Dvoress führt beim EPT Monte Carlo €100,000 Super High Roller

Daniel Dvoress

Nach 10 gespielten Levels und 13 Stunden Poker Action endete Tag 2 des €100,000 Super High Roller. Daniel Dvoress beendete den Tag als Chipleader mit 3,865,000 und den letzten neuen Spielern.

Dvoress begann die Tag mit einem Knall, als er Kazuhiko Yotsushika und Ali Reza Fatehi in der gleichen Hand eliminierte. Dvoress turnte den Nutflush, während Fatehi und Yotsushika kleinere Flushes turnten. Der Kanadier setzte seine Dynamik den ganzen Tag über fort und übernahm den Chiplead in Richtung Finaltisch.

Während Dvoress über 7,3 Millionen Dollar an Karriere-Cashes verfügt, ist er immer noch auf der Suche nach seinem ersten siebenstelligen Ergebnis. Er muss das Turnier auf Platz 1 oder Platz 2 beenden, um diese Leistung zu vollbringen. Neben Dvoress werden auch die Kanadier Sam und Luc Greenwood am Finaltisch sitzen, zusammen mit zwei Spaniern, dem Briten Charlie Carrel, Mikita Badziakouski aus Belarus, dem Polen Wiktor Malinowski und dem Deutschen Koray Aldemir.

Final Table Seat Draw

SeatPlayerCountryChip CountBig Blinds
1Jesus CortesSpain1,515,00025
2Daniel DvoressCanada3,865,00064
3Sam GreenwoodCanada1,960,00033
4Charlie CarrelUnited Kingdom1,340,00022
5Sergio AidoSpain430,0007
6Luc GreenwoodCanada675,00011
7Mikita BadziakouskiBelarus1,405,00023
8Koray AldemirGermany950,00016
9Wiktor MalinowskiPoland1,360,00023

Noch keinen PokerStars Account? Machen Sie noch heute einen PokerStars Download mit dem Marketingcode "PNEWS6" und genießen Sie die Action.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.


The Stars Group hält die Mehrheit an iBus Media

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel