens stark sind, wenn diese ein Postflop-Raise callen (aus den Gründen, die wir bereits erwähnt haben).

Sie werden auch erkennen, dass sich fastforward-Spieler auf den Lower Stakes einen ABC-Stil angeeignet haben. Entweder treffen sie am Flop – oder die Hand wird gefoldet.

Unzählige Male haben wir es erlebt, dass ein Spieler vor dem Flop erhöht und eine Continuation-Bet abgefeuert hat, nur um am Turn zu check-folden. Mit solchen Gegnern können Sie Geld drucken!


Probieren Sie sich selbst an fastforward

Laden Sie sich partypoker über PokerNews herunter und testen Sie fastforward-Poker.

Positionieren Sie sich im Leaderboard, lassen Sie sich Cashback auszahlen und sehen Sie zu, wie Ihr Kontostand durch die Decke geht.

Als neuer Spieler, der zum ersten Mal einzahlt, erhalten Sie ein Willkommenspaket, das Sie in den nächsten sieben Tagen mit SPINS-Tickets versorgt. Welche Tickets Sie erhalten, hängt von der Höhe Ihrer Einzahlung ab.

Downloaden Sie partypoker via PokerNews, zahlen Sie £/€/$10 und Sie erhalten $10 in SPINS Tickets in folgender Weise:

  • Day 1 Ticket Bundle: 1x $5 and 5x $0.25
  • Day 2 Ticket Bundle: 5x $0.25
  • Day 4 Ticket Bundle: 5x $0.25
  • Day 6 Ticket Bundle: 5x $0.25

ODER

Zahlen Sie £/€/$20 ein und Sie erhalten $30 in SPINS Tickets:

  • Day 1 Ticket Bundle: 1x $5 und 5x $1
  • Day 2 Ticket Bundle: 1x $5 und 5x $1
  • Day 4 Ticket Bundle: 5x $1
  • Day 6 Ticket Bundle: 5x $1

Die vergebenen Tickets haben eine Laufzeit von 7 Tagen und nicht verwendete Tickets werden von Ihrem Konto entfernt.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel