Triton Poker bringt das $1.325 Million Buy-in Event nach London

Triton Poker

Der Hype ist berechtigt und neue Rekorde sind zu erwarten: Triton Poker hat das Turnier mit dem höchsten Buy-in, das es jemals gab, angekündigt.

Die Triton Poker Super High Roller Series ist vom 31. Juli bis zum 7. August zum ersten Mal im Grand Ballroom des Hilton Park Lane in London zu Gast. Bei Triton Poker wenig überraschend: Der Spielplan platzt mit Turnieren, die eine hohe Teilnahmegebühr verlangen, aus allen Nähten – die Buy-ins starten ab £25.000.

Abgesehen von der Tatsache, dass die Tour zum ersten Mal in der britischen Hauptstadt Halt macht, ist der Stop vor allem wegen des Hauptevents erwähnenswert. Das Triton Million - A Helping Hand for Charity Event-Event läuft vom 1. bis 3. August und trumpft mit einem bärenstarken Buy-in von £1.050.000 ($1.325.351/€1.178.798) auf. Das übertrifft sogar die €1.000.000, die im Oktober 2016 für die Teilnahme am Big One For One Drop in Monte Carlo fällig waren.

Das Event ist ein reines Einladungsturnier; Chance auf eine Einladung haben bekannte und erfolgreiche Geschäftsmänner und Geschäftsfrauen aus allen Teilen der Welt, die eine Leidenschaft für Poker entwickelt haben. Jeder eingeladene Spieler kann einen Gast für das Event anmelden – es ist also damit zu rechnen, dass ein paar Poker-Profis mit von der Partie sein werden.

£1.000.000 von jedem Entry wandern in den Preispool, die übrigen £50.000 sind komplett als Spende für wohltätige Zwecke vorgesehen. Triton Poker geht davon aus, dass der Gewinner des Events ein höheres Preisgeld erringen wird als irgendein anderer Spieler in einem einzigen Turnier.

Antonio Esfandiari hält derzeit noch den Rekord für das höchste Preisgeld bei einem einzigen Turnier. Beim Big One for One Drop konnte er 2012 ein Teilnehmerfeld von 48 Spielern überleben und eine Siegprämie in Höhe von $18.346.673 einstreichen.

Alles neu macht Triton Poker

Das Teilnehmerfeld wird zwischen Poker-Profis und Amateur-Spielern aufgeteilt. Zu Beginn des ersten Spieltages werden die beiden Gruppen nicht gegeneinander antreten.

Zum ersten Mal, seitdem Pokerturniere ausgetragen werden, wird das Feld zwischen Poker-Profis und Amateur-Spielern aufgeteilt werden. Zu Beginn des ersten Spieltages (von insgesamt drei) werden die Spieler bis zur Dinner-Break in zwei Gruppen aufgeteilt, die nicht gegeneinander spielen werden. Nach dem 6. Level treffen die Gruppen aufeinander und werden das restliche Turnier wie ein klassisches Freezeout-Turnier zu Ende spielen.

Aus Prestigegründen dürfen die Spieler weder Sonnenbrillen noch Hüte oder Kapuzenpullover zur Schau tragen. Ihnen ist es auch untersagt, den Hals oder Teile des Körpers, die über dem Halsbereich liegen, zu bedecken. Darüber hinaus wird von den neun Spielern am Final Table erwartet, im Anzug zu erscheinen, so wie es vor drei Jahren auch beim Big One for One Drop in Monte Carlo der Fall war.

Die Spieler steigen mit 1.000.000 Chips ins Turniergeschehen ein. Jedes Level wird eine Stunde lang dauern; gespielt wird mit einem Big Blind-Ante und einer Shot Clock, die vor dem Flop 20 Sekunden Bedenkzeit gewährt. Am Flop wird die Zeitbank auf 25 Sekunden, am Turn und River auf 30 Sekunden erhöht.

Weitere Details zum Turnier können Sie auf triton-series.com/triton-million/ in Erfahrung bringen, die Turnierstruktur kann hier nachvollzogen werden.

Triton Poker Super Series London Turnierplan

DateTime (GMT)Event #EventBuy-in
July 311 p.m.1NLH - 6 Handed - Turbo£25,000
Aug. 11 p.m.2Triton Million for Charity - Day 1£1,050,000
Aug. 21 p.m.2Triton Million for Charity - Day 2 
 5 p.m.3NLH - 8 Handed - Day 1£50,000
Aug. 31 p.m.2Triton Million for Charity - Final Day 
 3 p.m.3NLH - 8 Handed - Day 2 
Aug. 41 p.m.5Triton London NLH Main Event - Day 1£100,000
Aug. 51 p.m.5Triton London NLH Main Event - Final Day£100,000
 5 p.m.6£25K Short Deck Ante-Only - Day 1£25,000
Aug. 61 p.m.6£25K Short Deck Ante-Only - Final Day 
 5 p.m.7Triton London SD Main Event - Day 1£100,000
Aug. 71 p.m.7Triton London SD Main Event - Day 2£100,000
 5 p.m.8£50K Short Deck Ante-Only - Day 1£50,000
Aug. 81 p.m.7Triton London SD Main Event - Final Day 
 1 p.m.8£50K Short Deck Ante-Only - Day 2 
Triton Poker bringt das .325 Million Buy-in Event nach London 101

*Foto von Triton Poker. Umrechnung via XE.com.

Falls Sie noch keinen partypoker-Account haben sollten, laden Sie sich die partypoker-Software über PokerNews herunter. Sie erhalten dann $30 in SPINS Tickets für eine Ersteinzahlung von €20 und bis zu 40% Cashback jede Woche.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


Name Surname
Jason Glatzer
Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel