5 Poker Tipps von Phil Hellmuth für WSOP Neulinge

Phil Hellmuth

Vor 30 Jahren ging ein 24-jähriger Phil Hellmuth ins Binions Horsehoe und versuchte das World Series of Poker Main Event zu gewinnen. Ein paar Tage später hatte er Poker verändert und ein Spiel für alte Männer mit Cowboyhüten wurde für Spieler mit starken mathematischen Fähigkeiten zugänglich.

Drei Jahrzehnte später hat Hellmuth 15 WSOP-Armbänder gewonnen, fünf mehr als jeder andere in der Geschichte des Poker. Wir haben mit Hellmuth gesprochen, um herauszufinden, was er jungen Männern und Frauen raten würde, die diesen Sommer durch die Hallen des Rio All-Suite Hotels und Casinos gehen werden, um ihre eigene Geschichte zu schreiben und das zu erreichen, was Hellmuth getan hat - diesen ersten großen Sieg in jungen Jahren.

Hier sind seine fünf Tipps für Anfänger von WSOP-Spielern, die hoffen, in seine Fußstapfen zu treten.

1. Bleiben Sie innerhalb Ihrer Bankroll

"Ich würde sagen, spielen Sie innerhalb Ihrer Bankroll und geben Sie sich selbst einige Chancen", so Hellmuth. "Einige Leute fliegen für zwei Veranstaltungen her, schieben ihr Geld mit Königen oder Asse gegen Buben in die Mitte, verlieren und gehen dann nach Hause. Sie haben sich selbst ein oder zwei Chancen gegeben und das war's! Sie müssen sich selbst einige Möglichkeiten geben."

2. Grinden Sie

"Ich würde sagen, kommen Sie für 10 Tage nach Vegas, spielen Sie fünf Turniere mit $1.500 Buy-Ins und grinden Sie einige Satellites, um zu versuchen, diese Buy-Ins zu gewinnen. Wenn Sie das Glück haben, in 10 Tagen an fünf Turnieren teilnehmen zu können, dann haben Sie sich selbst die Chance gegeben, herauszufinden, ob Sie gut genug sind", empfiehlt Hellmuth.

Hellmuth meint damit, was potenziell großartige Spieler verpassen könnten, wenn sie nicht den Mut haben, zu grinden.

"Wenn meine Neunen nicht gegen Johnny Chans {a-Spades}{7-Spades} mithalten können, ist es vielleicht anders", sagt er und spielt auf die Hand an, die ihm den Main Event Titel und sein erstes WSOP-Armband im Jahr 1989 brachte.

"Vielleicht habe ich 16 oder 17 Bracelets oder vielleicht viel weniger. Es gibt wahrscheinlich einige großartige Spieler, die zu früh aufgegeben haben. Wir wissen nicht, wie gut sie hätten sein können."

3. Seien Sie höflich

Hellmuths Glück ist legendär, und er veröffentlichte sogar sein jüngstes Buch mit dem Titel #Positivity: Du bist immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Er schätzt die positive Einstellung für viele seiner Leistungen bei der WSOP.

"Ich habe den Ruf, ein netter Kerl zu sein - ein Familienmensch - und ich habe ein ausgeglichenes Leben", sagt er. "Einige junge Spieler wünschen sich dies auch."

Hellmuth glaubt, dass sich seine Popularität auf die seiner Kollegen erstreckt.

"Eine große Anzahl von Pokerspielern freut sich für mich, wenn ich gewinne. Ich habe das Gefühl, dass ich eine großartige Beziehung auf der ganzen Linie habe, und ich denke da war nur einer, der mich gehasst hat. In 30 Jahren und angesichts der Tausenden von Spielern, die ich getroffen und gegen die ich gespielt habe, ist das erstaunlich."

4. Halten Sie Tilt raus

Während das verrückt klingen mag - schließlich ist der Poker Brat für seine Blow-ups berühmt - glaubt Hellmuth, dass seine Fähigkeit, seine Emotionen zu externalisieren, eine wichtige Waffe für ihn ist.

"Es wurde ein großer Artikel darüber geschrieben, wie gut ich mit meinen Emotionen umgehe, und als ich es dann in der Poker-Welt veröffentlichte, gab es viel Gelächter", sagt er. "Aber der Punkt war nicht, wie ich mit meinen Emotionen nach außen umgehe, weil ich es nicht tue. Ich bin immer noch der Poker Brat. Es geht mehr darum, wie man mit seinen Emotionen im Inneren umgeht."

Seit Jahren lieben die Fans die Mimiken, die sich routinemäßig auf den berühmtesten Pokergesichtern abspielt, mit Ausnahme von Doyle Brunson. Aber Hellmuth denkt, dass es ziemlich einzigartig ist, wie er Reife erlangt hat.

"Es besteht kein Zweifel, dass ich in meinem Leben viel getiltet bin, aber ich bin viel besser geworden", sagt Hellmuth. "Das ist Teil des Erwachsenwerdens und einer Frau, die dich bei allem in deinem Leben herausfordert. Die meisten Leute haben das nicht oder brauchen etwas wirklich Traumatisches, um reifer zu werden."

5. Werden Sie sich der Ernstheit Ihres Vermächtnisses bewußt

Es wurde gesagt, dass es zwei Arten von Menschen gibt - diejenigen, die sich auf kurzfristigen Genuss konzentrieren, und diejenigen, die sich mehr mit der Schaffung eines Vermächtnisses. Hellmuth sieht sich selbst definitiv als Teil des letzteren Lagers.

"An wen kann man sich in 100 Jahren erinnern? Babe Ruth, Michael Jordan, Tiger Woods?" fragt er. "Vielleicht werde auch ich es sein, weil ich der größte Pokerspieler bin, aber wahrscheinlicher ist es, weil ich die Positivitätsbewegung gestartet habe. Ich fühle mich verantwortlich, die Welt zu inspirieren, und ein Teil von mir, der die Welt inspiriert, tut Dinge, von denen die Leute sagen, dass sie nicht möglich sind, wie das Gewinnen von 15 Bracelets. Ich nehme das sehr ernst."

Wenn Sie Phil Hellmuth bei der World Series of Poker nacheifern wollen, dann ist der beste Rat, früh zu beginnen und konzentriert zu bleiben. Wenn Ihre Reise zu 15 Armbändern in diesem Sommer beginnt, wird Pokernews jeden Tag der WSOP 2019 dort sein, um darüber zu berichten.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel