World Series of Poker Europe

Diese Bet Sizing Fehler ruinieren Ihren Gewinn

These Common Bet Sizing Mistakes Might Be Killing Your Profits

Die Poker-Grundlagen zu begreifen, ist der wichtigste Schritt auf dem Weg, ein erfolgreicher Pokerspieler zu werden. Aus Erfahrung weiß ich, dass viele Leute zwar behaupten, die Grundlagen verinnerlicht zu haben, aber in Wahrheit ist das oft nicht der Fall.

Dieser Irrglaube bringt diese Spieler immer wieder dazu, Spots falsch anzugehen und unnötig Chips zu verlieren. In vielen Fällen ist dies der Hauptgrund, warum ein Spieler beim Pokern kein Geld gewinnt.

Ich habe mir für dieses Phänomen sogar einen Namen ausgedacht. Ich nenne es den „Schneeballeffekt“ – ein Begriff, den ich in einem vor kurzem bei PokerNews. veröffentlichten Artikel erläutert habe. Der Schneeballeffekt beschreibt einen kleinen, scheinbar harmlosen Preflop-Fehler, der einem am „Berggipfel“ unterläuft. Dieser Fehler wächst nach dem Flop zu einem immer größer werdenden Schneeball heran, unter dem wir schließlich begraben werden.

Wenn Leute mir ihre Pokerhände zum Reviewen schicken, kann ich dieses Phänomen sehr häufig beobachten. Hier sehen Sie ein weiteres Beispiel für den Schneeballeffekt:

In dieser Hand führt ein offensichtlicher Fehler beim Preflop-Betsizing zu einer furchtbaren Situation nach dem Flop, die ehrlich gesagt vermeidbar gewesen wäre.

Ich habe die Grundlagen, die das Preflop-Betsizing betreffen, in meinem ersten Buch Crushing the Microstakes ausführlich erarbeitet. In diesem Buch gebe ich für Preflop-3-Bet-Sizings auf diesen Stakes folgende Empfehlungen:

  • das 3-fache des Openraises in Position
  • das 4-fache des Openraises ohne Position

Der Grund, warum ich ohne Position zu einem größeren 3-Bet-Sizing rate, liegt auf der Hand: Wenn wir postflop auf jeder Street als erstes agieren müssen, ist es viel schwieriger, den Pot zu gewinnen. Daher passe ich mein 3-Bet-Sizing ein wenig an, um meine Gegner vom Callen abzuhalten. Sprich: Ich bin damit einverstanden, den Pot preflop häufiger zu gewinnen.

Wenn ich Position auf meine Gegner habe, scheren mich die Calls weniger, weil ich den Vorteil habe, auf jeder Street als letztes zu agieren. Das ist ein großer Vorteil, und deshalb setze ich auf ein kleineres 3-Bet-Sizing.

Diese 3-Bet-Sizings haben sich im Laufe von Millionen Händen auf diesen Stakes bewährt und ich denke, dass sie am besten geeignet sind, um Value zu bekommen oder Folds wahrscheinlicher zu machen. Genau das, was ich von guten Sizings erwarte. Ich will, dass meine Gegner unschlüssig sind, ob sie callen oder folden sollten.

In unserer Beispiel-Hand bekommen wir keine guten Sizings zu sehen. Hero spielt in dieser Hand sogar ein Minraise. Er raist den minimalen Betrag, den er raisen muss, damit die Bet als 3-Bet durchgeht – auf 14 Cent. Nach meinen Regeln würde ich hier auf 32 Cent erhöhen (das 4-fache des Openraises, da wir keine Position haben).

Das viel kleinere 3-Bet-Sizing lädt die anderen Spieler ein, in den Pot einzusteigen – und das ausgerechnet mit einer so verwundbaren Hand wie {10-Hearts}{10-Clubs}. Und zusätzlich müssen wir auf jeder Postflop-Street als erstes agieren!

Das bringt uns selbst auf Flops, auf denen wir ein Overpair floppen (wie in dieser Hand geschehen), in eine knifflige Situation, weil wir keine Ahnung haben, wo wir stehen. Zudem ist der Pot viel, viel kleiner als er sein sollte, wenn wir vor dem Flop das korrekte 3-Bet-Sizing gewählt hätten.

Wie Sie sehen können, führt dies zu einer ausweglosen Situation, in der Hero zum Calldown ansetzt und im Grunde bloß hofft, dass die anderen Spieler Top-Pair overplayen oder am Bluffen sind.

Es ist äußerst wichtig, dass Sie solchen Situationen nach Möglichkeit aus dem Weg gehen. Treffen Sie am „Berggipfel“ bereits die richtigen Entscheidungen und Poker ist ein viel einfacheres Spiel.

Schreiben Sie in die Kommentare, was Sie von der Hand halten. Wie hätten Sie Pocket-Zehner hier gespielt?

Nathan “BlackRain79” Williams ist der Autor der beliebten Micro Stakes Strategiebücher Crushing the Microstakes und Modern Small Stakes. Er bloggt außerdem regelmäßig über das Thema Micros auf www.blackrain79.com.

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel