Poker Highlights 2020: Januar

Leon Tsoukernik räumt bei Slots ab

Das Poker Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. PokerNews wirft einen Blick zurück und präsentiert in den folgenden Highlights jene Ereignisse, die das Poker Jahr geprägt haben. In diesem Artikel gibt es die interessantesten News aus dem Monat Januar.

King's Resort Besitzer Leon Tsoukernik gewinnt €1.37 Millionen Slots Jackpot

Der Besitzer des King's Resort, Leon Tsoukernik, hat vielleicht nicht beim CAPT Seefeld High Roller gecasht, aber das Glück war ihm kurz danach hold, als er sich hinsetzte, um an einem Spielautomaten im Casino Seefeld zu spielen.

Der tschechische Unternehmer und Kunstsammler ist kein Unbekannter bei der CAPT. Seinen allerersten Rekord an Live-Cash holte er im Jahr 2011, als er beim CAPT Innsbruck Main Event für €33.020 den zweiten Platz belegte.

Dieser Betrag ist jedoch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, denn Tsoukernik, der €1.000 pro Runde spielte, konnte den Jackpot von €1.372.500 gewinnen!

Um das zu relativieren: Wenn dieser Gewwinn in Tsoukerniks Liste der Poker-Cashes aufgenommen würde, wäre er gut genug für den zweiten Gesamtrang, hinter seinem vierten Platz bei der Super High Roller Bowl 2017 für 1.800.000 Dollar.

Tsoukernik war vor kurzem in den News, nachdem er das Casino Atrium im Hilton Hotel Prag gekauft hatte, wo die European Poker Tour Prag Station ist. Dort gewann er den €50.000 Super High Roller der EPT Prag 2016 für €741.000, ein Betrag, der immer noch als zweitgrößter Turnier-Cash seiner Karriere gilt.

PokerStars Gründer Isai Scheinberg kapituliert vor den Bundesbehörden

PokerStars-Gründer Isai Scheinberg muss sich – nachdem er neun Jahre lang auf der Flucht war – in New York City gegen den Vorwurf, illegale Glücksspiele angeboten zu haben, zur Wehr setzen.

Der 79-jährige Geschäftsmann israelisch-kanadischer Herkunft hat sich nicht schuldig bekannt und seinen Pass an die Behörden ausgehändigt, nachdem er eine Kaution in Höhe von $1 Million bezahlt hat.

Jetzt muss er die Konsequenzen tragen

Wie die Kollegen von PokerFuse berichten, hatte man Scheinberg 2011 ursprünglich fünf Tatbestände vorgeworfen, nach denen er unter anderem den Unlawful Internet Gambling Enforcement Act of 2006 (UIGEA) verletzt, illegale Glücksspiele angeboten und Geld gewaschen haben soll. Die Höchststrafen für die Anklagepunkte reichen von fünf bis zu 20 Jahren Unterbringung in einem Bundesgefängnis.

Die Liste der Anklagepunkte ist nach und nach gekürzt worden, bis nur noch einer übrig war: Dass Scheinberg illegale Glücksspiele angeboten haben soll. Er plädiert auf Nicht schuldig.

Scheinberg konnte sich dem Rechtssystem erfolgreich entziehen, indem er sich jahrelang auf der etwas entlegenen Isle of Man, auf der sich auch die PokerStars-Hauptquartiere befinden, versteckt gehalten hat. So musste er sich seinen Anklägern nicht stellen, da die Isle of Man kein Auslieferungsabkommen mit den Vereinigten Staaten getroffen hat.

Das hat sich vor ein paar Monaten geändert, als bekannt wurde, dass Scheinberg in die Schweiz umgesiedelt ist, da die Schweizer ein Auslieferungsabkommen mit den USA haben. Die Ankläger haben das bemerkt und die Auslieferung beantragt. Scheinberg wollte sich der Auslieferung zunächst widersetzen, musste aber schließlich freiwillig einlenken.

Toby Lewis holt drei Aussie Millions Titel in drei Jahren

Toby Lewis hat mit seinem Sieg im Event #8: No Limit Hold’em Shot Clock Six Max für A$148.030 ein für allemal bewiesen, dass aller guten Dinge (mindestens) drei sind.

Nachdem der Brite 2018 das Aussie Millions Main Event gewinnen konnte, sollte im Jahr darauf ein A$50.000 Challenge-Titel folgen. Die wenigsten hätten damit gerechnet, dass Lewis in diesem Jahr seinen dritten Aussie Millions-Erfolg feiern würde. Und doch ließ er 257 andere Spieler hinter sich und erhielt seinen nunmehr dritten ANTON Jewellery Championship-Ring in drei Jahren.

Aussie Millions Shot Clock Six Max Ergebnis

PlaceNamePayout (AUD)Payout (USD)
1Toby Lewis$148,030$102,349
2Xiajing Ji$97,235$67,229
3Justin Liberto$56,600$39,134
4Kwok Chun Kong$42,085$29,098
5Corey Kempson$30,475$21,071
6[Removed:172]$21,770$15,052
7Hun Lee$15,965$11,038

Bild: Tarkan Karadas

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel