King's Casino bringt einen aufregenden neuen Poker Kalender

Kings Casino

Während die Welt noch Anlaufschwierigkeiten hat, sich an die Zeit nach COVID-19 anzupassen, steht das King’s Resort im tschechischen Rozvadov bereits mit einem neuen Spielkalender bereit. Damit steht dem Live-Poker-Spaß im Sommer nichts im Wege!

Angefangen mit dem atemberaubenden zweitägigen €100.000 PLO HIGHROLLER am Samstag, den 20. Juni, und mit breit aufgestellten Poker-Festivals will der größte Pokerraum Europas in den nächsten Monaten mehr als €1,2 Millionen in Guarantees unter das Volk bringen.

Die Neuigkeiten über den vollgepackten Turnierkalender haben uns erreicht, kurz nachdem die tschechische Regierung entschieden hatte, die Corona-Maßnahmen zu lockern. Vielen Europäern steht es wieder frei, ohne Tests oder Quarantäne-Vorgaben in Tschechien einzureisen.

Dies ist das erste Mal, dass Spieler aus Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Ungarn, Frankreich, den Niederlanden und anderen europäischen Staaten in den Genuss der King’s-Poker-Action kommen, seitdem das Casino den Betrieb am 3. März erheblich zurückgefahren hatte.

King’s PLO High Roller (20. - 21. Juni)

Wir alle brennen darauf, an die Poker-Tische zurückzukehren, seit die Pandemie dazu geführt hat, dass die meisten Casinos ihren Betrieb einstellen mussten. Zwar halten die verschiedenen Online-Poker-Seiten sehenswerte Online-Series ab, aber diese Bemühungen können uns über die fehlende Live-Poker-Action kaum hinwegtrösten.

Deshalb sind wir froh darüber, dass ein paar bekannte Gesichter ihr Erscheinen im King’s PLO High Roller-Event am 20. und 21. Juni bereits angekündigt haben.

Das Buy-in beträgt €2.500, die Anzahl der Re-Entries ist unbegrenzt. Das zweitägige Turnier soll Poker-Fans und Spielern als Vorgeschmack auf die vielen Poker-Festivals im Juli – etwa den Balkan Poker Circuit – dienen.

Und die Namen der bisherigen Teilnehmer können sich durchaus sehen lassen.

Wie das King’s PokerNews am Sonntag bestätigen konnte, sind folgende Spieler sicher dabei: Der frühere Profi-Fußballer Sergej Barbarez, WSOPE-Bracelet-Gewinner (2019) Besim Hot, der zweiterfolgreichste slowakische Turnierspieler Marek Blasko, und das Poker-Ass aus Österreich (und King’s-Liebhaber) Harry Casagrande.

Unklar ist noch, ob King’s-Besitzer Leon Tsoukernik selbst teilnehmen wird, aber wir wären nicht überrascht, wenn sich der Chef unter die Teilnehmer mischen und um den High-Roller-Titel kämpfen sollte.

Das Invitational-Turnier (19. - 20. Juni)

Fast parallel zum €2.500 PLO Highroller werden VIPs und Freunde des King’s in einem €5.000 Invitational um einen Preispool in gleicher Höhe – also €100.000 – wetteifern.

Das Hold’em-Invitational ist vor dem PLO Highroller angesetzt, damit die Teilnehmer die Chance haben, bei Interesse auch beim PLO Highroller mitzumischen.

Besuchen Sie regelmäßig PokerNews, um die Action von Anfang an mitzuverfolgen!

Wie Sie das PLO High Roller online im Blick behalten

Logisch: Vor Ort im Casino können Sie das Event am besten verfolgen. Besuchen Sie das King’s, wenn Sie die Möglichkeit haben. Schauen Sie sich das Spektakel an und nehmen Sie selbst an den Turnieren und Cashgames teil, die das King’s am kommenden Wochenende abhält.

Wenn Sie den Poker-Trip nicht antreten können, stehen Sie aber nicht auf verlorenem Posten. Auch online ist ein Platz in der ersten Reihe für Sie reserviert.

Das gesamte Event steht als Live-Stream auf den Kanälen des Casinos zur Verfügung. Mit dem Event nimmt auch das PokerNews Live Reporting-Team seine Arbeit wieder auf – zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie.

Christian Zetzsche wird sich ab Freitag, dem 19. Juni, für PokerNews im King’s aufhalten und Sie bestmöglich mit Poker-Updates versorgen.

Behalten Sie PokerNews im Auge, um über die Action an den Tischen auf dem Laufenden gehalten zu werden. Christian wird Ihnen zeigen, wie Live-Poker nach COVID-19 gespielt wird.

Balkan Poker Circuit (1. - 6. Juli)

Balkan Poker Circuit

Vom 1. bis 6. Juli steht uns der Balkan Poker Circuit mit einem garantierten Preispool von €200.000 ins Haus. Das Main Event ist recht erschwinglich, die Teilnahmegebühr liegt bei nur €150.

Was das Event noch interessanter macht: Das King’s hat dem Preispool zwei WSOPE-Tickets hinzugefügt – ein erster Hinweis auf die World Series of Poker Europe, die Stand jetzt im Oktober stattfinden soll.

Die Spieler im King’s haben sechsmal die Chance, sich für den 2. Spieltag zu qualifizieren. Die 1. Spieltage finden zwischen Donnerstag, den 2. Juli, und Sonntag, den 5. Juli, statt.

Teil der Series ist außerdem ein €8.000 Opening Event am 1. Juli sowie ein €8.000 Closing Event am 5. Juli. Beide Turniere weisen ein Buy-in von €115 auf.

Bounty Hunter Days Warm Up (9. - 12. Juli)

Bounty Hunter Days Warm Up

Nach Abschluss des Balkan Poker Circuits dauert es keine 48 Stunden, bis die Spieler erneut an die Tische strömen werden – diesmal für das Bounty Hunter Days Warm Up.

€100.000 und ein WSOPE-Entry werden hier garantiert. Das Event dreht sich maßgeblich um das €115 Buy-in Main Event, das für Donnerstag, den 9. Juli, angesetzt ist.

Mit fünf verschiedenen 1. Spieltagen (mindestens ein Spieltag vom 9. - 12. Juli) ist das Event ohne Zweifel das Highlight der Woche. Erwähnenswert sind aber auch reguläre King’s-Turniere wie das €10k GTD. King’s Saturday Night Bounty am 11. Juli oder das €5k GTD. King’s Big Wednesday am 8. Juli.

Benelux Classics (15. - 20. Juli)

Benelux Classics

Nur eine Woche später verdoppelt sich das Guarantee bei einer Neuauflage der Benelux Classics. Das Festival zieht das King’s vom 15. bis 20. Juli in seinen Bann.

Der Höhepunkt des sechstägigen Poker-Festivals ist das €200.000 Main Event, das vom 16. bis 20. Juli stattfindet und bei dem zwei WSOPE-Seats im Preispool inbegriffen sind. Am 19. Juli steigt außerdem ein €20k GTD. Benelux Classics High Roller.

Im Rahmen der Series werden weitere vielversprechende Events wie ein €10k Benelux Classics Opener am 15. Juli und ein €10k Benelux Classics Closer am 19. Juli abgehalten.

German Poker Tour (23. - 27. Juli)

German Poker Tour

Ebenfalls um €200.000 in Guarantees und zwei WSOPE-Tickets geht es – wieder nur ein paar Tage später – beim German Poker Tour Main Event, das vom 23. bis 27. Juli läuft.

Das Main Event des neuen Sommer-Spielplans wird voraussichtlich gut besucht sein. Das Buy-in beträgt €220, vier 1. Spieltage sollen zwischen dem 23. und 25. Juli ausgetragen werden.

Wer am Ende eines 1. Tags Chips übrig hat, setzt den Poker-Kampf am Samstag und Sonntag fort, bis schließlich nur noch ein Spieler übrig ist. Der Sieger erhält neben der Siegprämie ein Entry für die WSOPE 2020.

Deutsche Poker Tour (30. Juli - 2. August)

DPT

Die Deutsche Poker Tour (DTP) ist ebenfalls im Juli im King’s zu Gast und versucht, Poker-Fans aus dem Nachbarland nach Tschechien zu locken.

Auch diese Tour ist mit einem riesengroßen Guarantee von €200.000 ausgestattet. Zusätzlich warten beim €150 Buy-in Main Event zwei WSOPE-Tickets darauf, gewonnen zu werden. Das Main Event beginnt am Donnerstag, den 30. Juli, und läuft bis Sonntag, den 2. August 2020.

Dieses Turnier bietet sogar sechs Starttage (von Donnerstag bis Sonntagabend). Der finale Spieltag startet ebenfalls am Sonntag.

Zum DTP-Festival gehören außerdem ein €5k DTP Omaha-Event (1. August) und ein €8k DTP Closer am Sonntag, den 2. August.

FAQ zum King’s Casino

Mit Sicherheit haben Sie viele Fragen, oder Sie werden noch von Sorgen rund um die Pandemie geplagt. Deshalb haben wir uns beim King’s erkundigt, um auf die drängendsten Fragen eine klare Antwort zu erhalten.

Muss ich im King’s eine Schutzmaske tragen?

Nein. Unser Personal muss Schutzmasken und einen transparenten Gesichtsschutz tragen – für die Spieler ist das jedoch nicht erforderlich.

Werden die Chips und Karten gesäubert?

Ja. Das Casino hat sich selbst strenge Richtlinien auferlegt, wie die Chips und Karten vor Ort zu reinigen sind.

Kann ich im King’s Resort übernachten?

Ja. Das Resort hat wieder wie gewohnt geöffnet.

Haben das Restaurant und Buffet geöffnet?

Ja. Das weltbekannte King’s-Restaurant und das kostenlose Buffet haben ihren Betrieb wieder aufgenommen.

Laufen auch die Cashgames wieder?

Ja. Die Cashgames laufen wieder rund um die Uhr, so wie es vor der Pandemie der Fall war.

Ist der Casino-Bereich zugänglich?

Ja. Alle Spiele stehen im Casino bereit und Sie können Roulette, Blackjack, Slots und vieles mehr spielen, wie es Ihnen beliebt.

Ich bin im King’s und fühle mich nicht gut. Wie sollte ich reagieren?

Melden Sie sich bitte so schnell wie möglich beim Casino-Personal. Unsere Mitarbeiter werden sich des Problems annehmen.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel