Hellmuth, Ingram & Martin unter den Cash Live Poker Investoren

Matt Jarvis Cash Poker Live

Inspiriert von der größten Hand seiner Pokerkarriere wollte Matt Jarvis ein Pokererlebnis schaffen, das sich von allen anderen auf dem Markt unterscheidet. Jarvis' achter Platz beim 2010 World Series of Poker Main Event endete mit einer Hand, die bis heute in der Pokergeschichte weiterlebt.

Dieses Ausscheiden aus dem Main Event hat Jarvis auf eine Achterbahn der Gefühle gebracht. Der ehemalige Pokerprofi möchte diese Erfahrung mit der Cash Live Poker App in die Welt bringen.

Laden Sie Cash Live Poker hier herunter!

Heute kostenlos spielen

Die Cash Live Poker-App ist teils Poker, teils Spielshow und bietet täglich kostenlose Turniere, bei denen Geldpreise und das Rampenlicht des Finaltisches auf dem Spiel stehen. Die Spieler können die App herunterladen und kostenlos spielen, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist.

Wenn Sie die Cash Live-App zur Turnierzeit öffnen, befinden Sie sich mitten in einer Live-Pokerspielshow, die sich um ein All-in-or-Fold-Turnier dreht. Die App bietet zwei kostenlose Turniere pro Tag, die täglich um 18 Uhr und 21 Uhr ET beginnen.

Der Buy-in für jedes Turnier beträgt $0, aber es winken echte Geldpreise. Jedes Turnier wird von wechselnden Live-Moderatoren geleitet, darunter auch gelegentlich Jarvis selbst.

"Wir wollten etwas schaffen, das schnell ist und Spaß macht", sagt Jarvis. "Es dauert nur 15 Minuten, und die Leute können ganz einfach spielen, All-In oder Fold".

Cash Live Poker

Die aufregendsten 15 Minuten im Poker

Jedes Turnier ist in Vorrunden unterteilt, bei denen es darum geht, unter die ersten fünf der Gesamtchipzahl zu kommen und den Finaltisch zu erreichen. In jeder Runde können Sie den Flop kostenlos sehen und dann entscheiden, ob Sie mit Ihren Hole Cards All-In gehen oder aussteigen wollen.

Die Spieler können in den Vorrunden bis zu dreimal aussteigen. Am Ende dieser Runden werden die besten 185 Spieler ausgezahlt, und die besten fünf kommen an den Finaltisch.

Während die Action weitergeht, ruft der Live-Moderator im Stil einer Game-Show die Action auf. Wenn Sie ein gutes Blatt haben, wird Ihr Name aufgerufen und in der Cash Live Poker-Sitzung verewigt.

Wenn Sie sich bei einem Cash Live Poker-Turnier anmelden, können Sie gegen einige der größten Namen der Pokerszene antreten. Joey Ingram, ein Investor und Berater von Cash Live Poker, ist dafür bekannt, dass er bei All-in-or-Fold-Turnieren einen großen Erfolg erzielt.

"Dieses Produkt ist anders als jede andere App, die ich im Zusammenhang mit Poker gesehen habe, und es ist ein großer Hype, wenn man tief einsteigt", sagte Ingram. "Ich habe ein Spiel gewonnen, und es ist super intensiv und macht viel Spaß - es ist sehr ähnlich, wie wenn man ein echtes Turnier gewinnt.

Cash Live Poker

Vielleicht finden Sie sich am virtuellen Tisch gegen Cash Live Poker-Investoren wie Ingram, Kevin Martin, Phil Hellmuth oder Dan "Jungleman" Cates wieder. Man muss jedoch kein Pokerprofi sein, um mit der App Geldpreise zu gewinnen.

"Ich habe wirklich versucht, die App an jeden zu richten, der Kartenspiele jeglicher Art mag", sagte Jarvis. "Selbst wenn man ein professioneller Pokerspieler ist - ich habe darüber nachgedacht, wie ich diese Erfahrung für mich unterhaltsam gestalten kann."

"Wir haben sogar Spieler, die noch nie gepokert haben, aber sie sind von Cash Live begeistert. Weil es eine lustige, aufregende Erfahrung ist und das Spiel zufällig Poker ist."

Nehmen Sie an der monatlichen Rangliste teil

Die drei besten Gewinner eines jeden Monats erhalten zusätzliche Geldpreise aus der monatlichen Rangliste. Zusätzlich zum Gewinn eines Anteils von 300 $ erhält der erstplatzierte Spieler jedes Monats ein Spotlight-Interview auf den Social Media-Kanälen von Cash Live Poker.

"Unsere Erfahrung gibt den Leuten fast das Gefühl, als würden sie im Fernsehen pokern", sagte Jarvis. "Die Leute, die es an den Finaltisch schaffen, sind die Stars der Show. Das ist etwas ganz anderes als bei einem Online-Pokerturnier. Man wird mit seinem Namen aufgerufen und ist im Grunde der Star der Show."

Inspiriert durch die berühmte WSOP-main Event-Hand

Jarvis' Inspiration zur Entwicklung der Cash Live Poker-App kam von seiner letzten Hand beim WSOP Main Event 2010. Mit acht verbleibenden Spielern am Finaltisch ging Jarvis mit {9-Hearts}{9-Clubs} preflop All-in und erhielt einen Call von Michael "The Grinder" Mizrachi, der {a-Diamonds}{q-Diamonds} umdrehte.

Der Runout bei dieser Hand sorgte für einen der denkwürdigsten Momente in der Geschichte der WSOP. Der Flop brachte {q-Spades}{8-Diamonds}{q-Clubs}, womit Jarvis nur noch eine 10%ige Chance hatte, die Hand zu gewinnen.

Am Turn fiel {9-Spades}, was Jarvis Neunen voller Damen bescherte und nach vorne brachte. Ein sicherer River hätte Jarvis auf den zweiten Platz in der Chip-Anzahl am Finaltisch gebracht, mit einem Preisgeld von $8,94 Millionen für den ersten Platz auf dem Spiel.

Jarvis hatte eine 87%ige Chance, die Hand zu gewinnen. Der River brachte jedoch {a-Spades} und schickte Jarvis am Ende einer Achterbahnfahrt beim Main Event nachhause.

Jarvis, der im darauffolgenden Jahr ein goldenes Armband gewinnen sollte, sicherte sich in diesem Turnier sein bestes Geld in seiner Karriere und erhielt für den achten Platz 1.045.743 Dollar. Viele Pokerbegeisterte erinnern sich noch heute an diese Hand.

"Es war dieses verrückte Hin und Her", sagte Jarvis. "Ich wusste einfach, dass diese Hand, die ich gespielt habe, die Leute auf einer emotionalen Ebene wirklich berührt hat."

Die Cash Live Poker-App ist derzeit im App Store für iOS-Geräte von Apple zu finden. Eine Android-Version der App wird demnächst im Google Play Store erhältlich sein.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel