Mike McDonalds PokerShares Poker-Wettplattform wird 2022 eingestellt

pokershares mike mcdonald poker

PokerShares, bekannt als die prominente Sportwetten-Plattform, soll im Januar eingestellt werden, kündigte das Unternehmen letzte Woche in einem fünfteiligen Twitter-Thread an.

Die Website wurde vom ehemaligen Pokerprofi Mike "Timex" McDonald, einem begeisterten Spieler und Investor, gegründet. PokerShares ermöglichte es Spielern und Fans, auf verschiedene Pokerevents und Turniere zu wetten, wie z.B. das Doug Polk vs. Daniel Negreanu Heads-Up-Turnier, zusammen mit High Rollern und mehr.

Alle guten Dinge müssen zu einem Ende kommen

McDonald startete die Seite Anfang 2017, und der Hauptzweck von PokerShares war es, Fans und Investoren die Möglichkeit zu geben, sich an einem Pokerwettbewerb zu beteiligen, auch wenn sie nicht spielen. Die Nutzer konnten virtuelle Anteile eines bestimmten Spielers in einem Turnier erwerben. Die Glücksspielplattform war auch nützlich, wenn es um Wetten ging, die traditionelle Buchmacher nicht anboten, wie Polk gegen Negreanu und all die anderen Heads-up-Herausforderungen der letzten Jahre.

Aber nach fünf Jahren hat McDonald beschlossen, dass es Zeit ist, auszusteigen. PokerShares hat seine Entscheidung bekannt gegeben, irgendwann in diesem Monat aufzuhören, hat aber keine genauen Angaben zu den Gründen gemacht, sondern nur einen allgemeinen Kommentar abgegeben.

Der @pokershares Twitter-Account fuhr fort: "Im Laufe der Zeit hat sich unser Team immer mehr auf andere Unternehmungen konzentriert und sich immer weiter von den Ins und Outs des Spitzenpokers entfernt, und wir haben festgestellt, dass regulatorische Beschränkungen unsere Möglichkeiten einschränken, unser Geschäft effektiv weiter auszubauen."

Die Seite wird ab Januar keine Einsätze mehr annehmen, aber Kunden können sich noch bis März Restbeträge auszahlen lassen.

McDonald, einer der erfolgreichsten Poker-Investoren und Prop-Betreiber, konzentriert sich offenbar mehr auf seine zahlreichen anderen Unternehmungen, wie NFTs und Kryptowährungen.

Max Silver, der 2017 ein World Series of Poker (WSOP) Armband gewann, scherzte über den Nachteil der Schließung von PokerShares.

Nikolai Yakovenko (@ivan_bezdomny) schrieb als Antwort auf die Ankündigung von PokerShares: "Danke, dass wir uns daran erfreuen durften", so ein Tweet. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gab es nicht viele andere Kommentare zu dieser Nachricht.

Name Surname
Jon Sofen
Name Surname
Was denken Sie?

Registrieren Sie sich, um einen Kommentar zu hinterlassen

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel