Concord Card Casinos: Ist das das Ende?

concord card casinos

Es hatte sich schon seit Beginn des Jahres abgezeichnet. Die Österreichische Finanzpolizei begann bereits am 2. Januar das Glücksspielgesetz zu exekutieren und stattete einer CCC-Filiale nach der anderen einen Besuch ab.

Diese endeten entweder mit einer vorübergehenden, oder eine vollständigen Schließung des betroffenen Pokercasinos. Die Razzia am Donnerstag im Montesino brachte dann offenbar das Fass zum Überlaufen. Das für dieses Wochenende geplante € 100.000 garantiert Turnier wurde abgesagt und in weitere Folge alle Filialen der Concord Gruppe geschlossen. Hier ist das offizielle Statement dazu:

Gestern um 12:00 Uhr wurden sämtliche Betriebsstätten der Concord Gruppe freiwillig geschlossen

"Auf Grund der anhaltenden, rechtswidrigen und exzessiven Behördenmaßnahmen gegen die Betriebsstätten der Concord Gruppe – trotz national und international vorläufigem Rechtsschutz gewährenden Verfahren, gibt die Geschäftsleitung bekannt, dass mit heutigem Tage um 12:00 Uhr sämtliche Betriebsstätten der Concord Gruppe freiwillig geschlossen wurden, um zu vermeiden, dass Gäste und auch Mitarbeiter dem unqualifizierten Druck der ihre Kompetenzen weit überschreitenden Finanzpolizei weiterhin ausgesetzt sind.

Da sich weder die zuständigen Politiker, Interessensvertreter und obersten Organe der Vollziehung trotz mehrfach eingebrachter, u.a. universitär gestützter, Rechtsschutzansuchen veranlasst gesehen haben, diesem willkürlichen Vorgehen der Finanzpolizei ein Ende zu setzen und eine verfassungskonforme Vollziehung der gesetzlichen Vorschriften sicherzustellen, ist ein weiterer Fortbetrieb unserer Betriebe de facto nicht mehr möglich.

Wir versichern allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Kundinnen und Kunden alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um einen ungestörten Betrieb in Zukunft zu ermöglichen."

Quelle: OTS

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel