888poker "Push or Fold" Strategie mit Dominik Nitsche

Dominik Nitsche

Eine der beliebtesten Online-Poker-Varianten ist das über einen großen Zeitraum hinweg laufende „Push or Fold“-Format bei 888poker.

Bei dieser No-Limit Hold’em-Variante nehmen sechs Spieler an einem Tisch Platz, an dem das maximale Buy-in bei nur fünf Big Blinds liegt (im Gegensatz zu den sonst üblichen 100 BB). Daraus ergibt sich ein temporeiches Spiel, das Freizeitspielern entgegenkommt, die sich schnelle und unterhaltsame Sessions voller Action wünschen. Die „Push or Fold“-Tische haben sich auch bei erfahrenen Spielern bewährt, die damit ihre Short-Stack-Strategy schulen wollen.

Auch wenn sich die Spieler nicht für mehr als fünf Big Blinds einkaufen können, häufen die Gewinner größere Stacks an, wodurch sich interessante Dynamiken an den „Push or Fold“-Tischen ergeben.

„Die Stacks werden größer,“ erklärte 888-Repräsentant Dominik Nitsche, der sich während der World Series of Poker 2016 die Zeit genommen hatte, um Sarah Herring von PokerNews die „Push or Fold“-Strategie zu erläutern.

„Man hat all diese unterschiedlichen Stacks am Tisch sitzen,“ fuhr er fort. „Es spielt sich wie eine Art Turnier, wo es auch zu jedem Zeitpunkt verschieden große Stacks gibt.“

Nitsche lieferte auch einige andere Tipps für das Short-Stack-Spiel. Nehmen Sie sich die Zeit:

Besuchen Sie 888poker noch heute über diesen Link, registrieren Sie einen neuen Account und machen Sie sich auf den größten No Deposit-Bonus im Poker-Bereich gefasst – garantiert!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel