Eine River Overbet gegen mein Turnierleben: Call oder Fold?

Jonathan Little

Heute will ich die Analyse der Hände, die ich vor ein paar Monaten im $3.500 Buy-in World Poker Tour Borgata Poker Open gespielt habe, zum Abschluss bringen. Bei diesem Turnier konnte ich einen einigermaßen guten Run hinlegen. Am Ende reichte es für den 36. Platz.

Wir haben den 3. Spieltag erreicht. Nach mehreren verlorenen All-Ins gegen Short Stacks bin ich jetzt selbst unter den Durchschnitt gefallen. Ich habe noch 425.000 (28 Big Blinds) vor mir stehen. Im Hijack bekomme ich {j-Spades}{j-Clubs} ausgeteilt. Die Blinds liegen bei 10.000/15.000 mit einem Big Blind-Ante von 15.000. Ich openraise auf 35.000.

Die Spieler geben ihre Hände auf, bis ein loose-aggressiver Spieler (vielleicht war er sogar leicht auf Tilt) im Small Blind den Call macht. Er hat 790.000 Chips. Der Big Blind gibt seine Hand auf. Der Flop wird aufgedeckt: {7-Hearts}{6-Spades}{3-Clubs}. Der Gegner checkt.

Wie ich weiter unten erkläre, handelt es sicher hier um eine Situation, in der ich fast immer bette. Mit meiner Stacksize versuche ich ein Sizing zu finden, das es meinem Gegner ermöglicht, zu einem Check-Shove anzusetzen. Im Pot befinden sich 100.000. Ich setze die Hälfte: 50.000.

Der Small Blind macht den Call. Der Turn hält die {10-Hearts} bereit. Wieder bekomme ich einen Check zu sehen. Jetzt könnte ich entweder checken oder groß anspielen. Ich hatte die Vermutung, dass mein Gegner am River häufig einen Fehler macht. Deshalb habe ich mich letzten Endes für den Check entschieden.

Die {3-Hearts} am River macht das Board komplett. Der Gegner scheint mich in eine schwierige Lage bringen zu wollen, denn er geht All-In. Es handelt sich um eine große Overbet – im Pot befinden sich 200.000, ich hatte noch 340.000.

Ich kann hier geschlagen sein, aber es gibt auch eine Menge Hände, gegen die ich vorne bin und die mein Gegner haben könnte. Wie würden Sie auf die Bet reagieren? Callen Sie hier normalerweise oder machen Sie lieber den Fold, wenn Ihr Turnierleben auf dem Spiel steht?

Nehmen Sie sich die Zeit und hören Sie sich meine Analyse der Hand an. Sehen Sie selbst, wie ich mich am River entschieden habe und wie die Hand zu Ende gegangen ist.

Foto: "Jonathan Little," World Poker Tour, CC BY-ND 2.0.

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download und genießen Sie die Action mit einem 100% Bonus bis zu $600.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel