8 Online Poker Turnier Strategie Bücher, die helfen zu gewinnen

8 Online Poker Tournament Strategy Books to Crush Every Game

Wenn sich angehende Pokerspieler fragen, wie sie ihre Poker-Fähigkeiten schulen können, werden sie häufig auf eine der vielen Online-Trainings-Seiten verwiesen. Schließlich leben wir im digitalen Zeitalter. Auch wenn Trainings-Seiten Spielern dabei helfen können, das eigene Poker-Wissen zu erweitern, werden einige behaupten, dass es keinen Ersatz für Online-Poker-Strategie-Bücher gibt, um mehr über dieses fantastische Spiel zu lernen.

Wer einen Blick auf Amazon wirft, wird entdecken, dass fast 500 Poker-Strategie-Bücher auf ihre Käufer warten. Davon sind eine nicht unerhebliche Anzahl Bücher vermutlich nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben wurden. Sie werden in Vergessenheit geraten. Gleichwohl wurden über die Jahre auch hervorragende Texte geschaffen, von denen Spieler profitieren können, die online Turnier-Poker spielen. Im Folgenden haben wir eine Liste zusammengestellt.

Online-Poker Strategie-Bücher: The Theory of Poker von David Sklansky

Obwohl sich David Slanskys The Theory of Poker nicht speziell mit Turnier-Poker auseinandersetzt, handelt es sich um eines der wichtigsten Poker-Strategie-Bücher aller Zeiten. Auf 276 Seiten werden strategische Grundlagen ausgeführt, von denen viele auch Jahrzehnte nach der Erstveröffentlichung von Bedeutung sind. Lesen Sie dieses Buch, um ein Grundlagen-Fundament zu schaffen, auf dem Sie aufbauen können.

Online-Poker Strategie-Bücher: Super/System: A Course in Power Poker von Doyle Brunson

Von vielen als Poker-Bibel angesehen war Super/System tatsächlich bahnbrechend, als es in den späten 1970ern veröffentlicht wurde. Zum Start lag der Preis bei $100 pro Exemplar, was heute wohl $400 entsprechen würde – trotzdem verkaufte sich das Buch in den ersten 30 Jahren stetig. Und auch wenn es lange vor dem Online-Zeitalter erschienen ist (und sich nicht speziell mit Turnieren beschäftigt), bietet es einen großen Fundus an Einsichten und Wissen für Online-Turnier-Spieler.

Mit 600 Seiten ist das Buch ein echter Schinken, aber auf diesen Seiten finden sich einmalige Informationen. Super/System war das erste Buch, das gezeigt hat, wie die erfolgreichsten Pokerspieler das Spiel angehen und wie das loose-aggressive Spiel in Hold’em-Partien funktioniert. Außerdem gibt es Tipps und Strategien für mehrere andere beliebte Poker-Varianten, wobei einige Strategien von Brunsons Kollegen stammen.

Online-Poker Strategie-Bücher: Every Hand Revealed von Gus Hansen

Gus Hansen ist ein unkonventioneller Spieler. Trotzdem kann niemand seine Turnier-Resultate bestreiten, die drei World Poker Tour-Titel einschließen. Während er das 2007 Aussie Millions Main Event spielte, machte sich der Great Dane Notizen über jede gespielte Hand und schrieb seine Gedankengänge nieder. Oh – natürlich gewann er das Turnier für A$1,5 Millionen.

Sobald Sie Hansens Buch in die Hand nehmen, werden Sie es nicht zur Seite legen können, bis Sie es von der ersten bis zur letzten Seite durchgelesen haben. Auch wenn Hansens Spielweise nichts für feige Gemüter ist, zeigt es beispielhaft, wie ein loose-aggressiver Stil Poker-Turniere gewinnen kann.

Online-Poker Strategie-Bücher: Harrington on Hold’em von Dan Harrington und Bill Robertie

Das erste Harrington on Hold’em des 1995 World Series of Poker Main Event-Champions ist das Pokerbuch, das sich am besten verkauft hat – und der Grund dafür liegt auf der Hand. Ähnlich wie Brunsons Super/System lässt Harrington on Hold’em Poker-Turnier-Spieler einen Blick erhaschen, wie Profis die verschiedenen Abschnitte eines Turniers angehen. Das Buch führt auch das „M“-Konzept ein (was heute noch von Relevanz ist) und gibt Tipps zu Bluff-Frequenzen und anderen Nuancen dieser Art.

Harrington on Hold’em: Volume II wurde kurze Zeit später veröffentlicht – der Autor dieses Artikels hält es für das beste Buch der Trilogie –, um die Turnier-Serie mit Volume III abzuschließen. Einige der Informationen von Harrington on Hold’em gelten inzwischen als veraltet, weil es einen hauptsächlich tight-aggressiven Ansatz verfolgt, aber wer sich auf die Turnier-Pokerwelt einlassen will, kann damit den Grundstein legen.

Online-Poker Strategie-Bücher: The Mental Game of Poker I & II von Jared Tendler und Barry Carter

Auch diese Buchserie hält sich nicht mit Spielstrategie auf, aber ist vermutlich immer noch eines der hilfreichsten Pokerbücher überhaupt.

Häufig werden Sie feststellen, dass der Unterschied zwischen einem Winning Player und einem Loosing Player im Mindset besteht. Sobald Sie die beiden Bücher von Jared Tendler und Barry Carter gelesen haben, werden Sie über die nötigen Hilfsmittel verfügen, um zu verstehen, wie die menschliche Psyche funktioniert und wie Sie Tilt erkennen können. Sie werden Strategien und Denkvorgänge ausarbeiten, mit denen Sie Ihre mentale Fitness verbessern können. Sie können die Konzepte sogar in anderen Lebensbereichen anwenden.

Online-Poker Strategie-Bücher: Excelling at No-Limit Hold’em von Jonathan Little und anderen

Eines der aktuelleren Machwerke, das es auf unsere Liste geschafft hat, ist Excelling at No-Limit Hold’em von Jonathan Little und 17 anderen wie zum Beispiel Mike Sexton, Jared Tendler, Phil Hellmuth, Chris Moneymaker und dem ehemaligen PokerNews-Redaktionsleiter Chad Holloway.

Einige sagen, dass das Buch wie ein modernes Super/System ist, wobei in diesem Fall verschiedene Bereiche von No-Limit Hold’em abgedeckt werden. Obendrein hat sich schon der Buchtitel einen Stellplatz im Buchregal verdient.

Online-Poker Strategie-Bücher: Moorman’s Book of Poker von Chris Moorman und Byron Jacobs

Nur wenige Bücher haben die Poker-Community so in ihren Bann gezogen wie Chris Moormans Buch. Der größte Gewinner bei Online-Poker-Turnieren hat sein Buch im November 2014 veröffentlicht. Es besteht im Kern aus Handbewertungen von Moorman, der einen Blick auf die gespielten Turnier-Hände von Co-Autor Byron Jacobs wirft.

Moorman hat sich von Poker-Trainings-Seiten ferngehalten, daher könnte dies der einzige Weg sein, um hinter die Gedanken einer der größten Online-Poker-Legenden zu kommen.

Online-Poker Strategie-Bücher: Winning Poker Tournaments One Hand at a Time von Eric Lynch, Jon Van Fleet und Jon Turner

Winning Poker Tournaments One Hand at a Time ist eine dreiteilige Buchserie, die Leser mit einem Schritt-für-Schritt-Ratgeber an die Hand nimmt, um in verschiedenen Situationen die bestmögliche Entscheidung zu treffen. In den Büchern finden sich unzählige Hände, die von den Autoren Eric “Rizen” Lynch, Jon “Pearljammer” Turner und Jon “Apestyles” Van Fleet tatsächlich gespielt wurden. Die drei Spieler haben insgesamt Gewinne von mehr als $10 Millionen angesammelt.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Matthew Pitt
Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel