2019 World Series of Poker

2019 World Series of Poker: Michael Blake gewinnt Event #39

Michael Blake

Heute Nacht endete Event #39, das $1,000 Super Seniors No-Limit Hold'em Turnier der 2019 World Series of Poker. An den Start gingen 2650 Spieler, darunter Barry Shulman, Allyn Shulman, Steve Hohn, Larry Wright, Humberto Brenes, "Captain" Tom Franklin, Barry Greenstein, T. J. Cloutier, Chris Bjorin, Tom McEvoy, Fernando Brito und James Woods.

Den Sieg, ein Preisgeld von $359,863 und sein erstes goldenes WSOP Armband eholte sich Michael Blake nachdem er im Heads-up Barry Shulman besiegte.

In der finalen Hand raiste Blake auf 1.3 Millioen und Shulman callte. Am Flop mit {q-Diamonds}{6-Hearts}{3-Spades} setzte Blake 1.5 Millionen.
Shulman check-raiste auf 3 Millionen und Blake callte. Am Turn kam die {5-Hearts} und Shulman insta-shovte mit rund 14.5 Millionen und Blake snap-callte.

Shulman zeigte {j-Hearts}{4-Hearts} mit einem Fush und Straight Draw. Blake hatte {q-Spades}{6-Diamonds} und damit Zwei Paar.

Mit der {8-Spades} am River endete das Board und Barry Shulman erhielt für den zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von $222,295.

Ergebnis WSOP Event #39

PlacePlayerCountryPrize
1Michael BlakeUnited States$359,863
2Barry ShulmanUnited States$222,295
3Cary MarshallUnites States$162,536
4Timothy JosephUnited States$119,888
5Rick AustinUnited States$89,217
6Kanajett HathaithamUnited States$66,987
7Jeffrey MillerUnited States$50,751
8Bruce TreitmanUnited States$38,802
9Miles HarrisUnited States$29,939

Alle Live Updates der 2019 WSOP finden Sie hier.

Machen Sie einen 888 Poker Download über die PokerNews-Links und Sie werden Ihrer Bankroll zu neuen Luftsprüngen verhelfen. Sie erhalten $88 gratis, sobald Sie die Registrierung erfolgreich abgeschlossen haben.

Halten Sie sich fest: Das ist noch nicht alles. Bei Ihrer ersten Einzahlung gewährt 888poker sogar einen 100-prozentigen Bonus von bis zu $888. Das ist der höchste Anmeldebonus für 888poker, den Sie online finden werden!!

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel