2019 World Series of Poker Europe

Team PokerNews bei den Aussie Millions

Team PokerNews bei den Aussie Millions 0001

Nach zwei spannenden und intensiven Wochen Poker, endete das größte Live-Pokerturnier der südlichen Hemisphäre am Sonntag mit einem triumphalen Finale.

Am Aussie Millions Main Event nahmen 780 Spieler teil, unter den Spielern befanden sich die unterschiedlichsten Spielertypen – Poker Pro's, Amateure und international bekannte Medienstars. Unter diesen 780 Spielern waren auch 17 Spieler, welche von PokerNews auf dieses Event gesendet wurden und das Team PokerNews repräsentierten. Der Buy-In für diese 17 Spieler in Höhe von 10.500$ wurde von PokerNews gezahlt. Außerdem erhielten die Team PokerNews Spieler neun Übernachtungen im modernen Crown Promenade Hotel und ihnen wurden die Reisekosten erstattet. Alle Mitglieder des Team PokerNews hatten sich durch unsere exklusiven PokerNews Freerolls qualifiziert

"Ich habe mich durch ein Freeroll qualifiziert, hat mich keinen Cent gekostet": sagte Sebastiaan van Kempen aus den Niederlanden, "ich bin das erste Mal in Melbourne und es gefällt mit hier wirklich sehr gut". Sebastiaan qualifizierte sich durch ein PokerNews Freeroll bei Titan Poker und nutzte die Pokerferien, um sich Land und Leute anzusehen." Ich habe es geschafft mir die Australien Open anzusehen und einige Touristenattraktionen in Melbourne besichtigt".

Abgesehen von den Einblicken in die kulturelle Szene der schönsten Stadt Australiens, hatten die 17 Spieler ausreichend Gelegenheit Poker vom feinsten zu spielen, wobei es letztendlich von den 17 Spielern 7 Spieler schafften sich für Tag 2 zu qualifizieren. Dazu gehörten unter anderem Thierry Radovanovic, Cedric Segato und Tony Pruvot aus Frankreich, Kairit Leibold aus Estland, Sebastiaan van Kempen aus Holland, der Australier David Wyatt und der Deutsche Michael Wolf.

Michael Wolf war der Beste des Team PokerNews, er schaffte es sich für ein Preisgeld zu qualifizieren. Als Michael seine letzten 4000 Chips mit A-Q gegen Bong Vongsykeo mit AA in die Tischmitte schob, konnte er seine Hand auf dem Board leider nicht mehr verbessern und er musste auf Platz 70 ausscheiden. Er erhielt ein Preisgeld in Höhe von15.000AUD$, nicht schlecht für 3 Tage Arbeit, vor allem wenn man bedenkt, daß die Teilnahme an den Aussie Millions ihn keinen Cent gekostet hat.

"Ich bin wirklich begeistert ", erklärte Michael, "dies war eine unglaubliche Reise und es hat mich nichts gekostet hierher zu kommen…. Ich hatte eine sehr gute Unterkunft und bin insgesamt sehr glücklich". Der Deutsche, welcher sich durch ein Freeroll bei Full Tilt Poker qualifiziert hatte, mag die Art, wie bei den Aussie Millions Poker gespielt wird. „ Ich denke, daß ich nicht schlecht gespielt habe, Ich habe gut gespielt….. Tag 2 war von Anfang an sehr schwierig, ich startete an einem Tisch mit vielen Poker Pro's und bin trotzdem nicht ausgeschieden". Michael lächelt:" Ich habe außerdem einige großartige Leute kennen gelernt".

Herzlichen Glückwunsch an alle Team PokerNews Mitglieder für diesen beachtlichen Erfolg bei den Aussie Millions 2008 in Melbourne.

Denken Sie, daß sie das Zeug haben, um das Team PokerNews bei einem der nächsten großen Live Events zu repräsentieren? PokerNews bietet ihnen über 100 Chancen ein Gewinnpaket für den PokerNews Cup Österreich 2008 im Wert von 1500€ zu gewinnen. Auf unserer Freeroll-Internetseite, finden Sie weitere Details zu unseren exklusiven Freerolls.

Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel