Bankrollaufbau mit den 888poker BLAST Sit-n-Gos

BLAST Sit-n-Go on 888poker

Die kürzlich bei 888poker eingeführten BLAST Sit-n-Gos erfreuen sich großer Beliebtheit. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie damit eine Bankroll aufbauen können und worauf Sie dabei achten sollten.

Die BLAST Sit-n-Go: So funktioniert's

BLAST ist ein aufregendes 4-max Super-Turbo Sit-and-go im Lotterie-Stil – die Buy-ins liegen bei $0,10, $1, $5 und $30, wobei der Preispool zufällig bestimmt wird, sobald sich alle Spieler angemeldet haben. Meistens werden die Spieler um das doppelte Buy-in kämpfen. Allerdings können Spieler ihre Bankroll auch um ein Vielfaches vergrößern, wenn sie einen der zufälligen Preispools erwischen, der das 10.000-fache des Buy-ins betragen kann.

Im Vergleich mit ähnlichen Spielen anderer Poker-Netzwerke fallen einige große Unterschiede auf, mit denen BLAST hervorsticht. So bieten die meisten anderen Seiten 3-max-Spiele, bei denen die Spieler mit nur 500 Chips starten – bei BLAST beginnen die 4-max-Partien mit einem Deep Stack von jeweils 1.500 Chips.

Der größte Unterschied von BLAST ist aber vermutlich der einzigartige Countdown-Timer. Sobald die Zeit abgelaufen ist, endet das reguläre Spiel und alle verbliebenen Spieler gehen solange all-in, bis ein Gewinner feststeht. Der Countdown variiert in der Länge, je nachdem, wie viel Geld auf dem Spiel steht. Je größer der Preispool, desto mehr Zeit haben die Spieler, bevor der Countdown zum All-in bittet.

Hier sind acht schnelle Tipps. die Ihre Chancen steigern können:

1. Kennen Sie die Starthände

BLAST Sit-n-Gos bei 888 Poker belohnen die Spieler, die eine short-handed Strategie beherrschen, aber auch wissen wie man bei normalen Sit-n-Gos angreift. Doch die relative Stärke der Starthände bei No-Limit Hold'em und ihre Wahrscheinlichkeiten bei preflop All-Ins zu kennen, ist sehr wichtig.

Jeder weiß mit Pocket Asse All-In zu gehen, egal, ob das Spiel 4-handed oder Full-Ring ist. Aber wissen, Sie welche Starthände auch gute Equity haben? Das sind Pocket Paare {7-}{7-} oder besser, jede suited Hand {Q-}{10-} oder besser und nicht-suited {A-}{K-}, {A-}{Q-} und {K-}{Q-}.

2. All In? Ein Push ist besser als ein Call

In der Regel können Sie mit einem breiteren Spektrum von Starthände shoven, als Sie ein All-In callen würden. Als Erster Ihre Chips in die Mitte zu bekommen, gibt Ihnen eine zusätzliche Chance, die Hand zu gewinnen, wenn alle anderen folden. Wenn Sie ein All-in von einem anderen Spieler callen, müssen Ihre Karten die Besten sein, nachdem die Gemeinschaftskarten kommen, um den Pot zu gewinnen.

3. Lassen Sie sich nicht von Mr. All-In-All-the-Time ärgern

Einge Spieler zeigen bei den BLAST Sit-n-Gos nur eine "all in or fold" Strategie in den ersten Levels, wenn es die Stackgrößen noch gar nicht erfordern. Gegen solche Spieler, sollten Sie dem obigen Tipp nicht folgen — und callen, wenn Sie eine gute Hand haben.

Bankrollaufbau mit den 888poker BLAST Sit-n-Gos 101

Das heißt, lassen Sie sich nicht durch solche Spieler in die Passivität drängen. Der rotierende Button bedeutet, dass Sie Ihre Chancen haben, zu handeln, bevor diese Spieler es tun, und somit einen Vorteil daraus ziehen können. Zum Beispiel, ihre Tendenz zum Folden oder Shoven zu kennen, könnte bedeuten, dass Sie nach einem Min-Raise ihre Blinds aufgeben.

4. Bestrafen Sie Limper

Die Spieler beginnen mit 30 Big Blind-Stacks bei BLAST Sit-n-Gos, die schnell auf 15 BB-Stacks (oder weniger) nach zwei Minuten absinken, wenn der Spieler während Stufe 1 nicht spielt. Einige Spieler reagieren in dieser Situation mit Limpen, um Flops billig zu sehen und geben den Pot nach einem Raise schnell auf.

Es scheint vielleicht als würden solche kleinen "Steals" beim rasanten Tempo der BLAST Sit-n-Gos nicht die Mühe wert sein, aber wenn Sie ein paar gewinnen, haben Sie in der Tat einen erheblichen Chips-Vorteil - und denken Sie daran, es gibt nur drei Levels bei den 2x und 5x Spielen, was heisst, dass Sie vorne liegen, wenn die automatischen All-Ins beginnen.

5. Bedenken Sie den Limp-Shove

Der Tipp sich Vorteile gegen Limper zu holen, schließt nicht aus, selbst zu limpen - mit dem Plan mit einer starken Starthand nach einem Raise zu shoven.

Bei normalen MTTs oder SNGs, ist ein Limp-Raise ein eher selten empfohlenes Spiel, aber bei den superschnellen strukturierten Turbo-Turnieren, ist es eine gute Option, vor allem, wenn Sie denken, dass jemand raisen wird, nachdem Sie limpen.

6. Passen Sie die Starthände an, wenn das Feld schrumpft

Da das Turnier von vier Spielern auf drei und dann auf zwei schrumpft, müssen Sie auch Ihre Anforderungen für Raisen und/oder Shoven anpassen.

Selbst in einem "normalen" Turnier (mit langsamer Struktur), müssen die Spieler ihre 3-handed und Heads-up-Strategie ändern, im Gegensatz zu Full-Ring Situationen. Aber mit den super kurzen Levels und der begrenzten Anzahl an Händen bei einem BLAST Sit-n-Go, müssen Sie die Hände, mit denen Sie pushen, anpassen.

7. Lassen Sie sich nicht vom "BLAST" irritieren

Gelegentlich werden Sie auf Spieler bei diesen Events treffen, deren Strategie sich während des letzten Levels verändert, wenn das Turnier-Ende, der "Blast", naht. Spieler mit großen Stacks könnten konservativ wachsen, in der Hoffnung mit einem Chiplead den Punkt zu erreichen, bei dem jeder automatisch in jeder Hand All-In ist (und damit einen mathematischen Vorteil zu haben). Kleine Stacks könnten aufhören "Poker zu spielen" und darauf warten, bis Sie die Chance auf ein Double-up bekommen.

Der beste Ansatz ist, sich nicht allzu sehr über die nahe Ankunft des "BLAST" zu kümmern und Ihre normale Strategie zu spielen. In der Tat ist es ein taktischer Fehler für einen Chipleader nicht zu versuchen, bevor der "BLAST" stattfindet, zu gewinnen, da Sie danach zwar einen statistischen Vorteil haben, jedoch auf die Gnade der Karten angewiesen sind. Nutzen Sie den Vorteil eines Chipleads und und das Ergebnis der Hände mit Ihren Einsätzen und Raises zu beeinflussen.

8. Haben Sie den Preis im Auge

Schließlich haben Sie immer die Auszahlungen bei BLAST Sit-n-Gos im Auge und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an. Wenn es ein "Winner-take-all" Turnier ist, ist es wichtiger, von Anfang an Chips zu sammeln, als einfach zu überleben und Zweiter zu werden. Wenn die ersten zwei oder drei Plätze bezahlt werden, beachten Sie die Mini- "Bubbles", vor allem, wenn ein Gegner bemüht ist, das Geld oder den nächsten Auszahlungssprung zu erreichen.

Bauen Sie eine Bankroll auf

Erstellen Sie Ihr kostenloses 888 Poker-Konto über PokerNews und Sie werden einen $88 Bonus erhalten, bei dem Ihnen sofort $8 in Echtgeld und Turnier-Tickets, sowe $80 Bonus gutgeschrieben werden, ohne dass Sie eine Einzahlung gemacht haben!

Falls Ihre Bankroll nicht groß genug ist, können Sie mit einer zweiten Einzahlung einen 100%-Bonus bis zu $888 abstauben!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel