Den Big Blind gegen ein Small Blind Raise verteidigen

  • Jonathan LittleJonathan Little
Jonathan Little

Die Hand der Woche stammt diesmal aus einem $2.000 No-Limit Hold’em-Turnier, das ich vor kurzem gespielt habe. Die Hand zeigt sehr schön, wie schwierig das Defenden der Blinds sein kann – in diesem Fall habe ich meinen Big Blind gegen ein Small Blind-Raise verteidigt, obwohl ich nur eine schwache Starthand hatte.

Nach der Hand sagte mir mein Gegner sogar, dass der Preflop-Call „respektlos“ gewesen wäre – dabei habe ich doch nur meine Blinds verteidigt!

Die Blinds lagen bei 1.500/3.000 und einem Ante von 400. Alle Gegner gaben ihre Hände auf – nur ein tight-aggressiver Spieler im Small Blind wagte ein Minraise auf 6.000. Zu diesem Zeitpunkt hatte er einen Stack von 78.000, während ich 66.000 vor mir stehen hatte.

Ich saß im Big Blind und hatte {7-Hearts}{3-Spades} bekommen. Offensichtlich handelt es sich dabei um eine schlechte Starthand, aber wie ich im Video weiter unten erkläre, musste ich immer noch über die angebotenen Pot-Odds nachdenken (die waren ziemlich gut) und dem Gegner, den ich als TAG eingestuft hatte, eine Range geben.

Bei den Pot-Odds stellte ich schließlich fest, dass ich die Hand nur in etwa 20 Prozent der Fälle gewinnen muss – deshalb habe ich gecallt. Der {Q-Spades}{6-Diamonds}{3-Clubs} Flop gab mir Bottom Pair und mein Gegner checkte zu mir. In Position und mit der Möglichkeit, die Initiative zu ergreifen, habe ich für Value und Protection gebettet. Schauen Sie sich an, was danach passiert ist:

Vor allem beim Spielen gegen kompetente Gegner gilt: Wenn Sie im Big Blind sitzen und der Small Blind raist, dürfen Sie auf keinen Fall zu häufig folden. Dafür sind die Pot-Odds viel zu gut!

Dem Defenden der Blinds wird von vielen Spielern nur wenig Beachtung geschenkt. Um ein erfolgreicher Pokerspieler zu werden, müssen Sie diesem Thema aber ihre volle Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie im Big Blind eine starke Strategie spielen, machen Sie es Ihren Gegnern mit jeder Hand schwierig, gegen Sie zu spielen.

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein