Adrian Mateos gewinnt das €10,300 NLHE der EPT Prag

Adrian Mateos Wins the €10,300 NLHE for €177,500 at EPT Prague

Das erste offizielle Event der 2019 PokerStars EPT Prag war auch das erste beim diesjährigen Festival bei dem die PokerStars Spade Trophy verliehen wurde. Adrian Mateos setzte sich gegen 61 Entries bei Event #1, dem €10.300 No-Limit Hold'em Turnier durch, nachdem er im Heads-up Anton Yakuba besiegt hatte. Sein Preisgeld betrug €177.500.

Mateos begann das Heads-Up-Match mit einem Zwei-zu-Eins-Chiplead und gab seine Führung nie ab. Es gab ein überraschendes und abruptes Ende beim Turnier, nachdem Mateos zwei Paare geturnt hatte. Yakuba hatte einen Flush Draw mit zwei Overcards und callte am River mit König hoch.

Dies ist Mateos sechster PokerStars EPT-Sieg: er gewann den EPT Monte Carlo Main Event Titel bereits 2015 und damit ein siebenstelliges Preisgeld. 2017 gewann er das €50.000 8-Max in Monte Carlo für über €900.000. Mit diesem Sieg nähert sich Mateos der 20-Millionen-Dollar-Marke seiner Turnier-Cashes.

2019 EPT Prag €10,300 No-Limit Hold'em Ergebnis

PlacePlayerCountryPrize (EUR)Prize (USD)
1Adrian MateosSpain€177,500$196,304
2Anton YakubaRussia€128,400$142,003
3Derek IpHong Kong€82,840$91,616
4Vladimir TroyanovskiyRussia€62,720$69,365
5Bertrand GrospellierFrance€48,520$53,660
6Tsugunari TomaJapan€37,870$41,882
7Orpen KisacikogluTurkey€30,180$33,377
8Arsenii KarmatckiiRussia€23,670$26,178
Adrian Mateos

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


The Stars Group hält die Mehrheit an iBus Media

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel