Mehr Änderungen bei partypoker: Ante Cash Games, Anonyme Tische kommen wieder

partypoker introduces more changes.

Bevor es die Blinds gab, haben Antes zu Pots und Action beim No-Limit Texas Hold’em geführt. Bald will partypoker zu dieser Tradition zurückkehren und seinen Spielern Ante-Cashgames bieten, wie Poker Industry Pro ($) letzte Woche berichtet hat. Das Ziel: noch mehr Action an den Tischen.

Dies Änderung deckt sich dem #FairPlay-Gedanken der Seite. Raubtierhaftes Verhalten soll im Keim erstickt werden; die Online-Poker-Erfahrung von Hobby-Spielern soll sich verbessern. Eigentlich waren die Ante-Cashgames für den 3. Oktober geplant, aber Pro berichtet, dass der Launch erst etwas später erfolgt.

Dusk Till Dawn-Besitzer und partypoker-Partner Rob Yong hatte vergangene Woche noch überlegt, welche Ante-Optionen infrage kommen – vor allem für die Schnell-Fold-Cashgame-Variante fastforward.

partypoker ist nicht der erste Betreiber, der Ante-Cashgames einführt. PokerStars hat Tische dieser Art seit vielen Jahren im Angebot, wie Pro berichtet.

Weitere Änderungen

Ante-Einsätze an die Cashgame-Tische zu bringen war nur eine von einer Handvoll Änderungen, die Yong am 23. September in einem Video auf Twitter angekündigt hat.

Im Laufe des Monats ist – wie nach Ankündigung des Verbots von HUDs und Hand-History-Downloads im Juni versprochen – der Start von MyGame geplant. Wie Yong erklärt, haben die Spieler mit MyGame die Möglichkeit, anonyme Hand-Historys (die Spielernamen der Gegner sind nicht sichtbar) herunterzuladen, um ihre Resultate im Auge zu behalten. Gesammelte Session-Daten sind mit Dritt-Software wie Hold’em-Manager und Poker Tracker kompatibel.

Eine weitere Änderung betrifft das Zurückrudern bei einer Entscheidung, die vor ein paar Monaten getroffen wurde. Seither gab es eine Klarnamen-Pflicht an Heads-Up- und High-Stakes-Cashgame-Tischen. Auf vielfachen Wunsch der Spieler soll es jetzt wieder möglich sein, anonym an diesen Spielen teilzunehmen.

Yong kündigte auch ein paar Änderungen an der Struktur des fastforward-Leaderboards an, während Pro auf weitere Features in naher Zukunft hinweist. Zu diesen Neuerungen gehören ein „King of the Hill“-System, das das derzeitige Heads-Up-Format ersetzen soll; die Einführung einer „Run it Twice“-Option; das Implementieren neuer Poker-Varianten wie Five-Card Pot-Limit Omaha und 8-Game.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter und partypoker schenkt Ihnen SPIN Tickets.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Name Surname
Valerie Cross
Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel