Vier Gründe, um bei Unibet Poker zu spielen

Unibet Poker

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Online-Poker-Seite sind, ist Unibet Poker die richtige Wahl. Seitdem der Anbieter das MPN verlassen und ein eigenständiges Netzwerk aus dem Boden gestampft hat, konnte die Seite immer größere Erfolg erzielen.

Während sich die meisten Online-Poker-Seiten beklagen, dass die Spielerzahlen zurückgehen – und die Rendite-Vorstellungen der Anzugträger nicht erfüllt werden können –, floriert das Geschäft bei Unibet Poker. Dafür muss es doch einen Grund geben, oder? Den gibt es. Tatsächlich gibt es vier Gründe, über die Sie im Folgenden mehr erfahren.

Unibet Poker bemüht sich um ein faires Spielerlebnis

Hobby-Spieler machen die größte wachsende demografische Gruppe aus, die zu Unibet Poker strömt. Und zwar deshalb, weil Unibet Poker besonders spielerfreundliche Bedingungen geschaffen hat.

Bei Unibet Poker ist der Einsatz sogenannter Heads-Up Displays (HUDs) verboten. Das heißt, dass die Spieler das Geschehen am Tisch selbst im Blick behalten müssen. Statistiken, die über jedem Alias angezeigt werden, gibt es hier nicht.

Das erhöht die Fairness enorm, weil jeder unter den gleichen Bedingungen spielt. Darüber hinaus gibt es auch keine Möglichkeit, Handverläufe herunterzuladen. Bei Unibet Poker können Sie also keine Software von Drittanbietern einsetzen.

Obendrein sind Sie bei Unibet Poker vergleichsweise anonym unterwegs. Täglich haben Sie dreimal die Möglichkeit haben, auf einen anderen Alias und Avatar zu wechseln. Läuft es in einer Session nicht so recht und Sie haben das Gefühl, dass alle anderen nur hinter Ihnen her sind? Perfekt – legen Sie sich ein neues Alter Ego zu. Das Feature bietet auch Spielraum für Experimente. Sie können extrem loose-aggressiv oder super-tight spielen und einen neuen Spielstil erproben, bis Sie ihn perfektioniert haben. Erst dann ist die Zeit für einen neuen Alias gekommen.

Jeden Monat gibt es unterhaltsame Aktionen

Unibet Poker hat mehrere laufende Aktionen, die sich jeden Monat abwechseln. Das hält die Spieler bei Laune.

Bei den meisten Promotions gilt es, Poker-Missionen zu meistern – Sie sollen eine gewisse Anzahl Hände spielen, oder eine bestimmte Anzahl Flops erreichen. Herausforderungen wie diese halten nicht nur Belohnungen bereit, sie sorgen auch dafür, dass in den Cashgames loose gespielt wird.

Noch bis zum 5. April läuft eine Aktion, die sich großer Beliebtheit erfreut. Beim €90.000 Anniversary Prize Drop schüttet Unibet Poker täglich 73 Preise zufällig an den Tischen aus. Zur Teilnahme müssen Sie nur – wie sonst auch – Cashgames spielen. Schon haben Sie die Chance auf €100 Supernova-Tickets, Bonuspunkte und HexaPro-Tickets.

HexaPro Sit & Go-Turniere sind ein großer Spaß

Heutzutage scheint jede Online-Poker-Seite Jackpot Sit & Go-Turniere anzubieten. Unibet Poker ist da keine Ausnahme. Bei Unibet läuft das Format unter dem Namen HexaPro.

HexaPro sind 3-handed Hyper-Turbo-Turniere, bei denen der Preispool zufällig ausgewürfelt wird, bevor die erste Hand ausgeteilt wird. Sieben Buy-ins stehen zur Verfügung – von €1 bis €100. Der Preispool liegt zwischen dem 1,5- und 1.000-fachen des gewählten Buy-ins.

Die Multiplier sind weniger gewaltig als auf anderen Seiten, aber das ist Teil des Konzepts. Bei Unibet HexaPro-Turnieren werden die hohen Multiplier häufiger als anderswo erreicht.

Bis der Multiplier beim 10-fachen des Einsatzes oder höher liegt, ist der gesamte Preispool für den Gewinner bestimmt. Bei höheren Preispools sichert sich der Sieger 80 %, der Zweitplatzierte bekommt 12 %, und Platz drei erhält 8 % des Preisgeldes.

Bei HexaPro-Turnieren ändern sich die Blind-Level unterschiedlich schnell – abhängig von der Höhe des Preispools. Je höher das Preisgeld, desto mehr Zeit haben Sie, sich gegen Ihre Gegner zur Wehr zu setzen.

Im Falle des 1,5-Multipliers dauert jedes Blind-Level nur eine Minute, der 3-fache Preispool erhöht die Dauer auf zwei Minuten. Bei 5x- und 10x-Turnieren wechseln die Blind-Level nach drei Minuten. Ist der Preispool noch höher, haben Sie vier Minuten Zeit.

HexaPro Preise und Wahrscheinlichkeiten

€1€2€5€10€25€50€100Probability
€1,000€2,000€5,000€10,000€25,000€50,000€100,0001 in 100,000
€100€200€500€1,000€2,500€5,000€10,0005 in 100,000
€25€50€125€250€625€1,250€2,500100 in 100,000
€10€20€50€100€250€500€1,0004,600 in 100,000
€5€10€25€50€125€250€50014,000 in 100,000
€3€6€15€30€75€150€30025,000 in 100,000
€1.50€3€7.50€15€37.50€75€15056,294 in 100,000

Das Rake Äquivalent ist 6.853 Prozent

Sie können sich für größere Turniere qualifizieren

Wir alle träumen davon, bei einem Poker-Turnier ein lebensveränderndes Preisgeld zu gewinnen. Auch an dieser Front ist Unibet Poker gut aufgestellt. Auf der Seite können Sie Seats und Packages für die Unibet Open erspielen – eine der beliebtesten Live-Poker-Touren der Welt.

Die Unibet Open punktet mit einer spaßigen und entspannten Atmosphäre – und das, obwohl immer eine Menge Geld auf dem Spiel steht.

Das irische Poker-Duo – gemeint sind die Unibet Poker-Repräsentanten David Lappin und Dara O’Kearney – unterstützt diese Events und nimmt sich die Zeit, mit Unibet Open-Spielern in Kontakt zu treten.

Die Tour war an Veranstaltungsorten in London, auf Malta, in Bukarest, Kopenhagen, Sinaia, Paris und Dublin zu Gast. Eigentlich sollte die Tour demnächst in Tallinn Halt machen, aber der Stop ist – wie auch andere Events und Touren – dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Allerdings hat Unibet schnell reagiert; ein Online-Turnier ist geplant, damit der Stop nicht ausfallen muss.

Schauen Sie sich Unibet Poker selbst an

Wir könnten noch mehr Gründe finden, warum Sie bei Unibet Poker spielen sollten, aber es ist wahrscheinlich das Beste, wenn Sie sich die Seite selbst anschauen.

Laden Sie sich den Unibet Poker-Client über PokerNews herunter und nehmen Sie die Software unter die Lupe. Sie erhalten einen €200 Willkommensbonus zum Freispielen. Die folgende Tabelle zeigt, welche Zielmarken Sie erreichen müssen, um einen Teil des Bonus-Guthabens freizulegen:

LevelRakeCash rewardReward %
1€2€150%
2€10€440%
3€50€1530%
4€150€4027%
5€588€14025%

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel