Esfandiari vs. Hellmuth bei der neuen PokerGO “High Stakes Duel” Show

PokerGO “High Stakes Duel”

PokerGO hat letzte Woche zwei Ankündigungen gemacht. Zum einen soll der Abo-Video-Service eine brandneue Show erhalten. Zum anderen hat man den Deal mit NBC Sports verlängert – Poker-Turniere finden also weiter im Fernsehen statt. Beides wird Poker-Fans freuen.

High Stakes Duel

Am Donnerstag, den 30. Juli, strahlt PokerGO die erste Episode von „High Stakes Duel“ um 21:00 Uhr amerikanischer Zeit aus (3:00 Uhr bei uns). In der Show kommt es zu Heads-Up-Partien zwischen ein paar der größten Namen im Poker-Geschäft. Das zeigt sich bereits am ersten Match: Antonio „The Magician“ Esfandiari trifft auf Phil „The Poker Brat“ Hellmuth. Gespielt wird live im PokerGO Studio im ARIA Resort & Casino in Las Vegas.

Das Format der Show ist einzigartig. Die Spieler kaufen sich für $50.000 in die 1. Runde ein. Der Sieger schafft es in Runde 2 – allerdings hat der Verlierer die Möglichkeit, ein Rematch zu fordern. Es wird weitere Erstrunden-Matches zwischen anderen Poker-Profis geben. Die Stakes verdoppeln sich von Runde zu Runde. In Runde 8 geht es theoretisch um einen Preispool von $12.800.000. Um siegreich zu sein, muss ein Spieler vor Erreichen der 6. Runde drei Matches in Folge gewinnen – nach Runde 5 reichen auch zwei Match-Siege in Folge. Findet sich innerhalb von 30 Tagen kein neuer Herausforderer, hat der aktuelle Sieger ebenfalls gewonnen.

„Seit 10 Jahren fordere ich Phil zu einem Heads-Up-Match heraus, bei dem der Gewinner einen Taser auf den Verlierer abfeuern darf – es ist also lange überfällig, dass wir bei ‚High Stakes Duel’ aufeinandertreffen“, äußerte sich Esfandiari in einer Pressemitteilung. „Die Idee, dass ein Sieger den Einsatz nach dem ersten Match mindestens zweimal verdoppeln muss, ist brillant. Ich bin gespannt, wer sich der Herausforderung stellt und wer aufhört, wenn die Einsätze zu hoch sind.“

Hellmuth sagte: „Antonio und ich haben schon oft Poker zusammen gespielt. Das erste Mal, als er als junger Mann bei mir zu Hause war und unbedingt Heads-Up spielen wollte (er gewann), später Cashgames im Fernsehen (er gewann), und bei der NBC Heads Up Championship 2005 – die hab ich gewonnen. Ich freue mich auf das Match!“

Verlängerter Vertrag mit NBC Sports

Poker Central, das Mutterunternehmen von PokerGO, hat zudem bekanntgegeben, dass die mehrjährige Partnerschaft mit der NBC Sports Group bis 2022 verlängert worden ist.

Der Vertrag stellt sicher, dass viele der Vorzeige-Turniere der Firma – etwa der Super High Roller Bowl (SHRB), das U.S. Poker Open und das Poker Masters – auf dem Sendeplan von NBC Sports stehen. 2017 hatten die Unternehmen erstmals eine Vereinbarung geschlossen.

„Wir wollen, dass unsere großen Turniere und Poker-Formate weiter Sport-Fans auf der ganzen Welt erreichen“, sagte JR McCabe, Chief Business Officer bei Poker Central. „Da wir den Vertrag mit NBC Sports verlängert haben, haben wir die Möglichkeit, leidenschaftliche Poker-Fans und Sport-Zuschauer gleichermaßen auch in Zukunft für uns zu gewinnen.“

Gary Quinn, Vice President, Programming & Owned Properties bei NBC Sports fügte hinzu: „Wir freuen uns darüber, unsere Partnerschaft mit Poker Central fortsetzen zu können, weil es uns erlaubt, das Interesse aller Poker-Fans zu wecken und das Spiel einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen.“

NBC Sports und Poker Central wollen zu einem späteren Zeitpunkt ankündigen, wann die nächsten Turniere anstehen und die Übertragung erfolgt.

Poker Central NBC Sports

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel