Mikalai Pobal holt zweiten EPT Titel

Mikalai Pobal

Beim 2019 PokerStars European Poker Tour (EPT) Prague €5.300 EPT Main Event wurde nicht nur ein Champion gekürt, sondern auch Geschichte geschrieben: Mikalai Pobal ist nun der zweite Champion in der Geschichte der EPT mit zwei Main Event Titeln nach Victoria Coren Mitchell. Seinen ersten Sieg holte er vor siebeneinhalb Jahren.

Pobal liess 1.154 Entries und seinen Heads-up Gegner Norbert Szecsi hinter sich und erhielt ein Preisgeld in Höhe von 1.005.600 Euro, während sich Szecsi mit 598.880 Euro begnügen musste.

2019 PokerStars European Poker Tour Prague Main Event Ergebnis

PlacePlayerCountryPrize (in EUR)Prize (in USD)
1Mikalai PobalBelarus€1,005,600$1,118,277
2Norbert SzecsiHungary€598,880$665,985
3Ricardo Da RochaBrazil€421,450$468,673
4Gaby LivshitzIsrael€316,780$352,275
5Tomas PaivaPortugal€241,230$268,260
6Luke MarshUnited Kingdom€177,420$197,300
7Laurent MichotFrance€134,610$149,693
8Dietrich FastGermany€96,100$106,868
9Gab Yong KimSouth Korea€74,770$83,148

Pobal, ein ehemaliger Student der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen, setzte sich im Jahr 2012 gegen 1.082 Spieler durch, um das EPT Barcelona Main Event 2012 für €1,007,550 zu gewinnen. Der Betrag, den er für seinen Sieg in Prag beansprucht, ist nahezu identisch. Mit diesem Sieg springt er auf den vierten Platz der belarussischen All-Time-Money-List.

Was Szecsi betrifft, so wurde ihm sein erster EPT-Sieg für sein Heimatland verweigert, ebenso wie Ricardo Da Rocha aus Brasilien. Da Rocha belegte mit 421.450 Euro den dritten Platz, Gaby Livshitz aus Israel holte Platz 4 (316.780 Euro) und Tomas Paiva aus Portugal rundet die letzten fünf ab.

PokerStars European Poker Tour Prague Final Table

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download und genießen Sie die Action mit einem 100% Bonus bis zu $600.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


The Stars Group hält die Mehrheit an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel