Poker Jahresrückblick Mai 2019

Daniel Negreanu und Amanda Leatherman

Das Poker Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. PokerNews wirft einen Blick zurück und präsentiert im folgenden Jahresrückblick jene Ereignisse, die das Poker Jahr geprägt haben. In diesem Artikel gibt es die interessantesten News aus dem Monat Mai.

Manig Löser siegt beim 2019 EPT Monte-Carlo Main Event

Anfang Mai endete das €5,300 Main Event des 2019 PokerStars and Monte-Carlo®Casino European Poker Tour (EPT) Festivals mit dem Sieg von Manig Löser. Er setzte sich gegen 922 Entries und seinem Heads-up Gegner Wei Huang durch udn sicherte sich neben dem Titel ein Preisgeld in Höhe von €676,890.

Als nur noch drei Spieler übrig waren, einigten sich Löser und Huang mit Viktor Katzenberger auf einen Deal, bei dem €78,061 und die exklusive Trophäe für den Sieger blieben. Für Löser ist dies sein zweiter großer Sieg in der Live Pokerszene. Laut seinem Hendon Mob Profie sitzt der Deutsche derzeit auf Platz 10 der German All-Time Money List mit rund $10 Millionen in Cashes.

Final Table Ergebnis 2019 EPT Monte-Carlo Main Event

PlacePlayerCountryPrize (in EUR)Prize (in USD)
1Manig LoeserGermany€603,777*€676,890
2Wei HuangChina€552,056*€618,906
3Viktor KatzenbergerHungary€529,707*$593,772
4Ryan RiessUnited States€265,620$297,745
5Nicola GriecoItaly€206,590$231,576
6Luis MedinaPortugal€152,800$171,280
7Rustam HajiyevAzerbaijan€109,510$122,755
8Timothy AdamsCanada€78,030$87,467

*Deal

partypoker begrüßt Kevin Martin im Team Online

partypoker freut sich, das Twitch-Streaming-Ass Kevin Martin bei Team Online begrüßen zu dürfen.

Martin, ein etablierter Name in der Streaming-Welt, begann als Radiomoderator, bevor er 2014 als Poker Profi anfing. Kaum ein Jahr später entdeckte Martin die Twitch-Plattform, die sich als Startrampe für seine Pokerreise erwies.

Als Sieger bei der kanadischen Version der Reality-TV-Show "Big Brother", hat Martin seitdem eine engagierte Fangemeinde um sich gescharrt, die dank seines energischen Verhaltens im TV und einer Vielzahl beeindruckender Turnierergebnisse, mittlerweile über 80.000 Mitglieder zählt.

Martin folgt seinen partypoker Kollegen Matt Staples, Patrick Tardif, Travis Darroch und Ryan Schoonbaert, zusammen mit Matts älterem Bruder und Streaming-Pionier Jaime, der am 4. Mai folgte.

Bryn Kenney siegt beim Triton Poker Montenegro Main Event

Bryn Kenney setzte sich gegen 75 Entries, darunter 31 Re-Entries, durch und sicherte sich somit den Sieg beim Triton Poker Montenegro HKD 1.000.000.000 Main Event bei der 2019 Triton Poker Super High Roller Series Montenegro für HKD 21.300.000 ($2.713.876).

Dies ist der zweite Sieg für Kenney bei diesem Festival und auch sein zweiter siebenstelliger Gewinn, nachdem er auch Event #2, das HKD 500.000 No-Limit Hold'em Six Max für HKD 11.230.000 ($1.432.264) geholt hatte. Mit diesem Sieg überholt Kenney David Peters und Fedor Holz und liegt nun auf dem vierten Platz der Hendon Mob All Time Money List mit fast 35 Millionen Dollar an Live-Turniergeldern.

Auf Platz 8 landetet der Österreicher Matthias Eibinger, der sich damit ein Preisgeld in Höhe von HKD 2,680,000 ($341,464) holte. Anfang Mai gewann Eibinger das $ 50,000 Single Highroller der EPT für 844,080 Euro.

Daniel Negreanu und Amanda Leatherman haben geheiratet

"Kid Poker" hat geheiratet! Nachdem sie ihre Romanze 2018 wiederbelebt hatten, haben sich Daniel Negreanu und Amanda Leatherman Freitagabend im Terranea Resort in Palos Verdes, Kalifornien das Ja-Wort gegeben.

Dank Social Media konnte man fast live dabei sein. Unter den Gästen fanden sich David Williams, Jason Somerville, Frank Kassela, Maria Ho, Antonio Esfandiari, Phil Hellmuth, Jeff Madsen, David Benyamine und David Oppenheim.

Negreanu war natürlich für diesen Anlass ausgestattet und rockte in einem königsblauen Anzug von STITCHED aus Vegas, komplett mit Jimmy Choo Schuhen.

Daniel Negreanu verlässt PokerStars

Daniel Negreanu wird ab sofort nicht mehr das Logo von PokerStars tragen. Der Pokerspieler und der weltweit führende Online Poker Anbieter haben sich auf eine so genannte "freundschaftliche Trennung" geeinigt.

Negreanu war seit 2007 Mitglied von PokerStars Team Pro.
"Es war eine tolle Zeit, aber ich werde kein Botschafter des Unternehmens mehr sein", sagte er in einem Tweet. "Ich habe mit so vielen tollen Leuten gearbeitet, einigen wirklich guten Leuten bei PokerStars. Ich hatte die Gelegenheit, die Welt zu bereisen, in Barcelona, Monte Carlo, PCA zu spielen, meine drei Lieblingsstationen. Ich wünsche allen das Beste."

Seit 2007 bei PokerStars

Im Juni 2007 hat Negreanu eine Vereinbarung mit PokerStars getroffen, sich dem Botschafterteam neben namhaften ehemaligen World Series of Poker Main Event Champions Chris Moneymaker, Greg Raymer und Joe Hachem anzuschließen.

Negreanu wurde zu einem festen Bestandteil der PokerStars European Poker Tour und anderer internationaler Veranstaltungen. Obwohl er es nie geschafft hat, einen prestigeträchtigen EPT-Titel zu gewinnen, erreichte er einige Finaltische, wurde Vierter beim EPT Grand Final 2013 für 321.000 Euro und kassierte bei einigen 100.000 $ Events bei PCA und anderen Stationen.

Foto von Jennifer Tilly/Instagram

Worauf warten Sie noch? Melden Sie sich über unsere Links bei 888 Poker an und holen Sie sich $888!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel