World Series of Poker Europe

Bluff Catching mit Ass-hoch

Bluff Catching mit Ass-Hoch

Die Hand dieser Woche kam zu Beginn eines Turniers zustande. Die Stacks sind noch deep und die Blinds liegen bei 50/100. Ich sitze im Hijack, bekomme {A-Spades}{J-Clubs} ausgeteilt und openraise auf 300. Der Spieler im Big Blind macht den Call. Der {Q-Clubs}{8-Clubs}{6-Hearts} Flop wird aufgedeckt und mein Gegner checkt.

Wie ich im Video weiter unten erkläre, gibt es bei der Frage, ob Sie in einem Spot wie diesem hier (der oft vorkommt) eine Continuation-Bet platzieren wollen, zwei Punkte zu beachten. Zum einen: Wie oft wird der Gegner gegen eine Bet folden? Aber auch: Ziehen Sie mit einer Bet ausreichend Value aus einer Hand?

In dieser Hand ist es nicht wahrscheinlich, dass mein Gegner gegen eine C-Bet aufgeben wird, und mit Ass-Bube können wir auch nicht for Value betten. Ich habe auch kein Interesse daran, ein Check-Raise zu kassieren und folden zu müssen. Aus diesen Gründen checke ich behind.

Der Turn bringt die {4-Spades} und mein Gegner spielt den 650 Chips großen Pot für 400 an. An dieser Stelle denke ich, dass Ass-Bube tatsächlich zu gut ist, um in die Folding-Range zu fallen – also mache ich den Call. Am River taucht die {6-Spades} auf und mit 1.450 in der Mitte bettet mein Gegner 900.

Wie die Überschrift verrät, musste ich die Entscheidung treffen, ob ich mit Ass hoch bluffcatchen und callen will. Ist mein Gegner hier am Bluffen? Mit welchen Händen könnte er diesen River anspielen?

Schauen Sie sich das nachfolgende Video an, um zu erfahren, was ich von der Situation halte, was ich gemacht habe und wie die Hand ausgegangen ist:

In diesem Spot gab es viele Hände, die bluffen konnten, der Call erschien mir richtig und in diesem Fall hat es geklappt. Hätten Sie am River auch gecallt?

Jonathan Little ist ein professioneller Pokerspieler und Autor mit über $6,200,000 in Live Turnier Gewinnen. Er schreibt einen wöchentlichen Blog und moderiert einen Podcast auf JonathanLittlePoker.com. Sie können ihm auf Twitter unter @JonathanLittle folgen.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Geben Sie bei Ihrer ersten Einzahlung den Bonuscode „DEPNEWS“ ein und partypoker wird Ihnen einen 100-Prozent-Bonus bis zu $500 gewähren.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel