Daniel Negreanu's 5 Gründe, warum Sie bei Poker verlieren

Daniel Negreanu

Daniel Negreanu kennt sich mit Gewinnen beim Poker aus. Er sitzt derzeit auf der All-time Winning Liste auf Platz 1, mit Turniergewinnen von über $33 Millionen.

Um bei Poker zu einem Gewinner zu werden, ist es wichtig das eigene Spiel korrekt zu analysieren, besonders wenn es darum geht Schwächen oder gute/schlechte Gewohnheiten zu erkennen. Es ist keine Überraschung, dass der Team PokerStars Pro einige Gedanken dazu hat, warum Spieler bei Poker verlieren — dies war Thema seines letzten Videos auf Negreanu's YouTube Channel.

Sehen Sie, wie Negreanu nur ein paar Minuten benötigt, um die "Top 5 Gründe, warum Sie bei Poker verlieren" zu beschreiben. Natürlich kann auch Pech einer der Gründe des Verlierens sein - besonders kurzfristig - obwohl Negreanu diesen Grund als letzten auf seiner Liste hat.

Laut Negreanu sind die anderen Gründe, die wir sehr wohl kontrollieren können, wie beim Spiel in vorhersehbare Muster zu verfallen oder uns ausnutzbar für die Gegner machen, eine schlechte Game Selektion, gegen Gegner zu spielen, die viel besser sind als wir und fehlende Grundkenntnisse.

Negreanu nennt als großan Bankroll Killer, das Tilten (in vielen Formen) und bietet dazu konkrete Tipps an, um das Tilten am Tisch zu besiegen. Aber seht selbst:

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

MEHR ARTIKEL

Ähnliche Spieler

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein