Der Kampf der Concord Card Casinos geht weiter

concord card casinos

Nach zahlreichen Razzien der Finanzpolizei folgte Ende letzter Woche die Schließung sämtlicher Filialen der Concord Gruppe in Österreich. Gestern lud Peter Zanoni die Mitarbeiter zu einer Betriebsversammlung, um über die weitere Vorgehensweise zu informieren.

Alles auf Stand-by

Rund 600 Mitarbeiter sind von einer möglichen endgültigen Schließung der Pokercasinos betroffen. Sehr viele von ihnen fanden sich am Dienstag im CCC Wien Simmering ein, um vom CCC-Gründer persönlich informiert zu werden. Zanoni will jedenfalls um sein Unternehmen weiterkämpfen und sagte seinen Mitarbeitern zu, auch die Gehälter für Februar auszuzahlen. Die Casinos bleiben vorläufig weiter geschlossen, alle warten nun auf die noch ausstehende Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs zum alles entscheidenden Antrag von Zanoni. Der Österreichische Rundfunk berichtete ausführlich über die Betriebsversammlung.

Wie entscheidet das Höchstgericht?

Nach dem Auslaufen der Gewerbeberechtigungen mit 31.12.2019 setzt Zanoni nun auf eine Entscheidung des Höchstgerichtes zu seinen Gunsten. Immerhin beeinsprucht er eine fehlende Kohärenzprüfung, die seiner Ansicht nach, die bestehende gesetzliche Basis für ungültig erklären müsste. Laut dem CCC-Gründer hat der Verfassungsgerichtshof die Österreichische Regierung zu einer Stellungnahme aufgefordert, diese Frist läuft heute aus.

Gleichzeitig hat das Unternehmen einen Antrag auf Rechtsschutz gestellt, schließlich wird es bis zur endgültigen Entscheidung des Höchstgerichtes noch etwas dauern. Experten gehen davon aus, das es im Laufe des Frühjahrs so weit sein wird.

Vorerst wird die Concord Gruppe die Gastronomie an einigen Standorten öffnen, um ein Kommunikationszentrum zu errichten. So sollen Spieler informiert werden. Dazu hat das CCC bereits eine Stellungnahme auf seiner Webseite veröffentlicht:

Turniertickets und Jetonrückwechslungen

Bei Fragen zu nicht eingelösten Turniertickets oder Jetonrückwechslungen bitten wir darum sich direkt in den Concord Filialen CCC Wien Simmering, CCC Bregenz, CCC Linz und Poker Royale in Wiener Neustadt zu melden.

Der Gastronomiebereich hat in den CCCs ab sofort, von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr, und im Poker Royale jeden MO, MI und FR von 18 - 22 Uhr, geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel