WSOP 2018
2018 World Series of Poker

Poker Forum

2362 Mitglieder
5874 Themen
64908 Posts

Online: 4 0 Registriert (e) + 4 Gast (Gäste)

Allgemeine Strategien

Wie soll ich mich bei meinem ersten Turnier verhalten?

Letzte Älteste

Hallo,

in meinem Dorf wird gerade ein Turnier mit 32 Teilnehmern organisiert und ich sehe mich eine ganz bestimmten Frage konfrontiert: Wie spiele ich ein Turnier?
Gibt es irgendwelche Unterschiede zum Cashgame, wie man sein Blatt ausspielt? Sollte man aggressiv spielen oder doch lieber erstmal checken, wie die anderen spielen?

Also gibt es generell Tipps fur Turniere, die ich bei meiner ersten Teilnahme beachten muss?

1  

Hi stefanwagner,

Ja klar gibt es Tipps und Tricks, hier auf der Page en masse! Schau bisschen im Forum da wird dir bestimmt das ein oder andere Thema gefallen! Zusätzlich hat diese Page eine eigene "Page" auf der du Pokerstrategien lernen kannst, einfach mal unter "Poker lernen" nachsehen.

Ja Cashgame und Turnier werden anders gespielt, gerade auch weil die Blinds bei einem Turnier steigen und beim Cashgame nicht. Auch zu diesem Thema findest du hier im Forum eine Menge Posts.

Wie du dich verhalten sollst? Keine Ahnung, ruhig, gelassen, aber ich glaube solche Dinge helfen dir auch nicht gross weiter. Wenn du bei deinem ersten Turnier nervös bist ist das völlig in Ordnung, spiel einfach mal das Turnier, beachte die Basics und schau wie weit du kommst, es ist noch kein Meister vom Baum gefallen

Auf meinem Blog www.poker4midway.wordpress.com findest du auch noch den ein oder anderen Tipp!

Bis dann und viel Glück!

PS: @Mods: wenn mein Link nicht erlaubt ist bitte löschen

2  

@Stefan ich würd mich einfach bischen einlesen mit speziellen Turnierbüchern (Harrington on Holdem I und II z. B.)
Aber ich vermute mal, da es sich um ein "Dorfturnier" mit Sachpreisen handelt, dass es da eh wenig bringt weil diese Strukturen meist mit Poker nix zu tun haben. Bis eine Runde rum ist haben sich die Blinds schon verdoppelt usw. Also ist mehr Glück als können. Vor allem weil auch noch viele Leute mitspielen die halt mal beim Raab Poker gesehen haben und mit jedem A mitgehn usw.
Also ist jetzt halt meine persönliche Erfahrung bisher bei solchen Turnieren!

http://river-ratten.blogspot.com/

3  

Das Wichtigste beim ersten Pokerturnier ist der Spass. Denk nicht an irgendwelche Strategien, sondern genieß das Turnier.
Wenn es dir dann gefallen hat und du weitere Turniere spielen willst, dann kannst du mal in die Harrington on Holdem-Reihe schauen, oder dich im Internet informieren.

Setz paar Bier an Hals und mach dir nen interessanten Abend mit den Kumpels.

My two Cents.

R_R
---------------------------------------------------------------------------------------------
Blog: www.river-ratten.blogspot.com

4  

10 Poker Tipps um ein Online MTT zu gewinnen

5  

Ich stimme Roadrunner zu. Versuche Spaß zu haben und beobachte die Gegner.

Wenn dein Ehrgeiz überhand nimmt, dann stimme dein Spiel auf die Gegner ab, aber erwarte dir für den Anfang nicht zuviel. Ich habe bei meinem ersten Liveturnier supertight gespielt und bin immerhin 5. geworden. Die Gegner waren derartig loose, dass sie sich in kürzester Zeit gegenseitig vom Tisch genommen haben.

Meine Lieblingsdroge ist das geschriebene Wort.

6  

Spiele ruhig sehr konservativ und idealerweise nur aus Position, also bestenfalls vom Cutoff oder Button. Erfahrene Spieler spielen dich sonst gnadenlos aus. Bevor du deine Chips in die Hand nimmst überlege dir erst was und wie du setzen möchtest und gebe dadurch weniger Tells weiter. Beachte, Hände wie AK sehen zwar stark aus, aber auch hier sind nur 6 Outs vorhanden und das Asse nur Preflop die stärkste Hand sein können solltest du nicht vergessen. Viel Glück !

He came with the name Cincinnati, a kid with no ace in the hole,
on a hot poker pot, Cincinnati, had staked his heart and soul. (Lyrics by Ray Charles)

{a-Hearts} {4-Hearts}

7  

Hey,

spiele am Wochenende mein erstes Turnier in meinem Leben. Könnt ihr mir vielleicht helfen? Was muss ich unbedingt beachten? Bin schon total aufgeregt Big Grin

8  

Wenns geht vorher noch schnell Harrington on Holdem Teil1 und 2 lesen Wink
Ansonsten ist der wichtigste Unterschied zum Cashgame, dass die Blinds halt ansteigen, sprich man kann nicht ewig warten und muss aus Position raus auch mal mit schlechteren Karten versuchen die Blinds zu holen.

http://river-ratten.blogspot.com/

9  

Live:
Deine Mitspieler sehen sofort dass du neu bist - und werden deine Bets sehr ernst nehmen.
Daher kannst du ruhig mal frech bluffen (aber nur Preflop und ausreichend hoch)
Ansonsten nix sprechen und mit den Händen deinen Mund verdecken.
Die Hände sollten nicht zittern beim Setzen

Online:
Paar Monate mit Spielgeld üben

Good Luck

10  

Hallo,

ich spiele meistens Vorsichtig bei so vielen Leuten. Worauf ich absolut achte ist: Keine Gesichtsfaxen. Ich schaue immer normal aus, lache,lächel oder schaue auch nicht böse. Das irritiert auch viele Mitspieler.

Grüße,
Jack333

{a-Hearts}Ich bin kein böser Mensch! Ich habe nur seit mehr als 20 Jahren schlechte Laune! Und sie wird nicht besser...{a-Hearts}

11  
Zurück zum Anfang
Einige Pflichtfelder wurden nicht ausgefüllt

Ein Username ist erforderlich

Ein Passwort ist erforderlich

Die Nachricht enthält keinen Text

Thread Betreff ist leer

Wählen Sie bitte ein gültiges Forum um Ihr Thema zu platzieren