PokerStars und Furia kooperieren

pokerstars

PokerStars, die weltweit größte Online-Pokerseite, und die brasilianische eSport-Top-Organisation Furia haben sich zusammengeschlossen, um Poker und eSport zusammenzubringen.

Nach dem Erfolg mit Counter-Strike: Global Offensive erweitert Furia seinen Fokus, und ihre erste Station ist Poker. Die neue Beziehung wird über beide Marken hinweg zum Leben erweckt und den Poker- und eSport-Gemeinschaften einzigartige Unterhaltungsmöglichkeiten und Inhalte bieten.

PokerStars und Furia werden außerdem ein neues Team von Poker-Streamern vorstellen, mit André Akkari und Lali Tournier an der Spitze. Tournier ist eine lateinamerikanische Top-Pokerprofi-Spielerin mit Live-Poker-Cashes bei großen Turnieren auf der ganzen Welt.

André Akkari, CEO von Furia und PokerStars-Botschafter sagt dazu: "Poker spielt eine natürliche Rolle in der DNA von Furia. Es geht darum, im Moment optimale Entscheidungen für langfristige Ergebnisse zu treffen. Die Partnerschaft ist ein natürlicher Schritt für die Expansion, da wir über den eSport hinausgehen wollen".

Rebecca McAdam Willetts, stellvertretende Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit bei PokerStars, meint: "Das Team von Furia arbeitet sehr hart, geht mit gutem Beispiel voran und ist stets bestrebt, sich zu verbessern und weiterzuentwickeln. Dieser Ansatz wie auch das allgemeine Ethos des Teams passen hervorragend zu dem, was wir bei PokerStars anstreben. Es wird aufregend für uns sein, zu sehen, was wir unserer Community bringen können und wie wir durch die Zusammenarbeit mit einem so leidenschaftlichen Team ein neues Publikum ansprechen können.

Die Stars Group besitzt eine Mehrheitsbeteiligung an iBus Media, der Muttergesellschaft von PokerNews.

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel